Zahlt die gesetzliche Krankenversicherung das Fitnessstudio?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von PapaG, 03.03.2014.

  1. PapaG

    PapaG Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Größe (in cm):
    189
    Gewicht (in kg):
    105
    Hallo liebes Forum,
    mein erster Beitrag und leider direkt eine Frage, aber ich kann leider nicht anders. Meine Freundin ist etwas übergewichtig und hat Probleme im Alltag und möchte deshalb in einem Fitnessstudio das trainieren anfangen und behauptet die Krankenversicherung würde was dazu zahlen.

    Kann das sein? Muss man bestimmte Voraussetzungen erfüllen? Wir sind nur ganz normalen bei der AOK Versichert, haben also keine teuren Policen oder ähnliches.

    Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Andre
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Re: Zahlt die gesetzliche Krankenversicherung das Fitnessstu

    Hi!

    Leider gibts tatsächlich Kassen, die dafür bezahlen. Bedingung ist, dass es qulaifizierte Trainer gibt, die man "vorweisen" kann. Einfach nur "Studio weil Lust auf Training" wird glaub ich nicht übernommen. Wie viel € Zuschuss genau ist unterschiedlich, da müsstet ihr einfach mal nachfragen. "Leider", weil ich finde, dass für so was kein Geld ausgegeben werden sollte. Wenn Leute ne Verletzung haben und auf bestimmte Geräte und/oder gezieltes präventives Training angewiesen sind und somit ins Studio gehen müssen, dann könnt ichs natürlich verstehen. Aber so ist das ja im Prinzip nur ein Extrawunsch, denn Abnehmen geht übers Essen und Sport in Form von Cardio etc., gibt reichlich Möglichkeiten ohne Studio und ohne dafür bezahlen zu müssen. Warum ich mich darüber aufrege oder überhaupt meine Meinung äußer, obwohl sie nicht gefragt ist? :mrgreen: Weil ich dann auch das Studio bezahlt haben will von der Kasse. Eine Begründung wäre, dass ich unausgeglichen bin und mich nicht wohl fühle, wenn ich nicht trainieren gehen kann, also ein klarer Fall für die Krankenkassenleistungen. :mrgreen:

    Viele Grüße
     
  4. #3 CaptainMal, 24.03.2014
    CaptainMal

    CaptainMal Newbie

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Re: Zahlt die gesetzliche Krankenversicherung das Fitnessstu

    Die AOK bietet einige Kurse selbst, die von denen 100% finanziert werden. Genauso gibt es Kurse, etwa Rückenfit, wo diese in einem Partnerfitnessstudio abgehalten werden. Ob und welche Fitnessstudios bezuschusst werden, musst du bei deiner Krankenkasse vor Ort / in deinem Bundesland erfragen. Aber ich kann dir sagen, die meisten werden nicht bezuschusst.
     
Thema: Zahlt die gesetzliche Krankenversicherung das Fitnessstudio?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahlt krankenkasse fitnessstudio nach verletzung

    ,
  2. fitnessstudio zuschuss krankenkasse verletzung

Die Seite wird geladen...

Zahlt die gesetzliche Krankenversicherung das Fitnessstudio? - Ähnliche Themen

  1. Zählt Wasser mit Süßstoff zur Trinkmenge?

    Zählt Wasser mit Süßstoff zur Trinkmenge?: Hi Leute, man muss den Körper mit ungefähr 3-4 Litern Wasser pro Tag hydriert halten ganz klar! Ich mache öfter ein bisschen Süßstoff mit...
  2. Bezahlt die Versicherung Körpertraining oder Krafttraining?

    Bezahlt die Versicherung Körpertraining oder Krafttraining?: Hallo und einen wunderschönen Sonntagmorgen, ich habe mir diesen Winter meinen oberen Sprunggelenkknochen gebrochen und alle 3 Bänder gleichzeitig...
  3. Was zahlt ihr pro Monat für das Studio?

    Was zahlt ihr pro Monat für das Studio?: Was bezahlt ihr so für euer Fitnesstudio pro Monat? hab das über 50 Euro Feld vergessenen, also wer ÜBER 50 zahlt einfach hinschreiben=)...
  4. Was zählt nciht mehr zu BWE

    Was zählt nciht mehr zu BWE: Hi Leute, Ich trainiere nach dem BWE-Plan im Forum, würde aber ein paar ergänzungen einfügen, bin mir aber nicht sicher: 1) Diese Bänder,...
  5. lipomastie!bezahlt krankenkasse?

    lipomastie!bezahlt krankenkasse?: hey, im falle einer lipo, was übernimmt die krankenkasse? mfg