Zerrung oder doch Nerv eingeklemmt?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Mister M, 13.04.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mister M, 13.04.2008
    Mister M

    Mister M Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Habe gestern was Schweres mit meinem Vater getragen. Beim letzten Mal zusammen anheben, bemerkte ich nen stechenden Schmerz unterhalb der linken Schulter. Ist ein relativ punktierter Schmerz. Sobald ich meinen Oberkörper bewege, zieht und sticht es an dieser Stelle.

    Wie erkenne ich, dass es ein Nerv ist oder ob es eine Zerrung ist?
    Mein Vater meint, dass ich den eingeklemmten Nerv eher in den Beinen merken würde. Außerdem ist da wohl ein kleiner Bluterguss. Zumindest konnte er erkennen, wo die Stelle ist. Ich wärme momentan und Voltaren wird auch draufgecremt.

    Wie kann man eine Zerrung behandeln?
    Wie kann man einen eingeklemmten Nerv behandeln?
    Wie bemerke ich den Unterschied?
    Und Training erstmal runterfahren, bis das verschwunden ist?

    Danke schonmal im Vorraus...

    Manmanman. Das hatte ich noch nie. Aber kaum will man mal was für den Körper tun, streikt er ^^
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BERKAN

    BERKAN Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Warum gehst du nicht zum Artz?
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Training erstmal komplett einstellen und zum Arzt gehen.
     
  5. #4 Mister M, 13.04.2008
    Mister M

    Mister M Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ich renne nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt. Wenn es Methoden gibt, die ihr mir empfehlen könnt, dann werd ich das erst so versuchen. Ich warte nicht 3 Stunden, damit der Arzt mir dann sagt: "Nehmen sie bitte Voltaren. Wird schon von alleine weggehen" (unser Arzt hat glaub ich auch nen Vertrag mit Voltaren...der verschreibt eigentlich IMMER Voltaren...ganz schön schwach...naja anderes Thema)
    Mir ist die Zeit zu kostbar.

    Nehmen wir mal an, dass ich ne Zerrung hätte. Wenn ihr rein hypothetisch sagt, dass so eine Zerrung nach 3 Tagen vorbei ist und ich am dritten Tag noch keine Besserung spüre, DANN geh ich zum Arzt.

    Sagt ja keiner, dass ich nie zum Arzt gehe. Aber ich hab mich in diesem Forum angemeldet um gerade auf solche speziellen Fragen Antworten zu bekommen ;)
    Auch aus reinem Interesse.
     
  6. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Wir haben hier aber niemanden, der aufgrund einer Beschreibung eine verlässliche Diagnose stellen kann. Das kann nur ein Arzt vorort, der sich das Problem mal anschauen kann. Ferndiagnosen und empfohlene Behandlungsmethoden können da mehr Schaden anrichten als helfen.


    Zerrungen können sich relativ lange halten. Von 2 Tagen bis 2 Wochen ist da eigentlich alles möglich.

    Aber wenn du mit deinem Arzt nicht zufrieden bist, warum wechselst du dan nicht zu einem anderen?
     
  7. #6 Anonymous, 13.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich glaube du verstehst hier etwas falsch?Das hier ist kein Ärzteforum sondern ein BB Forum.

    Lesen:


    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic4888.html
     
  8. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Wie soll dir jemand über das I net einen medizin. Ratschlag geben, ohne dich auch nur 1x gesehen zu haben ? :confused:


    Geh zu nem guten Physiotherapeuten, der kann das vor Ort beurteilen und behandeln.

    Wenn du dir vorher beim Arzt ein Rezept holst, kostet dich das auch nix.

    ---

    Um deine Fragen allgemein zu beantworten:

    1. Eine Zerrung kann man eigentl. nur über sanfte durchblutungsfördernde Maßnahmen behandeln.

    Letztlich ist es eine gesteigerte Form von Muskelkater und entsprechend noch vorsichtiger und schonender zu behandeln.
    (also auch Belastungspause)

    2. Bei einem eingeklemmten Nerv wird die Ursache gesucht und dann entsprechend behandelt.
    (Zumeist ist ein Wirbel blockiert oder ein Muskel verspannt.)

    3. Als Laie schwierig den Unterschied festzustellen - Arzt oder Physiotherapeut haben verschiedene Test um das rauszufinden.

    4. Ja, Training stoppen.
     
  9. #8 Mister M, 13.04.2008
    Mister M

    Mister M Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin davon ausgegangen, dass der eine oder andere vielleicht schonmal mit Zerrungen oder eingeklemmten Nerven Erfahrung gemacht hat. Gerade weil es durch's Heben eines Gewichtes entstanden ist...
    Und es geht nicht um eine Diagnose euerseits. ;)
    Es ging um Erfahrungen, Tipps und schließlich allgemein was der Unterschied ist (so wie Zarak das auch verstanden hat). Und, wenn der Tipp lautet, dass ich zum Arzt gehen soll und das nicht von alleine wieder weggeht oder mit Wärme, Voltaren etc., dann werd ich das auch annehmen...
    Hätte ja sein können, dass ihr sagt, dass es allg. mit Wärme behandelt nach 2 Tagen wieder weg ist. Dann hätt ich es wenigstens so versucht. Ich hoffe ihr versteht mich :biggrin:
     
  10. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    So funktioniert das aber nicht !

    Was wenn dir jemand einen falschen Tip gibt, du dich daran orientierst und eine schwere Verletzung dadurch entsteht ?

    War es dann sinnvoll dir auf deine Frage zu antworten ? ;-)
     
  11. #10 MidEastBoy, 13.04.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Ja :bash:
     
  12. #11 Anonymous, 13.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Eher Nein!
     
  13. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ferndiagnosen sind wirklich fpr nix gut, Bei sowas sollte man schon zu Arzt gehen. Ich persönlich halte auch nix davon wegen jeder kleinigkeit zum Arzt zu gehen oder sich gleich ine tablette oder so reinzuhauen wegen jemdem wewehchen, da der körper damit auch selber klarkommen kann, aber sowas solltest du mal anschauen lassen.
    Und das Training solltest du einstellen, bis du weist was los ist sonst verschlimmerst du es nur.
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Danjiel, 16.04.2008
    Danjiel

    Danjiel Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Genau das gleiche habe ich öfters, Arzt meinte es seihen "Blockierungen" :boese:
     
  16. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Bevor hier spekuliert wird, mach ich mal lieber dicht.

    Hier hilft nunmal nur der Gang zum Arzt.
     
Thema: Zerrung oder doch Nerv eingeklemmt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschied nerv eingeklemmt oder zerrung

    ,
  2. nerv eingeklemmt oder muskelzerrung

    ,
  3. muskelzerrung oder eingeklemmter nerv

    ,
  4. nerv gezerrt,
  5. zerrung nerv,
  6. oberschenkelzerrung keine besserung,
  7. kann man sich einen nerv zerren,
  8. zerrung oder nerv eingeklemmt,
  9. Oberschenkelzerrung nerv,
  10. zerrung nerv eingeklemmt,
  11. nerven gezerrt,
  12. nerv gezerrt rücken,
  13. nerv eingeklemmt bodybuilding,
  14. nerv gezerrt am rücken wie erkennen,
  15. nerv gezerrt seite,
  16. muskelzerrung im rücken und eingeklemmter nerv,
  17. woher weiß ich ob ich eine Zerrung oder was eingeklemmt habe,
  18. bauch eingeklemmt gezerrt,
  19. unterschied zerrung nerv einklemmen
Die Seite wird geladen...

Zerrung oder doch Nerv eingeklemmt? - Ähnliche Themen

  1. Riss oder Zerrung?

    Riss oder Zerrung?: Hallo zusammen, War grad im Studio um Brust zu trainieren, also aufgewärmt gedehtn.. dann an die Bank. 1. und 2. Satz waren ok aber beim dritten...
  2. Muskel Zerrung oder was auch immer !

    Muskel Zerrung oder was auch immer !: Hi, Ich habe am rechten Arm seit 2 Wochen einen schmerz beim Trainieren. Wenn ich einen Langhantelcurl mache und ihn hoch und runter ziehe ist...
  3. Oberschenkelzerrung

    Oberschenkelzerrung: Hallo zusammen, ich habe mir beim Fußball eine Oberschenkelzerrung zugezogen. Meint ihr ich kann Oberkörper (Brust, Schultern, Rücken) trotzdem...
  4. Zerrung wegen Rückenstrecker?

    Zerrung wegen Rückenstrecker?: Moin. Ich habe am Samstag Rücken und Arme trainiert, dabei war eben auch der Rückenstrecker. Schon während der Übung habe ich gemerkt, dass es...
  5. Zerrung im Rücken

    Zerrung im Rücken: Passiert ist es gestern bei den Kniebeugen bei der achten Wiederholung des zweiten Satzes. Beim Runtergehen bin ich ein paar Zentimeter zu tief...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.