ziemlich wichtig (für mich)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Philomatix, 31.10.2007.

  1. #1 Philomatix, 31.10.2007
    Philomatix

    Philomatix Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab jezz erst richtig angefangen Sport zu machen
    bin 17 Jahre 175cm groß un 62 Kg , 10 %Körperfett und sehr guten Stoffwechsel

    also ich gehe jetzt seit kurzem ins Fitnesstudio und frage mich ob das überhaupt gesund ist, nachdem was ich hier so gelesen habe.
    Also ich habe leider leichte Rückenprobleme das heisst genau eine so verdrehte Wirbelsäule die so eine S-Form hat
    aber die genaue Bezeichnung für sowas kenn ich nicht

    im Fitnesstudio mach ich kein HantelTraining oder Bankdrücken oder ähnliches
    nur solche Grundübungen wie Butterfly/Revers, Beinpresse, Crunches und ähnliches
    ich trainiere eigentlich alles also Arme, Bauch, Rücken, Beine
    meistens lasse ich das Konditionstraining weg

    also bitte schreibt halt ma was ihr so davon haltet wenn ihr Ahnung habt wäre toll :-D
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Du musst schon etwas genauer werden, wann trainierst du denn immer?
    Du meins du Trainierst alles von Bizeps bis Beine hört sich schonmal nicht schlecht an aber das alles an einem Tag zu trainieren ist nicht gut :prof:
     
  4. #3 Philomatix, 31.10.2007
    Philomatix

    Philomatix Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    asoo ja
    also ich trainier so 2-3 mal in der Woche so 2 Stunden
    und da mach ich halt relativ viele Übungen so 10 Stück oder so und da ist halt alles dabei
    also ich achte jetzt nicht auf spezielle Muskelgruppen wie Bizeps, für mich is das halt ersma Arme so
    also für Arme hab ich drei - vier Übungen für Beine drei
    für Bauch zwei un fürn Rücken auch so zwei
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Falsch. Das ist sogar sehr empfehlenswert für Anfänger. Auf einen Split sollte man frühestens nach 4-6 Monaten gehen.

    @ Philomatix,

    Ich würde dir raten, dir mal einen Trainingsplan aufzustellen. Für den Anfang ist ein Ganzkörpertraining mit Maschinen genau richtig. Dieser Plan sollte so 8-10 Übungen enthalten und alle Muskelgruppen berücksichtigen. Zudem ist es sehr wichtig, dass du noch nicht ans Muskelversagen kommst und mit Wiederholungszahlen von ca 20 arbeitest.

    Was mir schonmal nicht gefällt, du hast 3 Übungen für die Arme, 4 für die Beine, dann bleiben ja nur noch 3 für den Rest des Körpers. das passt nicht ganz. Schau dir diese Vorschläge an. Vorschlag A und Vorschlag B.

    Das Cardio wegzulassen ist beim Masseaufbau kein Problem. Aufwärmen solltest du dich trotzdem. Und zwar einmal "allgemein" mit ein paar Minuten Stepper o.ä. und vor jeder Muskelgruppe noch einmal speziell mit einem Aufwärmsatz (ca 75% des Arbeitsgewichts).

    Mir fällt auf, dass du mit 2 Stunden sehr lange trainierst. Achte mal drauf, die Satzpausen so bei einer Minute zu halten und die Übungspausen bei 2. Wenn das Training zu lange dauert, werden katabole (muskelabbauende) Hormone freigesetzt. 90 Minuten gelten als Obergrenze.

    Ich hoffe du hast vor deinem Trainingsbeginn einen Arzt aufgesucht und dich zu deiner Wirbelsäulenfehlhaltung beraten lassen. Wenn nicht, hol das bitte umgehend nach. Möglicherweise sind verschiedene Übungen die hier zum Standart gehören, schädlich für dich.
     
  6. #5 Anonymous, 01.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Poste deinen Plan doch mal ausführlich, dein Trainer müsste ihn dir schriftlich gegeben haben. Deine Krankheit nennt sich Skoliose und ist für einen Bodybuilder leider sehr unpraktisch. Auf jeden Fall fallen gewisse Hantelübungen für dich weg wie Kreuzheben und Kniebeugen, aber mehr weiß ich darüber leider nicht. Die Krankheit gibt es verschieden stark ausgeprägt, du solltest mit einem guten (Fach)Arzt sprechen wie weit du trainieren darfst

    Tanky: Warum soll das nicht gut sein? Ist halt ein GK-Plan.
     
  7. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hab nicht an den Ganzkörperplan gedacht. Sorry!
     
  8. #7 Philomatix, 01.11.2007
    Philomatix

    Philomatix Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @ andi82 danke danke

    also Trainingsplan hab ich schon

    Satzpausen halt ich auch ein mache 3 Sätze 20 bis25 Wiederhlungen
    aufwärmen tu ich mich auch 10 min Laufrad

    und ja ich könnte den ja mal reinstelln was ich immer so mach aber ich
    weiss im moment ncih die genauen Gerätebezeichnungen deswegn

    dann muss ich das wohl iwie einschränken

    also ich war schon mal bei sonem Facharzt der hat halt gesagt ich soll Sport machn aber ok ich werd jetzt nochmal hingehn
     
  9. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hat dein Arzt gesagt, auf was du beim Sport achten sollst? z.B. keine Überkopfübungen oder so was? Das wäre sehr wichtig zu wissen, bevor wir deinen Plan überarbeiten können.
     
  10. #9 Daymate, 01.11.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    also wenn du skeliose hast dann erst zum arzt und fragen inwiefern du überhaupt trainen darfst und dann ggfs. den plan mit deinem trainer abstimmen. es gibt auch besondere rückenschulen...
     
  11. #10 Philomatix, 01.11.2007
    Philomatix

    Philomatix Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja ich werd dann wie gesagt nochmal einen Facharzt befragen und euch berichten.
    aber bisher hat er noch nix gesagt was ich nicht mahen darf, weil ich schon lange nicht mehr beim Rückenarzt war
    und ich neulich erst mit meinem Training angefangen habe
     
  12. #11 Philomatix, 08.11.2007
    Philomatix

    Philomatix Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist mein Trainingsplan

    :arrow:
    Aufwärumung
    Laufrad 10 Min

    Brust
    Brustpresse 35 Kg
    Butterfly 20 Kg

    Rücken
    Ruderzugmaschine 35Kg
    Latzugmaschine 60 Kg
    Rückenstrecker 3*25 Stück

    Schulter
    Butterfly Reverse 20 Kg

    Beine
    Beinpresse 35 Kg
    Abduktion 25 Kg
    Adduktion 25 Kg

    Bauch
    Crunch 3*22
    Beinheben im Unterarmstütz 3*22

    Dehnung
    Adduktoren
    Beinstrecken
    Brustmuskel, Bizeps, Schulter
    Gesäßmuskeln, Beinrückseite
    Nackenmuskulatur
    Schienbeinmuskulatur
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Re: Hier ist mein Trainingsplan

    Ist dieser Plan mit deinem Arzt abgestimmt?

    Ich würde noch jeweils eine Übung für Bizeps und Trizeps hinzufügen, sowie das Butterfly revers gegen aufrechtes LH-Rudern od. Schulterdrücken austauschen.
     
  14. #13 Hantelfix, 08.11.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wie viele Sätze achst du pro Übung?

    Und statt Abduktion und Adduktion solltest du besser Beinbeuger machen.
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Philomatix, 08.11.2007
    Philomatix

    Philomatix Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein das muss ich erst noch machen
    habt ihr hier im Forum vielleicht wie son Ärzte Register oder sowas
    also ich wohn in München seit einem Jahr und war da noch nie bei einem Arzt
    und davor war ich nur in meiner Heimat bei einem Arzt und der hat sehr lange Wartezeiten und ist sehr teuer deswegn würde ich lieber in München gehen

    also ich bin im Mcfit
    die haben auch ne Homepage und da habe ich gerade geschaut, hab aber das LH-Ruder nicht gefunden, was ist das eigentlich?

    @Hantelfix also meistens so 17 bis 25 Widerholungen
    und jeweils 3 Sätze
     
  17. #15 Hantelfix, 08.11.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Langhantelrudern findest du hier


    Wegen den Ärzten schau mal
    hier
     
Thema:

ziemlich wichtig (für mich)

Die Seite wird geladen...

ziemlich wichtig (für mich) - Ähnliche Themen

  1. Training ziemlich erfolglos

    Training ziemlich erfolglos: Hallo, ich wollte gerne ein paar Tips zu meinem Krafttraining / Ernährung haben. Ich trainiere nun seit Januar regelmäßig 4 mal die Woche....
  2. Schulterdrücken ziemlich schwer

    Schulterdrücken ziemlich schwer: hab das Problem das Schulterdrücken für mich ziemlich schwer ist weil ich vorher nie richtig Schultern trainiert habe bekomme max. 5-7 Wdh. hin...
  3. 16 Jahre ziemlich groß und will muskelnaufbauen

    16 Jahre ziemlich groß und will muskelnaufbauen: Hallo alle miteinander , ich bin neu hier und würde gerne mal ein par Tipps von euch haben wie ich muskeln und allgemein Masse aufbauen kann?...
  4. Körperfett sinkt ziemlich langsam

    Körperfett sinkt ziemlich langsam: Hi Leute, ich trainiere seit ungefähr 6 Monaten auf Defi und konnte ziemlich viel KF abbauen, und nun fahr ich seit einem Monat auch wieder...
  5. WICHTIGE FRAGE zum Trainingsplan

    WICHTIGE FRAGE zum Trainingsplan: Hallo Ich trainiere seit einem Jahr im fitnessstudio und habe einen trainingsplan (3er split, z.b. brust 5 übungen an 3x10). ein erfahrener...