zu viel training

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von r_force, 02.12.2009.

  1. #1 r_force, 02.12.2009
    r_force

    r_force Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    hallo leute

    ich hab mal eine frage ich geh jetzt seit etwas über ein monat regelmäsig ins fitness studio 6 mal die woche 3 mal da von ist nur konditionstraining ist das trotzdem zu viel weil ich bin völliger neueinsteiger.

    ich bedanke mich schonmal im voraus für die antworten

    gruß ritschi
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Butters, 02.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    3x Fitness 3x Cardio ist vollkommen in Ordnung.
     
  4. #3 r_force, 03.12.2009
    r_force

    r_force Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    wie kriege hin das meine brust form bekommt also in der mitte ich konnte noch kein finden der mir eine übung sagt oder gezeigt hat. bekommt man das mit dem butterfly auch hin weil bei mir bildet sich nur außen was

    dankeschön butters
     
  5. #4 Butters, 03.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guck dir einfach mal einen Plan an da siehste wer was für Übungen für die Brust macht. Oder benutz mal die Suchfunktion da wurde schonmal sone Frage gestellt. Machst du auch Bankdrücken etc.?
     
  6. #5 GucciMane, 03.12.2009
    GucciMane

    GucciMane Hantelträger

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Nach 1 Monat kann sich da (denk ich) nicht so viel passieren an der Brust. Ist bei mir das selbe aussen mehr innen nicht so aber das kommt nach der zeit.
     
  7. #6 r_force, 03.12.2009
    r_force

    r_force Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    okay dankeschön

    das heißt ich brauch ja einfach nur mehr geduld ;)
     
  8. #7 DaChris, 03.12.2009
    DaChris

    DaChris Foren Held

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    genau geguld und so übungen wie kabel cross gehen auf die mitte
     
  9. #8 r_force, 03.12.2009
    r_force

    r_force Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    sorry aber was ist kabel cross ich kenn das nicht :confus:
     
  10. #9 r_force, 03.12.2009
    r_force

    r_force Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    ja aber ich hab immer die multipresse genuzt doch von dieser wurde mir abgeraten weil es nicht so effektiv ist wie wenn ich mich frei unter die bank lege. stimmt das eig ?
     
  11. #10 Butters, 03.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja die freien Sachen trainieren auch zusätzlich die Hilfsmuskeln. Aber um den Bewegungsablauf reinzubekommen ist es von Vorteil auch an der Multipresse zu pumpen.
    Und wegen dem Cable Cross kannste unter wwww.fitness-xl.de
    nachgucken. Da bekommste alle Übungen animiert und erklärt. :-)
     
  12. #11 r_force, 03.12.2009
    r_force

    r_force Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    die seite ist echt gut dankeschön
     
  13. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Also als völliger Neueinsteiger wäre es sehr sinnvoll, vielleicht doch erstmal an den Geräten zu starten, damit erstmal eine saubere Ausführung der Übung ermöglicht wird und eine bessere Körperwahrnehmung erfolgen kann, später kann dann frei trainiert werden.
    Solche Sachen Kabelzug über Kreuz und so weiter erfordern etwas Übung und Gefühl für die zu trainierenden Regionen und das hat man anfangs noch nicht.
    Man ist da wirklich noch mit dem Bewegungsablauf beschäftigt.

    Ich sehe oft, dass Trainer irgendwelche freien Übungen zeigen, die kein Mensch sich nach einmal anschauen merken kann, geschweige denn sauber und ordentlich ausführen kann.Auch nach fast 2 Jahren Training werde ich immer noch korrigiert.

    Kniebeugen hatte ich zum Beispiel anfangs immer an der Multipresse gemacht, frei hätte ich das niemals auf die Reihe bekommen.

    Vergiss nicht, jeder hat mal angefangen und warum sollst auch nicht du, es auf die Reihe bekommen.

    Kati
     
  14. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Leider ist der Gedankengang genau verkehrt herum.

    Man sollte von Beginn an mit freien Gewichten üben, eben um das Körpergefühl zu entwickeln !

    Maschinen führen die Bewegung selbständig, was dazu führt, daß man Kraft aufbaut, ohne die entsprechende Koordination und Körperbeherrschung bzw. Rumfstabilität zu entwickeln.

    Wenn man dann später auf freie Gewichte umsteigt, kann man sich viel schneller und schwerer verletzen, da man aufgrund der gesteigerten Kraft mit zuviel Gewicht arbeitet.

    Zudem stören die in der Maschine angelernten Bewegungsabläufe das Erlernen der Freihantelübungen

    Fängt man also gleich mit freien Hantel und niedrigen Gewichten an, ist das die sinnvollste und schonenste Variante.

    mfg

    Zarak
     
  15. #14 r_force, 03.12.2009
    r_force

    r_force Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    okay also mach ich lieber frei weiter den das haben mir mehr leute geraten :)
     
  16. #15 Butters, 03.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Pass halt nur auf das du die Übungen auch richtig ausführst, sonst kann es im schlimmsten Fall zu Verletzungen und Langzeitschäden kommen.
    Bevor du nicht weiterweißt lass dir helfen, dir wird keiner im Studio den Kopf abreißen, wenn du fragst wie du die Übung richtig machst.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 r_force, 04.12.2009
    r_force

    r_force Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    ja eig mach ich sie soweit richtig nur mir passieren halt kleine schönheitsfehler :-D auf langzeitschäden habe ich gar keine lust da bleib ich lieber bei wenig kilos
     
  19. #17 DaChris, 04.12.2009
    DaChris

    DaChris Foren Held

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    genau so ist es richtig... ich wurde leider damals auch erst an die geräte gesetzt und musste mir später langsam erst alles selbst aneignen das bremst tierisch aus... als ich dann das studio gewechselt habe wurde mir praktisch alles neu gezeigt und man fängt wieder ganz weit unten an
     
Thema:

zu viel training

Die Seite wird geladen...

zu viel training - Ähnliche Themen

  1. Wie viel Dextrose nach dem Training

    Wie viel Dextrose nach dem Training: Habe gelesen, dass man nach dem Training zum Whey-Shake noch Dextrose nehmen soll damit der Insulinspiegel steigt, was dann anabol wirkt, da die...
  2. Neu hier und viele Fragen zum Trainingsbeginn

    Neu hier und viele Fragen zum Trainingsbeginn: Hallo zusammen Ich bin 26 Jahre alt, verheiratet und habe Kinder. Wir leben in einem kleinen Dorf in der Schweiz. Und da fängt mein Problem an...
  3. Whey bis wie viele Minuten nach dem Training?

    Whey bis wie viele Minuten nach dem Training?: Wie schon oben erwähnt würde ich gerne wissen wie lange die Zeitspanne betragen "darf" nach dem training und der Einnahme des Whey-Dextrose...
  4. Frauen Training wie viel Gewicht etc?!

    Frauen Training wie viel Gewicht etc?!: Hey, mich interessiert mal wie viel Gewicht den eig. so ein Bodybuilder der weiblichen Seite bei Grundübungen nimmt. Schon klar das man das...
  5. Neu im Krafttraining VIELE Fragen

    Neu im Krafttraining VIELE Fragen: Hallo allerseits, ich bin 17 Jahre alt und trainiere intensiv seit 2 Monaten. Hab einige/viele Fragen bezüglich Muskelaufbau/Ernährung und...