Zu wenig Kcal

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Batze, 29.05.2008.

  1. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Hi,

    hab nen bisschen nen Kcal-mangel für das, dass ich zunehmen will.

    Habe schon dannach gesucht in welchen Lebensmitteln viel gesundes Kcal enthalten ist, doch nichts gefunden?

    Aus was besteht überhaupt Kcal oder was ist es?

    MfG Micha :winke:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Kcal ist die Einheit für Energie. Achte auf die Art der Kohlenhydrate und Fette.

    1g KH und Protein haben je ca 4kcal
    1g Fett hat ca 9kcal
     
  4. #3 Anonymous, 29.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Letztlich ist es ja nur eine andere Einheit für Joule/Kilojoule. Beim Brennwert steht ja auch immer erst Kilojoule und dann die Kcal Anzahl. Du verbrauchst z.B. 1kilojoule wenn du 100g auf einen Meter höhe hebst (Oder so ähnlich... ist lange her, dass ich die genauen Zahlen im Physikunterricht hatte^^). Sprich umso höher dein Verbrauch ist (Grundverbrauch + Aktivität), umsomehr Energie (kcal) musst du verzehren ;)

    Du kannst die Anzahl der Kalorien eigentlich am leichtesten erhöhen, indem du z.B. so ne Mahlzeit wie 100g Haferflocken + 500ml Milch zusätzlich einbaust, das wären schonmal 545kcal.

    Ich hab so ne Excel Tabelle angelegt, in der du von verschiedenen Produkten die Eiweiß/Fett/Kohlenhydratwerte und die kcal Anzahl angezeigt bekommst, gibst z.B. Hinter Haferflocken ne 100 (für 100g) ein und die zeigt dir dann an wie die Werte dafür sind, wenn du dann bei Milch 500 schreibst bekommst du die nährwerte für die Milch+die Haferflocken angezeigt etc... Wenn du die mal haben willst (falls du Excel hast) kann ich dir das mal hochladen^^ Kannst es dann zwar nur für die Grundprodukte ohne Abweichungen benutzten (Haferflocken, Milch, Quark, Leinsamen, etc etc etc) und nicht für Käse, da du bestimmt anderen kaufst als ich aber so kannst du dir leicht kalorienreiche mahlzeiten gestalten :biggrin:
     
  5. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Hmmm....wenn ich aber zusätzlich noch Haferflocken und Milch essen würde dann komme ich an manchen Tagen locker an die 200 gr Eiweiß :alien: Das wäre dann das doppelte was ich ung. benötige also nicht so gut. Und Fett hab ich auch genug drin. Jedoch habe ich auch nen bisschen nen Kohlenhydatenmangel. Gibt es nen Lebensmittel das viel Kcal und Kohlenhydrate hat und wenig Eiweiß + Fett?
     
  6. #5 Anonymous, 29.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Haferflocken, Kartoffeln, Nudeln, Reis
     
  7. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Ok danke. Haferflocken haben doch nicht wenig Eiweiß :ratlos:

    Wie siehts ansonsten mit Traubenzucker aus?
     
  8. #7 Anonymous, 29.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es gibt keinen sinnvoll vertretbaren Grund Eiweiß irgendwie zu begrenzen. Haferflocken enthalten nur wenig Eiweiß.

    Was willst du mit Traubenzucker? Fettzellen züchten?
     
  9. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    :mrgreen: Ne lieber nicht^^

    Ist das nicht schädlich wenn ich viel zu viel Eiweiß zumir nehme und dann zusätzlich noch zuwenig trinke ( wes bei mir nicht der Fall ist )
     
  10. #9 Anonymous, 29.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es ist schädlich zu wenig zu trinken unabhängig vom Eiweißkonsum, denn als Sportler fallen noch mehr Abbauprodukte als die von Eiweiß an.

    Eine gesundheitliche Beeinträchtigung durch selbst extremen Eiweißkonsum konnte in der Praxis bei gesunden Menschen noch nie beobachtet werden und ist rein theoretisch. Außerdem reden wir da nicht von Mengen von 200g sondern viel mehr.

    Und da man irgendwie auf die Kalorienmenge kommen muss, kann man nur sagen, dass Eiweiß mit sicherheit der gesündeste der 3 Makronährstoffe ist, und Kohlenhydrate der ungesündeste!!
     
  11. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Ok dankeschön.
     
  12. #11 Anonymous, 29.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    btw ich hab täglich 250-350g Eiweiß, an Trainingstagen werden es gelegentlich auch mal etwas mehr ;) Also da muss man höchsten bisschen öfters mal strullern gehen, wenn du zu große Eiweißmengen aufnimmst, die der Körper nicht braucht (ist bei mir zumindest so)
     
  13. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    dafür muss man aber auch genug trinken sons muss man nicht aber is bei mir auch so ;)(trinke zzwar nicht soo viel aber reicht) :)
     
  14. #13 Anonymous, 29.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei mir ist das immer witzig, wenn ich eine Stunde vor dem Training meinen Haferflocken/Quark/Milch/Bananenshake trinke und dann während dem Training + der Dextrose und dem Whey danach 2 Liter Wasser trinke (1,5 beim Training, 0,5L für Dextrose+Whey) und nach Hause komme... ui ui... :biggrin:

    Ist das eigentlich bei euch auch so, dass ihr während dem Training nie auf Toilette müsst? Ich find das seltsam, ich mach 10 Minuten Cardio, 80 Minuten Krafttraining und bin dann erst nach 40 Minuten zu Hause und muss dann erst auf Toillette obwohl ich in dieser Zeit immer mindestens 2 Liter Wasser getrunken hab... ist das, weil man so viel ausschwitzt beim Training?^^
     
  15. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Ist normal das man bei Körperlicher anstrengung nicht auf die Toilette muss.
    Das hängt mit 2 Dingen im Körper zusammen wenn der eine arbeitet ist der andere sozusagen "still" also macht nix(weiß garde nicht mehr wies heißt :mrgreen: )und weil der eine für den tolettengang zuständig ist und der andere für die andern sachen zb training muss man da auch eigeentlich nicht aufs klo.


    naja war jetzt sehr serh einfach und komisch erklärt aber stimmt eigentlich so^^
     
  16. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    zu viel eiweiß gibt es nicht. immer rein damit
    :mrgreen:


    wenn du nen kcal mangel hast würde ich mal sagen du ißt einfach überall das doppelte dann wird das schon was mit der masse.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    genau spachteln bis zum umfallen ;)

    PS: nimm dirn Beispiel an mir egstern Abend :mrgreen:
     
  19. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Lieber nicht xD
     
Thema:

Zu wenig Kcal

Die Seite wird geladen...

Zu wenig Kcal - Ähnliche Themen

  1. Viel Protein - Wenig KCal

    Viel Protein - Wenig KCal: Hey Leute :anbeten: rechne meist am Ende eines Tages aus wieviel Nährstoffe ich zumir genommen habe um zu gugn , od das auch reicht =) nun...
  2. Vieles richtig und doch geht wenig

    Vieles richtig und doch geht wenig: Hi, das ist mal wieder einer dieser "warum-geht-bei-mir-nichts-posts", aber ich brauche leider eure Hilfe. Trainiere nun seit ca. 2 Jahre mal...
  3. Zu wenig Rücken ?

    Zu wenig Rücken ?: Hallo erstmal, ich hab meinen ganzen Mut gesammelt und mich hier angemeldet, bin ein totaler Forum Anfänger und hab wirklich absolut keine Ahnung...
  4. 1 1/2 Jahre Fitness, zu wenig Erfolge

    1 1/2 Jahre Fitness, zu wenig Erfolge: Hallo Leute brauche dringend eure hilfe! bin 1,90 groß, wiege 79 kg und bin eindeutig Hardgainer. Damals habe ich mit einem GK Plan angefangen und...
  5. Wenig Gewicht, trotzdem Fettschicht?

    Wenig Gewicht, trotzdem Fettschicht?: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin 17 Jahre alt, 190cm groß und wiege im Moment 75,5 Kilo. Mir wird oft gesagt, dass das zu wenig für meine...