Zuverlässiges Mittel gegen Muskelkater

Diskutiere Zuverlässiges Mittel gegen Muskelkater im Einsteiger- und Begrüßungsforum Forum im Bereich Allgemein; Gibt es ein wirklich effektives Mittel gegen Muskelkater? Genau den hab ich nämlich in den Beinen und zwar so schlimm, dass ich nur sehr schlecht...

  1. #1 Psycho!, 08.03.2008
    Psycho!

    Psycho! Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es ein wirklich effektives Mittel gegen Muskelkater?
    Genau den hab ich nämlich in den Beinen und zwar so schlimm, dass ich nur sehr schlecht laufen kann und mit sehr schlecht meine ich wirklich (!) beschissen. Das ist bestimmt kein rumgeheule^^ (leider).

    Nunja ein warmes Bad lindert bestimmt aber eben auch nur Kurzfristig. Wie sieht es mit anderen Mitteln aus, die den Schmerz unterdrücken oder die Regeneration ordentlich ankurbeln?

    Wollte heute Abend auch eigentlich auf eine Feier, aber mit dem Gang muss ich da echt nochmal überlegen^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwallungen
    Tja sorry, aber MK ist nun mal eine Verletzung, die kann man nicht wegzaubern.

    Wärmeanwendungen und lockere Bewegungen, viel mehr wirst du nicht tun können.

    Versuch ein wenig zu laufen/spazieren zu gehen, das ist dem Heilungsprozess förderlich.

    Du solltest auch im Hinterkopf behalten, daß der Übergang von MK zu schwereren Muskelverletzung fließend ist !

    Wenn es so bescheiden geht, wie du sagst, könnte es auch etwas mehr als nur MK sein ! (z.B. größere Faserrisse, usw.)
     
  4. #3 Psycho!, 08.03.2008
    Psycho!

    Psycho! Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ernsthaft überlegt zum Arzt zu gehen, weil schön ist es echt nicht.

    Ich denke ich werd jetzt erst mal Heisse Dusche/Bad nehmen.

    Sollte es sich bis morgen nicht gebessert haben, dann kann ich immer noch über schlimmeres nachdenken.

    Falls es iwie von Belang ist: Die Beine wurden Donnerstag trainiert, gestern gab es eher sehr bescheidenen MK. Der Hammer kam dann heute morgen...
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwallungen
    Dann ist es aber vermutl. nur MK, größere Verletzungen hätten dich sofort gestört.

    Da mußte jetzt durch - "nur die Harten, komm' in Garten !" :mrgreen:
     
  6. #5 Psycho!, 08.03.2008
    Psycho!

    Psycho! Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Wenigstens kommt er dann nicht mehr in den bevorstehenden Ferien

    :cool:
     
  7. #6 Ninib65, 08.03.2008
    Ninib65

    Ninib65 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Probier mal den MK nicht zu bachten. Wie gewohnt rauszugehen, und ganz normal den Tag "abzulaufen". Hat auch viel mit Kopfsache zu tun bei mir war es auch so.
     
  8. #7 Psycho!, 08.03.2008
    Psycho!

    Psycho! Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das ist keine Kopfsache^^

    Wir reden hier nciht von 'nem leichten ziehen. Du hast ja nciht gesehen wie ich gezwungen bin zu laufen, wenn ich einfach so aufstehen würde als wenn nichts wäre, dann wird mein Muskel wahrscheinlich einfach auseinander gerissen^^ (zumindest würde es sich so anfühlen).
     
  9. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das ist absoluter Quatsch. Der Muskelkater hat nichts mit Kopfsache zu tun, sondern es handelt sich um kleine "Verletzungen" im Muskel. Diese einfach zu ignorieren, kann böse Folgen haben. Der Körper sendet Schmerzsignale nicht aus Spaß, sondern um zu zeigen, das etwas nicht stimmt.
     
  10. #9 rambo0185, 08.03.2008
    rambo0185

    rambo0185 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    versuch deine beine ganz langsam und vorsichtig immer weiter zu dehnen ... ich mach das auch immer ... selbstverständlich geht davon der muskelkater nicht weg aber nach dem dehnen ist fpr ne weile vor allem wenn du dann in bewegung bleibst der schmerz nicht mehr so intensiv.
     
  11. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Würde ich nicht machen. Dadurch kann es passieren, dass man die Verletzungen nur noch verschlimmerst.
     
  12. #11 rambo0185, 08.03.2008
    rambo0185

    rambo0185 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hmmm ok ... ich wusste garnicht das muskelkater sone schlimme sache ist ... wenn ich ehrlich sein soll mag ich muskelkater irgendwie sogar wenns jetzt nicht so ein starker ist wie der den er hier hat ^^
     
  13. #12 Anonymous, 08.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    einfach mal mit Franzbranntwein einreiben, das hilft und ist entspannend.
     
  14. #13 Ayersrock07, 08.03.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Es gibt auch Durchblutungssalben extra für sportler. Hab ich letztens mal probiert und das hat toll geholfen, und auch in nem Tempo, dass ich nicht erwartet hätte.

    Ansonsten, wenn du aus irgendnem Grund unbedingt den Schmerz weghaben möchtest um was zu erldeigen gibts immer noch Voltarensalbe, würd ich aber nicht einfach zum Spaß verwenden, weils ein starkes Medikament is und du Gefahr läufst, Bewegungen zu machen an denen dich der Schmerz sonst aus sicherheitsgründen hindern würde.

    mfg und gute Besserung
     
  15. #14 Psycho!, 08.03.2008
    Psycho!

    Psycho! Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tips. Ich denke ich werde mir mal Franzbranntwein besorgen.
    Die Sache mit dem Voltaren-Gel würde mir zwar besser gefallen, aber bei den anstehenden Aktivitäten ist es heute vll. besser, dass mein Körper mir sagt welche Bewegung zuviel des Guten ist.
     
  16. #15 Anonymous, 08.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Franzbranntwein ist schon eine wirklich gute Lösung. Reibst dich 1-2 mal am Tag damit ein und gut ist. Mache nur gute Erfahrungen damit. Unterstützt auch die Regeneration.
     
  17. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 savashi, 22.03.2008
    savashi

    savashi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Größe (in cm):
    196
    Gewicht (in kg):
    92
    Trainingsbeginn:
    2006
    Also ich habe extrem gute Erfahrungen mit dem L-Glutamin von BMS gemacht. Das Zeug verringert nicht nur die Regenerrationzeit sondern hat mir mein Muskelkater um ca. 50% gelindert. Natürlich muss man das aber auch regelmäßig nehmen um diese wirkung zu erziehlen. Chemisch und Biologisch kann ich mir die Wirkung auf Muskelkater nicht erklären aber als das Zeug mal wieder leer war und ich hart trainieren war, kam ich am nächsten tag kaum ausem bett.
    hat jemand ähnliche erhfahrungen mit L-Glutamin gemacht?[/list]
     
  19. #17 savashi, 22.03.2008
    savashi

    savashi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Größe (in cm):
    196
    Gewicht (in kg):
    92
    Trainingsbeginn:
    2006
    So ich hab mich mal bei Dr. Gumpert schlau gemacht und hab hier folgendes Zitat zu der Wirkung von L-Glutamin:
    ,,Durch intensives Training entstehen katabole Situationen, die bewirken, dass das Zellgift Ammoniak freigesetzt wird. Die Glutaminsäure nimmt das freigesetzte Ammoniak auf. Durch diese Aufnahme entsteht Glutamin, wodurch neuromuskuläre Schäden, die durch Ammoniak hervorgerufen werden können entgegen gewirkt wird. Glutamin gelangt schließlich über den Blutkreislauf in die Leber, wo es zu Glutaminsäure zurück gebildet.''

    Somit erklärt sich meine Erfahrung (siehe vorherigen Post)

    Also kann man Glutaminsäure als eine Art Mittel gegen Muskelkater sehen. Trotzdem wirkt es nicht akut sondern nur wenn man es regelmäßig nimmt.
     
Thema: Zuverlässiges Mittel gegen Muskelkater
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glutaminsäure bei muskelverletzung

Die Seite wird geladen...

Zuverlässiges Mittel gegen Muskelkater - Ähnliche Themen

  1. Einstellung zu Lebensmittel und Ernährung

    Einstellung zu Lebensmittel und Ernährung: Ich bin irgendwie immer in Diskussionen zum Thema Ernährung verwickelt. Auch jetzt zum Thema Hefe, so finde ich bietet so eine Diskussion eine...
  2. Was ist von Carb Blockern zu halten / Alternative Lebensmittel?

    Was ist von Carb Blockern zu halten / Alternative Lebensmittel?: Hi, ich kämpfe gerade ein wenig mit dem JoJo-Effekt. Ich bin zwar wieder auf Low-Carb und trainiere ausreichend, aber wie immer könnte es auch...
  3. Mit welchen Mitteln und Substanzen werde ich so schnell wie möglich fit?

    Mit welchen Mitteln und Substanzen werde ich so schnell wie möglich fit?: Hallo Fitness-Freunde [IMG] Ich bin neu hier und habe mich vor einer Woche im Fitnessstudio angemeldet. Mein Ziel ist es so schnell wie möglich...
  4. Suche Nahrungsergänzungsmittel

    Suche Nahrungsergänzungsmittel: Hallo Ich bin so mit meinem Körper zufrieden. (nicht zunehmen oder abnehmen!) Bin jetzt stark daran interessiert Arm-, Brust-, Bauchmuskulatur...
  5. Warum nehmen viele Kraftsportler Dopingmittel ein

    Warum nehmen viele Kraftsportler Dopingmittel ein: Wieso nehmen Kraftsportler Dopingmittel ein? Weil sie keine Gedild haben?. Die wissen das es nebenwirkungen hat,oder? Und warum redet keiner...