10 KG Fett weg: Joggen und Krafttraining. Bitte eure Meinung

Diskutiere 10 KG Fett weg: Joggen und Krafttraining. Bitte eure Meinung im Trainingspläne Forum im Bereich Training; Hallo Gemeinde, der Sommer naht und diesmal möchte ich ohne Bauch zum Strand. Egal wie hart es wird, der Speck muss weg. Motivation ist auf...

  1. #1 marcointhemiddle, 14.05.2010
    marcointhemiddle

    marcointhemiddle Newbie

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    der Sommer naht und diesmal möchte ich ohne Bauch zum Strand.
    Egal wie hart es wird, der Speck muss weg. Motivation ist auf jeden Fall vorhanden.

    Zu meiner Person:

    35 Jahre
    1,83 groß
    90 KG

    Ich mache seit einigen Jahren Krafttraining. Nicht zuviel und auch nicht zuwenig. Seit einem Jahr trainiere ich ergeizig im 3er Split auf Masse.

    Was möchte ich erreichen? Bauch- und Brustspeck weg. Keine weitere Masse an Muskeln. Nur meine Arme könnten noch Masse gebrauchen.

    Mein Trainingsplan: 5 Tage die Woche Joggen mit anschließendem Krafttraining. Mache ich seit 2 Wochen und klappt sehr gut.

    Beim Joggen achte ich darauf, dass es maximal 40 min. dauert und die Intensität so hoch ist, dass ich nach 40 min kaum noch gehen kann. Ich lege ca. 5 Zwischenspurts ein bis zum Maximalpuls. Danach geht wirklich nichts mehr. Ich hoffe, dass ich so ein paar Gramm an Fett verbrenne.

    Danach gehts zum Krafttraining. Pause beim Autofahren ca. 15 Minuten.

    Um den Puls beim Krafttraining möglich hoch zu halten, soll ich lt. meinem Trainer folgend trainieren: Je Übung 20 WDH (+-2) mit 2x 10 Sekunden Pause. Erster Satz max. 10 WDH bis zur Erschöpfung, Pause, WDH bis zur Erschöpfung, Pause, WDH bis zur Erschöpfung. Je Muskelgruppe 3 Übungen

    1. Tag Joggen, Brust, Schulter, Trizeps
    2. Tag Joggen, Rücken,Bizeps,Bauch
    3. Tag Pause
    4. Tag Beine, Schulter,Bizeps,Bauch
    5. Tag Brust, Trizeps
    6. Tag Joggen, Rücken+Bi+Bauch
    7. Tag Pause

    Ein sehr dichter Trainingsplan. Aber der Speck muss weg.

    Die Ernährung halte ich KH-Reduziert + Eiweiß bei 1200kcal am Tag.

    Mein Ziel ist 10KG Speck weg in 6 Wochen = 1,5 KG pro Woche = 200 Gramm pro Tag. 200g Fett = 1400kcal.

    So genug gerechnet. Was haltet ihr von meinem Plan?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.178
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gießen
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben (in kg):
    1560
    Hi!

    Beim Trainingsplan musst du Beine mit rein nehmen, da kannst du dann auch gut mal ne 30kg Langhantel für Kniebeugen benutzen und 25WHs machen... Da kommt man auch ins Schwitzen!

    Und wie gesagt immer Cardio, Kaloriendefizit, genug trinken und einen gescheiten Plan haben in dem Beine dabei sind. ;)

    Viele Grüße und bei Fragen einfach melden
     
  4. #3 marcointhemiddle, 14.05.2010
    marcointhemiddle

    marcointhemiddle Newbie

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Beine trainiere ich im Studio 1x die Woche. Ich denke, das wird reichen,
    weil meine Beine durchs Joggen eh schon ziemlich am Ende sind...

    OK noch mehr Kaloriendefizit. 2000 Grundumsatz - 1400 kcal Fett
    macht 600 kcal. Das wird hart, ich versuchs mal mit täglichen 1000...
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.178
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gießen
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben (in kg):
    1560
    Ouh, Sorry! Ich hab das mit den Beinen gar nicht gelesen.
    Die stehen ja bei "Tag 4" dabei. Da war ich wohl zu schnell.

    Edit: Bezieht sich jetzt auf den Teil, den du gerade noch dazu gepostet hast.

    Wegen dem Defizit: Ich würde sagen, dass ein noch stärkeres Defizit nicht nötig ist, weil mit 1200Kalorien täglich ists schon sehr hart...

    Edit2:
    Ich hab jetzt oben den Teil mit dem Defizit rausgenommen, nicht dass du noch verhungerst wegen mir. :mrgreen:
     
  6. #5 marcointhemiddle, 14.05.2010
    marcointhemiddle

    marcointhemiddle Newbie

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    alles klar, richte ich mich mal nach 1200kcal, wird ja eh immer bischen mehr...
     
  7. #6 Booster, 14.05.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Noch ein Tipp: Sehr viel Trinken is gut zum Speck abbauen, vor allem Wasser, am besten so mind. 3l pro Tag ;)
     
  8. #7 Strohkopf, 14.05.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Achte drauf das du trotz Defiziet auf 2g Glucose, 2g Eiweiß und 1g Fett pro KG Körpergewicht kommst. Alles andere wäre Muskeln verheizen. 1200kcal sind auch viel zu wenig. Wenn du sport machst und sonst auch aktiv bist würd ich nie unter 2000kcal gehen. Also 2000 is wirklich unterste Grenze... ich würd die Grenze sogar eher etwas höher setzen.
     
  9. #8 gasmeister, 14.05.2010
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    10kg Fett bis zum Sommer/1,5kg die Woche sind nicht realistisch und 1200kcal am Tag viel zu wenig. Setz dir mal lieber die Hälfte davon als Ziel und iss das Doppelte...sonst gehen nur unnötig Muskeln verloren und das Fett schmilzt trotzdem nicht schneller.

    mfG
     
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 marcointhemiddle, 19.05.2010
    marcointhemiddle

    marcointhemiddle Newbie

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure tipps. ich werde mal sehen, wie ich klar komme.
     
  12. #10 marcointhemiddle, 25.05.2010
    marcointhemiddle

    marcointhemiddle Newbie

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    puh ich merke, ich komme an meine grenzen. war
    das training so noch in den letzen 2 wochen machbar, hatte
    ich die letzten 3 tage keine kraft mehr, treppen zu steigen.

    ich werde mehr Pausentage einlegen...
     
Thema: 10 KG Fett weg: Joggen und Krafttraining. Bitte eure Meinung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brustspeck weg

Die Seite wird geladen...

10 KG Fett weg: Joggen und Krafttraining. Bitte eure Meinung - Ähnliche Themen

  1. Körperfett reduzieren danach Muskel aufbau und definieren

    Körperfett reduzieren danach Muskel aufbau und definieren: Hallo ihr lieben. Es ist mir etwas peinlich darüber zu reden aber ich habe mittlerweile so viel gelesen und soviel Gegensätze gehört und bin...
  2. Massephase und Körperfett

    Massephase und Körperfett: Moin,Moin zu mir bin 20 Jahre alt und trainiere jetzt seit 6 Monaten mein Startgewicht war 63 Kg bei einer Größe von 1,69 nun nach 6 Monaten bin...
  3. Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?

    Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?: Hallo zusammen, Vielleicht kurz zu mir ich bin 31 Jahre jung und komme aus dem schönen Ostwestfalen. Ich habe in den letzten Jahren/ Monaten nach...
  4. Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?

    Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?: Hallo zusammen, vor allem schreibe ich persönliche körperliche Daten(ID). Alter: 27 Körpergröße: 197cm Gewicht: 98kg Body Fett: 21,8% Visceral...
  5. Durch Fahrrad fahren Fett verbrennen

    Durch Fahrrad fahren Fett verbrennen: Hi , ich war jetzt 2 - 3 Wochen krank bzw. verletzt und dadurch war das Krafttraining ausgeschlossen , die Ernährung war auch überflüssig. Nun...