24h DownhillRennen

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von psyax, 05.02.2009.

  1. psyax

    psyax Newbie

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe vor dieses Jahr bei einem 24h Downhillrennen teilzunehmen. Ausdauer und Kraft trainiere ich schon seit ein paar Monaten.

    Mir stellt sich aber noch immer die Frage wie Trainiere ich am besten die Finger und Unterarme um so eine Belastung durchzuhalten?

    Ich habe zu hause etwas (ja ich weiß den namen nicht :oops: ) das ich mit den fingern zusammendrücke auseinander gehen lasse wieder zusammendrücke. Reicht das für die Unterarme? Trainiert das auch die Finger?

    Mein Trainingsplan im Moment schaut so aus.

    Montag: Krafttraining - 1 bis 1,5 h Fitnesscenter - Ganzkörpertraining (Beine und Rücken trainiere ich etwas mehr)
    Dienstag: Ausdauertraining - 1h Laufen
    Mittwoch: Krafttraining
    Donnerstag: Ausdauertraining
    Freitag: Kraftraining
    Samstag: Ausdauertraining
    Sonntag: Ruhetag

    Gegessen wird so oft wie möglich da ich nicht abnehmen will. Natürlich schaue ich dabei auch darauf was ich esse.

    Vielen Dank schoneinmal.

    Mfg

    EDIT:

    was ich noch vergessen habe zu schreiben. ich versuche jetzt langsam aber sicher das ausdauertraining zu verlängern. damit meine ich das ich anstat 1h Laufen versuche 1,5h zu laufen usw.. damit die Ausdauer sich noch mehr steigert.

    Weiters fahre ich so viel wie möglich mit dem Rad ist zur Zeit nur nicht ganz möglich wegen dem Wetter.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 05.02.2009
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Die Unterarme musst du nicht unbedingt trainieren. Schau dir mal die Tour de France Fahrer an. Außer den Sprintern sind die alle dürr.

    Ganzkörperkraft ist ok. Statt laufen besser aufs Rad.

    Hast du keinen Zeitfahr-/Triathlonlenker?
     
  4. psyax

    psyax Newbie

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hab mal die überschrift ausgebessert..

    ich werde an einem 24h downhill rennen teilnehmen. da komm ich nicht weit mit einem Zeitfahr-/Triathlonlenker :-D

    sorry in der eile nicht klar ausgedrückt.
     
  5. #4 Hantelfix, 05.02.2009
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Joa, das könnte ordentlich blaue flecke geben.

    Und wie macht ihr das? Bei Down Hill geht es doch nur Berg ab. Müsst ihr auch wieder hoch radeln oder dürft ihr dann das Auto nehmen?
     
  6. psyax

    psyax Newbie

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    bergauf geht es dann mit der gondel. und dann wieder runter, rauf, runter, rauf usw.. somit hat man, sofern man auch etwas erreichen will. nur in der gondel ruhephasen von ca. 3 bis 5 minuten.
     
  7. #6 Hantelfix, 05.02.2009
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wenn es nicht gerade 24 h lang wäre, wurde es sich nach viel Spaß anhören.

    Dann wird sich das Krafttraining auch auszahlen, denn ich kann mir vorstellen, das der gesamte Haltungsapparat sehr leiden wird.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. psyax

    psyax Newbie

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    genau, und vor allem leiden die finger, unterarme, oberschenkel und rücken.

    deswegen auch die frage wie man diese gezielt trainieren kann.

    für die oberschenkel mache ich die beinpresse und diese zwei übungen wo man einmal die beine nach außen aufdrücken muss, bei der anderen übung dann zudrücken

    für den rücken mache ich diese Oberkörperheben am Gerät / Hyperextension
     
  10. j9nnY

    j9nnY Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    wie wärs noch zusätzlich mit kniebeugen und wadenheben?

    eventuell für die unterarme scott-/hammercurls oder beugen der handgelenke (keine ahnung wie die übung genau heißt)...

    soweit ich weiß hast du direkt in den händen/fingern keine oder nur kaum muskeln also musste dafür auch nichts machen denke ich.
     
Thema:

24h DownhillRennen