250mg Testosteron fast ohne Nebenwirkungen????

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von delta, 24.07.2008.

  1. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    Hallo,

    ich habe die Tage einen Artikel bei Team Andro gelesen, der mich etwas nachdenklich gestimmt hat. Es werden dort verschiedene Roid Varianten vorgestellt und unter anderem auch ein Testosteron Depot, das zum einen für ein Taschengeld also unter 100 EUR zu haben wäre (gut, dass kann ja noch sein) und da eben bei einer Dosierung von 250mg nahezu Nebenwirkungsfrei wäre.

    Nun frage ich mich unabhängig von der Marke, denn das wäre blödsinn, Testo bleibt nunmal Testo, ob das stimmt? Also ist Testo bei einer Konzentration von 250mg nahezu Nebenwirkungsfrei?

    Versteht mich nicht falsch, ich will es nicht ausprobieren. Ich denke dafür bin ich einfach noch nicht weit genug, und bei meinem Körperbau würde ich wohl eher Fetter wirken als muskulöser.

    Aber mal zum allgemeinverständnis: Das verführt doch eher, als das es über die Gefahren aufklärt, die Testo bergen "kann"!!! Nicht muss!

    Grüße,

    Chris
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Bei einer Dosierung von 250mg e7d sollten sich die Nebenwirkungen noch in Grenzen halten. Allerdings K A N N es auch bei 250mg zu heftigen Nebenwirkungen kommen, falls Vorschäden vorhanden sind oder man einfach anfällig ist.

    Deshalb sollte man sich vor Beginn einer Kur gründlich durchchecken und auch während der Kur regelmässige Checks vom Arzt druchführen lassen.
     
  4. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    was heißt denn vorschäden?

    also praktisch der hormonhaushalt gestört ist oder sowas in der richtung?

    naja... ich kann es mir nur fast nicht vorstellen wie so eine kur ohne nebenwirkungen ablaufen soll, wenn man ja extra mit einem antiöstrogen absetzen muss.

    dies ist ja doch extra dafür da, um den hormonhaushalt, also das körpereigene testosteron wieder anzukurbeln, oder? und ohne dieses antiöstrogen würde der hormonhaushalt doch lange nicht mehr so gut funktionieren wie vor der kur, oder?

    nebenwirkungen wie: kurzeiige impotenz haarausfall etc wäre so doch normal oder nciht?
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Als Vorschäden meinte ich, mögliche Störungen im Hormonhaushalt, Organschäden oder nicht abgeklungene Nebenwirkungen aus vorangehenden Kuren.

    Der Hormonhaushalt wird in jedem Fall in Mitleidenschaft gezogen und muß sich nach der Kur erst wieder regenerieren. Möglicherweise hinterlässt auch kaltes Absetzen oder ausschleichen keine Folgeschäden, riskieren würde ich es aber nicht.
     
  6. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    ich denke ich würde erst gar keine kur riskieren! also jedenfalls ich nicht.

    ich habe ja noch genug fett am körper, dass ich wohl erst nach der nächten defi weg bekomme!

    ich denke das würde nur noch mehr werden man wäre aufschwemmen und darauf hätt ich keinen bock! also lieber hände weg!

    mich hatte der artikel nur so gewundert!
     
  7. Gootze

    Gootze Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0

    du hättest auch ne größere gyno gefahr mit deinem körperfett. bei 250mg sind FAST keine nebenwirkungen, man kriegt vieleicht den ein oder andern pickel.. nolva auch immer dabei haben, aber gyno ist eher unwarscheinlich bei der dosierung
     
  8. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    ok,

    also mal ehrlich, hintergrund ist folgender:

    ich und mein trainingspartner gehen ja jetzt von der defi wieder in das massetraining und er hat eben testo vorgeschlagen. er hat so ziemlich den selben körperbau wie ich, also noch immer etwas fett auf den hüften.

    ihr kennt ja meine fotos!

    ich habe jetzt nein gesagt, weil ich es für zu früh halte. er will es wohl durchziehen. gut, er wechselt seine meinung wie seine unterhose, aber ich dachte ich informiere mich mal zeitgleich!

    denn gerade bei diesem körperpau ist doch von testo mal im grundsatz anzuraten! mal ganz davon ab auf welchem trainingstand man erst ist! denn da ist die antwort eh selbstredent.
     
  9. #8 no_pain_no_gain, 24.07.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Mit so einer Aktion vernichtet man sich doch die allergeilsten Anfängerfortschritte. Versteh ich nicht sowas.

    Was die Dosierungsthematik angeht wurde im Prinzip schon alles von Andy und Gootze gesagt.
     
  10. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    naja... gut, ich glaube die allergeilsten anfängerfortschritte haben wir ja schon hinter uns ;-) trainingsbeginn ist zwar wie bei mir 2007 aber ich meine 2007 eher als richtigen ernsthaften einstieg mit ernährung und split etc.

    richtig mit dem training angefangen haben wir 2005 oder so! aber eher mal hier ein bisschen udn mal da ein bisschen! ohne plan! aber anfängererfolge haben sich dennoch eingestellt. ich kann ihn schon verstehen irgendwie! es geht halt sehr sehr langsam zur zeit! aber mein gott... es geht eben auhc noch ohne stoff! :-)
     
  11. #10 armstrong40, 24.07.2008
    armstrong40

    armstrong40 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Planet Erde
    100%

    Bei 250mg/e7d sollte es zu keinen bzw. schwachen nebenwirkungen kommen. Aber auch hier gibt es extreme, die einfach auch auf die geringste menge testo ne ordentliche breitseite an nebenwirkungen bekommt, z.b. ne ordentliche akne oder eben eine gyno.

    Und nicht vergessen, wer einen höheren kfa hat der riskiert nicht nur max eine gyno, nein, bluthochdruck und herzinfarktrisiko steigt auch mit an!
     
  12. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    naja.. weiß nicht! ich habe nen kfa von 19-20% ich denke er wird das wohl auch haben! das wird wohl nciht zu hoch sein, oda?

    ich denke er sollte vorher mal zum doc gehen und ich durch checken lassen!
     
  13. Gootze

    Gootze Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0

    ich fass kein teso an wenn ich nicht unter 10 % bin, für mich schon fast zu hohes risiko mit 20%
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 armstrong40, 25.07.2008
    armstrong40

    armstrong40 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Planet Erde
    ich denke 19-20% sollten wirklich nicht so ein problem darstellen, nur in einer Kur, wo die meisten sagen sie nehmen 9kg zu hat man dann schon einen kfa von 25%. Man muß auch dazurechnen was man in der Kur an Fett ansammelt. ich denke 15% sind schon ok, so hat man immerhin 5kg spielraum mit dem fett während der kur.
     
  16. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    ich denke ich werde noch mal mit im reden müssen! aber grundsätzlich ist es mir auch egal was der tut!

    muss ja jeder selber wissen!

    aber danke für euere infos!!!
     
Thema: 250mg Testosteron fast ohne Nebenwirkungen????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 250 mg testosteron pro woche

    ,
  2. 250 mg testo pro woche

    ,
  3. testosteron enantat nebenwirkungen

    ,
  4. 250mg testo nebenwirkungen,
  5. testosteron 250 mg,
  6. testosteron 250 mg nebenwirkungen,
  7. testosteron 250mg,
  8. testosteron ohne nebenwirkungen,
  9. anabolika kur ohne nebenwirkung,
  10. testosteron enantat nebenwirkung,
  11. testo 250mg,
  12. testosteron enantat 250 mg,
  13. testosteron 250 mg einnahme,
  14. anabolika ohne nebenwirkung,
  15. 250mg testo e7d,
  16. testosteron absetzen nebenwirkungen,
  17. testo 250mg e7d nebenwirkungen,
  18. testosteron kur ohne nebenwirkungen,
  19. andro testosteron,
  20. 250mg e7d,
  21. e7d testo,
  22. testosteron kaufen team andro,
  23. 250 mg testo,
  24. 250 mg testo erfahrung,
  25. testodex enanthate 250 erfahrung
Die Seite wird geladen...

250mg Testosteron fast ohne Nebenwirkungen???? - Ähnliche Themen

  1. Testo-Depot GALEN 250mg

    Testo-Depot GALEN 250mg: Hallo Leute, bin 24 Jahre alt und habe vor demnächst meine 1.Kur zu machen. Bin für Meine Grösse gut gebaut/trainiert und trainiere seid ich 14...
  2. 12 wochen kur mit 400mg deca+250mg testo enantat

    12 wochen kur mit 400mg deca+250mg testo enantat: Hallo leutz :) , habe demnächst vor eine 12 wochen kur mit 400mg deca+ 250mg testo enantat pro woche zu fahren, ich denke die dosierung ist ok....
  3. Testosteron injiziert starke Schmerzen

    Testosteron injiziert starke Schmerzen: Hallo bin neu hier Ich habe gestern Testosteron injiziert aber welches weiß ich nicht da ich es bei eine Arzt gemacht habe und er dafür bekannt...
  4. Testosteron hilfe

    Testosteron hilfe: Hallo, ich hab mich gerade hier eingeloggt und möchte mal eure Meinung hören und Tipps bekommen. Mein Freund und ich (17 und 15 Jahre alt)...
  5. Testosteron Enanthate

    Testosteron Enanthate: Hallo Leute, ich habe mich hier neu angemeldet.. aus dem Grund weil ich nicht wirklich viel ahnung von dem Zeug habe, ich habe zwar viel gelesen...