2er Split sinnvoll gestalten?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von tazuro94, 03.12.2013.

  1. #1 tazuro94, 03.12.2013
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Hallo liebe Fitnesskollegen!

    Ich hab da mal eine Frage bezüglich eines 2er Splits mit folgender Aufteilung:

    Montag: Brust / Schulter / Trizeps
    Dienstag: Beine / Rücken / Bizeps

    Donnerstag: Brust / Schulter / Trizeps
    Freitag: Beine / Rücken / Bizeps

    Es macht wahrscheinlich kaum Sinn, mehr als 2 Übungen pro Muskelgruppe zu machen, da die Einheit sonst zu vollgepackt wäre.
    Daher meine Frage: Macht es Sinn, Bei der Trainingseinheit Montag andere Übungen für die Muskelgruppe zu machen als bei der Trainingseinheit Donnerstag? So dass ich auch zb. wiklich alle Schulterköpfe in meinem Training mehr oder weniger isoliert trainieren kann.

    Als Beispiel: Montag: Bankdrücken, Butterflys, Schulterdrücken, Seitheben, Dips + Kabelzug im OG
    Donnerstag: Schrägbankdrücken, Negativbankdrücken, Frontheben, vorgebeugtes Seitheben, Dips + Kabelzug im UG

    Das nur so als Beispiel, hab mir noch keine großartigen Gedanken über die Übungen gemacht.
    Was haltet ihr davon?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 04.12.2013
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Der Plan ist machbar.

    Wenn du aber eh 4x die Woche trainierst, solltest du nach einem 4er Split trainieren.
    2er Splits sind zu voll, die Intensität niedrig und die Regeneration zu kurz.
     
  4. #3 Bavaria, 04.12.2013
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Würde zu nem 3er raten. Und dann lieber 4-5 mal die Woche gehen.

    Jeder 2er hat das Problem Intensität und Volumen richtig unter einen Hut zu bekommen.

    4er find ich nicht so prall. Geht meiner Meinung nach schon in einen sehr krassen Intensitätsbereich rein und das schafft nicht jeder. Sowas ist eher was für Pros bzw. mit ausreichender Erfahrung. Lieber höhere Frequenz im 3er als einen 4er.
     
Thema:

2er Split sinnvoll gestalten?

Die Seite wird geladen...

2er Split sinnvoll gestalten? - Ähnliche Themen

  1. Dieser 4er Split so sinnvoll?

    Dieser 4er Split so sinnvoll?: Hey. Haltet ihr diesen 4er Split für sinnvoll? Montag: Schulter, Trizeps Dienstag: Beine, Bauch Mittwoch: Pause Donnerstag: Brust, Bizeps...
  2. Ab wann ist ein splitt sinnvoll?

    Ab wann ist ein splitt sinnvoll?: also ich trainiere jetzt seit gut 4 monaten, mein problem ist, das ich wenn ich trainiere, so hart trainiere, das ich sicher 2-4 tage, jeh nach...
  3. Umstieg von 2er Split auf 3er Split sinnvoll?

    Umstieg von 2er Split auf 3er Split sinnvoll?: Hallo Ich trainiere jetzt schon seit einigen Monat meinen 2er Split Plan runter. Nur habe ich jetzt hier schon öfters gelesen, dass der...
  4. 3er Split sinnvoll?

    3er Split sinnvoll?: Hallo, ich trainiere seit ca. 2.5 Jahren mit einem Ganzkörperplan 3 mal die Woche. Nun hab ich mal überlegt, ob nicht ein 3er Split für mich...
  5. 6 Split sinnvoll oder zuviel des guten ??

    6 Split sinnvoll oder zuviel des guten ??: Hallo, habe mich schon ein bissl belesen bei euch im Forum, und erstmal großes Lob, hier wird einem echt weitergeholfen. Leider benötige ich...