3 monate workout...was mache ich??

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von bigM, 13.01.2009.

  1. bigM

    bigM Newbie

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rlp
    hallo,
    ich geh jetzt für 3 monate in die usa, habe dort ein gym membership...
    jetzt brauche ich für diese 3 monate einen plan...was mache ich im gym um schnell viel aufzubauen? meine grundlage ist gut denke ich, da ich vorher schon 1 jahr regelmäßig, mehr oder weniger gut trainiert habe.
    meine ziele sind: gewicht zunahme, definierte große muskeln, hauptsächlich oberkörper (brust, rücken, arme und bauch)
    kann mir jemand sagen wie ich das am besten aufziehe bzw tips geben?
    danke schon im vorraus:-)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dereine, 13.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Trainingseinheit 1)
    Kreuzheben
    Ausfallschritte
    Bankdrücken
    Klimmzüge
    Rudern Aufrecht

    Trainingseinheit 2)
    Kniebeugen
    Beincurls
    Dips
    Rudern Vorgebeugt
    Frontdrücken
     
  4. #3 Hardgainer, 13.01.2009
    Hardgainer

    Hardgainer Hantelträger

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ravensburg
    Ha soviel zum Thema Discopumper-Forum :-D

    Schau dich doch einfach mal bischen um bei den Trainingsplänen!
    Ums vorne weg zu sagen, dein Körper besteht auch aus Beinen :-D

    Bisher hast du ja auch scheinbar gute Fortschritte gemacht. Wieso sollte sich das in den USA ändern?
    Eventuell ein Ganzkörperplan. Da du ja noch nicht sooo lange trainierst.

    Sind die großen definierten Muskeln nur für die Vereinigten Staaten gedacht, oder weshalb eilt es jetzt so?
     
  5. #4 Kasimir99, 13.01.2009
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ja ganz wichtig: BEINE nicht vergessen.
    Würde auch sagen Ganzkörperplan oder der von Dereine.Wie alt bist du eigentlich?
     
  6. bigM

    bigM Newbie

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rlp
    ich bin 21.
    ja okay...beine werd ich denk ich eh einbeziehen, will mich aber auf den oberkörper spezialisieren...
    der muskelaufbau ist für den sommer gedacht;-) ich weiß, dass man in 3 monaten kein arnold schwarzenegger werden kann! trotzdem will ich in den 3 monaten soviel wie möglich zu legen! warum in den 3 moanten? ...weil ich viel freizeit habe und mir die möglichkeit besteht 24 std am tag ins gym zu gehen!
     
  7. #6 Hardgainer, 13.01.2009
    Hardgainer

    Hardgainer Hantelträger

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ravensburg
    Ja gut, aber wieviel Freizeit du dort hast, ändert ja nichts daran, dass man das Trainingsvolumen nicht einfach raufsetzen sollte.

    Gibt hier schon sehr viele gute Ganzkörperpläne im Unterforum "Trainingspläne"
    Schau doch da mal nach. Aber vorsicht, die Beine werden da wohl oder übel mittrainiert (-:

    Trotzdem good luck for the girls :cool:
     
  8. #7 Kasimir99, 13.01.2009
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Um in 3 Monaten so viel zu erreiche wie möglich, darfst du aber Beine nicht einfach nebenher trainieren. Obwohl in letzter Zeit ein etwas heftigerer Steit darüber entbrannt ist, wie und in welchem Maß man die Beine trainieren sollte, wird dir trotzdem hier fast jeder bestätigen, dass du ohne Beine nicht voran kommst. Vor allem die Oberschenkelmuskulatur ist sehr groß im Vergleich zu den anderen, wenn die also die Beine trainierst werden viele Wachstumshormone ausgeschüttet, heißt, dass auch der Oberkörper schneller wächst, wenn man die Beine richtig und intensiv trainiert. Und zudem sieht es blöd aus dünne Beinchen zu haben, wenn man oben sehr breit ist.
     
  9. bigM

    bigM Newbie

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rlp
    alles klar, merci....dann werd ich das so machen...ich guck mich einfach mal um! weiter tipps nehme ich trotzdem gerne entgegen
    Ps: hab mal fotos von mir in der galerie hocgeladen;-)
     
  10. #9 Kasimir99, 13.01.2009
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja und :winke:

    hoffe du postest auch aus Amerika weiter.
     
  11. #10 bio_virus, 14.01.2009
    bio_virus

    bio_virus Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    wie sah denn dein bisheriger "trainingsplan" aus?
     
  12. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Dereine's Plan ist ein GK-Plan.

    Der Grund die Beine zu trainieren sollte nicht der Hormonausschuss sein, die Beine sind die größte MG, alleine deshalb müssen sie mindestens genauso Intensiv wie der Rest trainiert werden. Das die Wachstumshormone in den ganzen Körper fließen und nicht nur in den Beinen bleiben, ist ein schöner Nebeneffekt.
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Anonymous, 14.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :ok:
     
  15. #13 Kasimir99, 14.01.2009
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Klar, aber um am Oberkörper die größte Wirkung zu erzielen, braucht man die Hormonausschüttung der Beine.
    Und nur mal auf den Oberkörperbezogen, ist es schon die Hormonausschüttung, die ein Beinworkout unverzichtbar machen.

    Da sie die größte Muskelgruppe sind ist es natürlich sehr wichtig sie zu trainieren, abgesehen vom Hormonausstoß. Würde ja das ganze Körpergleichgewicht auseinander bringen, sieht dann scheiße aus und man wiegt auch deutlich weniger.
     
Thema:

3 monate workout...was mache ich??

Die Seite wird geladen...

3 monate workout...was mache ich?? - Ähnliche Themen

  1. Das Beste rausholen vor'm Beach in Australien(5 Monate Zeit)

    Das Beste rausholen vor'm Beach in Australien(5 Monate Zeit): Hallo, wenn Folgendes im falschen Bereich ist, bitte einfach verschieben :) Ab Ende Januar werde ich für eine lange Zeit in Australien sein und...
  2. 2 Monate kein Fitnessstudio

    2 Monate kein Fitnessstudio: Hallo, Ich habe regelmäßig ( 3 mal die Woche ) Muskeltraining im Fitnessstudio durchgeführt ( Muskelaufbau / Grundübungen mit Ergänzungsübungen )...
  3. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  4. Update nach 6 Monaten - Ist das Ok? - Sehe kaum "Fortschritte"

    Update nach 6 Monaten - Ist das Ok? - Sehe kaum "Fortschritte": Moin Community, Nach längerer Zeit melde Ich mich mal wieder zurück. Entgegengesetzt einiger Member habe Ich dann im Oktober 2015 doch mit dem...
  5. Nach Monaten wieder Trainieren?

    Nach Monaten wieder Trainieren?: Hey Leute, spiele momentan mit dem Gedanken, mich wieder in einem Fitnessstudio anzumelden. Meine letzte Mitgliedschaft ist Okt./Nov. 2015...