30 minuten vor der fettverbrennung

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von JoJo, 30.09.2005.

  1. JoJo

    JoJo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    hab da mal ne frage:
    also wenn ich cadio als fettabbau mache sind ja die ersten 30 minuten für den arsch weil da der körper ja ncoh nciht auf die körpereigenene Fettdepots zurückgreift, ne?
    kann ich die ersten 20-30 minuten dann auch in höheren herzfrequenzen (150) trainieren??
    Wollte mich nämlcih für einen 9 km lauf vorbereiten und meine herzfrequenz ist bei laufband nun mal nciht bei 132 ist das möglich oder eher hinderlich???
    danke schonmal im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 30.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bis 155 bist Du im Fettverbrennungsbereich!.
     
  4. JoJo

    JoJo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    das hast du mir schonmal gesagt aber warum sagen dann die geräte und mein trainer was anderes????
     
  5. #4 Anonymous, 30.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Maximalpuls ist die Pulsobergrenze, die nicht überschritten werden soll. Faustregel für den Maximalpuls:

    Frauen: 226 minus Alter
    Männer: 220 minus Alter

    Es gilt für den geeigneten Pulsbereich in der Fettverbrennungszone:


    Untergrenze:
    Pulsbereich in der Fettverbrennungszone = Maximalpuls x 55%

    Obergrenze:
    Pulsbereich in der Fettverbrennungszone = Maximalpuls x 65%
     
  6. JoJo

    JoJo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    das wären dann 55% 115 und bei 65 % wären es dann 136 !!!!!
    also nix von 150!!! geht denn das trotzdem mit den 20 minuten vorher??
     
  7. #6 ballinenmasse, 03.10.2005
    ballinenmasse

    ballinenmasse Newbie

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    hm also des is so, damit dien koerper auf dein koerper eigenes fett zugreift, musst du erstmal all dein ADP und KP im koerper verbrennen, damit dein koerper darauf zugreift...und da gibts keine abkuerzung drauf hin eigentlich...aber wenn du gleichmaessig laeuft registriert des dein koerper und schaltet schneller auf fettverbrennung um, und da sind dann die ersten 30min nich fuern arsch, sondern sehr gut, und viele sagen auch das 30 minuten laufen schon reichen um fett zu verbrennen...

    aber wenn du erstmal abartig schnell laeufst, beginnt dein koerper laktat auszuschuetten (je nachdem wie lange du des machst), weil er dir sagen will das des so nich geht, und deine beine werden schwer und du muskeln verhaerten etc etc...und dann verbrennst du nur minimal fett...also ist laufen bei nem puls zwischen 130 und 150, 30 minuten lang schon effektiv, jedoch nach den 30 minuten NOCH effektiver....

    hoffe konnte des einigermassen erklaeren...und dein koerper dazu bringen fett zu verbrennen schaffst du nur indem du ihm vorher seine anderen energiereserven durch training, bzw beanspruchung nimmst...und dann heisst dein stoffwechsel aerob alaktazid, d.h. mit sauerstoff ohne laktat ausschuettung...
     
  8. Gimli

    Gimli Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Neunkirchen
    Jo, generell habe ich das aber immer so verstanden, daß der Körper ständig Fett verbrennt. Je nach Aktivität. Wenn die Belastung hoch ist (z.B. Gewichtheben) zieht er bevorzugt Kohlenhydrate (bzw. Glykogen aus den Muskeln) zur Energiegewinnung heran. Erst wenn die verbraucht sind, geht der Körper an Dein Fett. Da die Aufspaltung von Körperfett in Glucose länger dauert, fehlt Dir meist die Energie für weitere Wiederholungen. Bei leichter bis moderater Belastung (Laufband, Fahrrad) kann man den Körper dazu bringen von Anfang an Fett anstatt Kohlenhydrate zu verbrennen.

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
     
  9. #8 ballinenmasse, 03.10.2005
    ballinenmasse

    ballinenmasse Newbie

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    ziemlich richtig =D...aber hab ka wie wiet man hier in die materie gehn kann??!!
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Knut

    Knut Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Man sollte zwei Dinge nicht ausser Acht lassen. Erstens besitzt ein trainierter Körper mehr ADP und KP als ein untrainierter, deswegen wird der Bereich bis zur Fettverbrennung mit fortlaufendem Training immer länger. Ein völlig untrainieter Mensch der Morgends ohne Nahrungsaufnahme trainieren geht ist innerhalb von 5 bis 10 Minuten in der Fettverbrennungsphase. Weil irgendwo muß die Energie ja herkommen.

    Das Zweite ist der Nachbrenneffekt. Den hat man mit 'nem Puls von 120 - 130 nicht wirklich. Der Nachbrenneffekt ist ab einem Maximalpuls von ca 80 bis 85% am größten. Den kann man natürlich nicht dauernd durchhalten. Deswegen gibt es HIIT. Ist aber nur für ziemlich ausdauernde Menschen. Wobei ich es jedem Empfehle es einmal zu probieren.

    Also ich habe die besten Erfolge erzielt in dem ich morgends ohne Nahrungsaufnahme oder nur mit einem ProteinShake 30 Minuten HIIT Training absolviert habe. Hinzu noch eine ausreichende Menge L-Carnitin.
    Dannach noch etwas Bauch Training.

    Der Nachbrenneffekt ist dadurch gigantisch. Ich trainiere morgends um 9 und merke noch 12 Stunden später wie der Körper kurzzeitg einheiztz um zum Beispiel das gerade zu sich genommene Obst zu verarbeiten.
     
  12. #10 ballinenmasse, 04.10.2005
    ballinenmasse

    ballinenmasse Newbie

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    man kann auch zB an ne uni gehn und sich seine aerobe oder anaerobe schwelle durch tests (conconi, etc etc) geben lassen und nach der trainieren...nachteil: schwelle wird sich veraendern haeufige tests und viel zeitaufwand deswegen nich empfehlenswert, und auch immer sehr vage und ungenau...

    ich mein damit nur das des bei jedem variiert, und man nich verallgemeinern kann, und sagen kann so isses am besten...
     
Thema:

30 minuten vor der fettverbrennung

Die Seite wird geladen...

30 minuten vor der fettverbrennung - Ähnliche Themen

  1. 20 Minuten Training? Und Ernährung?

    20 Minuten Training? Und Ernährung?: Hallo liebe Muskelpower-User, zur mir erstmal: Ich heiße Max und bin 19 Jahre alt. Ich wiege 83,6 kg bei einer Größe von 1,86m. Ich habe...
  2. Whey bis wie viele Minuten nach dem Training?

    Whey bis wie viele Minuten nach dem Training?: Wie schon oben erwähnt würde ich gerne wissen wie lange die Zeitspanne betragen "darf" nach dem training und der Einnahme des Whey-Dextrose...
  3. Whey wieviel Minuten nach dem Training einnehmen?

    Whey wieviel Minuten nach dem Training einnehmen?: hallo! der titel sagt eigentlich alles. ich habe von verschiedenen leuten verschiedene zeiträume genannt bekommen. einige sagen direkt nach dem...
  4. Ausdauertraining > 60 Minuten

    Ausdauertraining > 60 Minuten: Hallo Leute! Ich habe hier schon mehrfach gelesen, dass ab ca. 1 Stunde Ausdauertraining das Muskelprotein angegriffen wird (so ähnlich von...
  5. Aminos 20 minuten vor Mahlzeit?

    Aminos 20 minuten vor Mahlzeit?: Morgen Kompanie! ich hab mir neue Amino Tabs gekauft. Amino 3100 oder wie die heißen. Jetzt lese ich da bei Einnahmeempfehlung 3-5 Stk. 20-30...