6 wochen training

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von einsteiger, 15.07.2010.

  1. #1 einsteiger, 15.07.2010
    einsteiger

    einsteiger Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also erstmal zu meiner Person,
    ich bin 18 Jahre alt ca. 175 cm groß und 60 kg schwer.
    Bin seid ca einem halben Jahr im Fitnessstudio und das jeden 2. Tag
    Aber irgendwie passiert nichts.
    Mein training sieht so aus:
    Brust Beine Bauch Bizeps zb Montags.
    Dienstags ruhetag
    Mittwochs Rücken Schultern Trizeps
    Donnerstag Ruhetag
    und dann wieder alles von vorne.
    Ich schaffe ständig mehr Gewichte aber mein Körper zeigt das nicht
    ich mache meisten 4. Sätze mit 10 wiederholungen wobei ab der 8 Wiederholung es echt schwer wird.
    Meistens bin ich so 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio
    Jetzt habe ich Sommerferien und kann somit jeden tag ins Studio gehen,
    Kann mir irgendjemand mal einen Plan vorstellen bei dem ich schnellst möglich Umfang bekomme.(Oberkörper ist wichtiger als Beine).
    Ernährung wär auch nicht schlecht.
    Mit freundlichem Gruß der einsteiger

    :confused:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. $tormy

    $tormy Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi einsteiger.
    Bin zwar nicht oft im Forum hier tätig, aber kann dir ja ein paar Infos geben.

    Zu erst einmal solltest du nicht jeden Tag ins Fitness-Studio rennen. Das bringt absolut nichts. Deine Muskeln brauchen teilweise bis zu 48h Erholung. Damit erzielst du eher das Gegenteil.

    Generell ist es am Anfang sehr schwer Muskelmasse aufzubauen. Das braucht viel Zeit. Gerade, wenn man nicht so viel auf den Rippen hat.
    Mit deinem 2 Tages-Trainingsplan wird der Körper recht stark beansprucht. Das heißt dein Körper verbaucht sehr viel Energie und muss sich auf viele verschiede Muskelgruppen konzentrieren. Für Änfanger ist er jedoch ideal, da sich die Muskeln/Sehnen langsam an das Krafttraining gewöhnen können. Muskelwachstum findet jedoch durch so einen Plan sehr langsam statt. Auch als Ergänzung zu anderen Sportarten ist so etwas recht gut.

    Wenn du wirklich schon seit einem halben Jahr damit trainierst, solltest du die Übungen vlt. mal umstellen oder auf einen 3er Split umsteigen.
    Trotzdem gilt hierbei auch, dass du auf deinen Körper hören musst.
    Zum einen musst du genung Kohlenhydrate zu dir nehmen. Sprich richtig viel futtern! Desweiteren hör auf deinen Körper. Bei Schmerzen solltest du sofort aufhören. Zu viel Gewicht und wenig Wiederholungen sind gerade am Anfang nicht optimal.
    Am besten du postest hier mal deinen Trainigsplan und die anderen werden dir sicher hilfreiche Tipps geben.

    Aber wie gesagt, so schnell wirst du nicht viel Umfang bekommen. Bei mir hat das knapp 1 Jahr gedauert, bis mich ein paar Bekannte mal auf mein/en Körper/Gewicht angesprochen haben.
     
  4. #3 einsteiger, 15.07.2010
    einsteiger

    einsteiger Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    also hier mein Trainingsplan:
    Brust: (butterfly 10 scheiben 4x10);(bankdrücken 10 scheiben 4x10);
    Schräbankdrücken (12 scheiben 4x10);
    Bauch+Beine: (bin ich mit den Vortschritten zufrieden)
    Bizeps: (Langhantel 20kg 10wiederholungen warmmachen, 25 kg 3xso oft wie es geht, dannach nochmal 20kg bis garnichts mehr geht.)

    PAUSE

    Rücken: ( Rudern 7scheiben 4x10); (Latziehen in den Nacken+vorne 10scheiben 10wiederholungen ein satz, alle anderen sätze 12 scheiben auch ca immer 10 wiederholungen)
    Schultern: (LH-Drücken vorne 30kg 4x10)
    Trizeps: (dippmaschiene 15 scheiben 4x10);(am Turm 8 scheiben 4x10)

    so sieht mein trainingsplan aus meistens bei bauch und beine bin ich zufrieden es geht mir mehr um arme (bizeps,trizeps schultern) rücken sowie brust.

    wie Ihr sicher merkt, mache ich Brust nur im geräte bereich,
    alles andere im Freihantelbereich.
     
  5. $tormy

    $tormy Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Split 1:
    Brust,Bizeps

    Bankdrücken 3x10
    Schrägbankdrücken 4x8
    Fliegende 3x10
    Cable-Cross 2x15

    Armcurl 3x10
    Hammercurl KH 3x12

    Split 2:
    Beine,Schultern

    Kniebeugen 3x8
    Beinpresse 3x12
    Beinstrecken 3x10
    Beincurl 2x15

    Nackendrücken 3x12
    Schulterdrücken 3x10


    Split 3:
    Rücken,Trizeps

    Kreuzheben 3x8
    Rudern vorgebeugt mit LH 3x12
    Latzug 3x8
    Shruggs 2x15

    Dips 3x?
    Trizepsstrecken mit Seil 3x12

    Versuch so viele Übungen wie Möglich im Freihantelbereich zu machen. Spricht mehr Muskelgruppen an und sorgt auch meist für "schnelleres" Wachstum, wobei "schneller" hier als relativ angesehen werden sollte. Manche erzielen sicher auch an Maschinen große Fortschritte.
    Ich tendiere dazu die großen Muskelgruppen am Anfang mit Hanteln zu trainieren und die letzte(n) Übung(en) am Gerät oder Seil, damit ich mich noch mal richtig auspowern kann und nicht all zu sehr abpfälsche.
    Bei den kleineren wechsel ich mich ab (50-50).

    Hoffe ich konnte dir noch Helfen. Die Antwort ist ja eigentlich schon Überfällig, da die Sommerferien bald rum sind. Aber für die Zeit danach würde ich so einen Plan empfehlen. An den Ruhetagen kannst du auch für max. 30 min Joggen gehen, falls du es vor lauter Eifer gar nicht mehr aushälst.
     
  6. #5 K-Towner, 27.07.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    1.

    geh n icht jeden tag trainieren

    2.

    dein 2er split (Threadsteller) ist nicht so gut steig lieber auf den besser zu planenden 3er

    3.anfangs sind gewichtsteigerungen auch schnell erzielt die ausführung wird sicherer der muskel gewöhnt sich an die übung und soweiter bis an den punkt ( wo du wahrscheinlich bisdt ) wo die zuwächse schwrer werden


    2 optionen bleibst dran und trainierts noch härter weiter

    oder was uich nicht hoffe wirfst wie ca 50 der anfangs vollmotivierten leute das handtuch weil nix mehr geht :bash:
     
Thema:

6 wochen training

Die Seite wird geladen...

6 wochen training - Ähnliche Themen

  1. 8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan

    8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan: Guten Tag. Augrund von privaten Problemen und einer Reise kann ich erst ab 18. April mit einem Training starten und sollte bis 14. Juni zumindest...
  2. 6 Wochen Wechsel der Intensität Trainingsplan gut ?

    6 Wochen Wechsel der Intensität Trainingsplan gut ?: Servus, Habe bisschen rum gelesen und was von einem Wechsel der Trainings arten gelesen. Und zwar die hier: 1. 6 Wochen Wechsel • Maximalkraft...
  3. Ein intensiver Trainingsplan für 3wochen!!!

    Ein intensiver Trainingsplan für 3wochen!!!: Hi, Ich hab ab übernächste woche 3wochen urlaub und daher viel zeit zum trainieren..ich hab mir überlegt ein neuen trainingsplan extra für die...
  4. 4 Wochen Trainingspause - meine Erfahrung

    4 Wochen Trainingspause - meine Erfahrung: Hey, Es wird ja so oft nach Trainingspausen gefragt. Ich dachte ich schilder mal kurz wies bei mir abgelaufen ist. Ich hab mein Trainingsgerät...
  5. 4 Wochen kein richtiges Training.

    4 Wochen kein richtiges Training.: Hey Leute ich war vor 4 Wochen auf Klassenfahrt und wir haben wenig geschlafen 3-4 stunden am tag und dann früh morgens viel Sport gemacht sowie...