Ab ins' Studio für den Anfänger

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Taichi, 25.05.2009.

  1. Taichi

    Taichi Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend geliebtes Volk :anbeten: :-D
    Ich werde am 1.6 oder 1.7 endlich entlassen aus meinem zuhause und darf endlich ins' Studio. Ich hab ca. 1 jahr zuhause trainiert und davon 4 Monate ansatzeweise Richtig. Zumindes besser als vorher,vorher gabs kein ganzkörpertraining oder genügend Eiweiß. Irgendwie hat ja jeder so dämlich angefangen :-D. Ich wollte jetzt mal wissen ob ich entlassen werden kann in das Fitnessleben und habe auch noch ein paar Fragen :-)

    Es geht nach Andys Plan. (Den kann man doch nehmen als Anfänger? oder doch lieber nach diesem klassischen Volumenplan von Andy in dem Bereich wo die verschiedenen Trainingsarten erklärt werden? )

    Rücken / Nacken / Bizeps

    Kreuzheben (4 Sätze)
    Klimmzüge (1 PITT-Satz)
    Weites Latziehen am Gerät (3 Sätze)
    Enges Rudern am Seilzug (3 Sätze)
    Shruggs (3 Sätze)
    SZ-Curls (3 Sätze)

    Brust / Schulter / Trizeps

    Flachbankdrücken LH (3 Sätze)
    Schrägbankdrücken KH (3 Sätze)
    Butterfly (2-3 Sätze oder ein Reduktionssatz)
    Seitenheben (3 Sätze) / Frontdrücken LH (wöchentlicher Wechsel)
    Armstrecken Überkopf (3 Sätze)

    Beine / Waden

    Kniebeuge (4 Sätze)
    Beincurl (3 Sätze)
    Beinstrecker (3 Sätze)
    Beinpresse (2 Sätze oder 1 Reduktionssatz)
    Wadenheben (100er Satz)


    Zum EP:
    (Kopiert von Amino,aber auf mich zugeschnitten)
    1.Frühstück

    250 gramm MQ mit 200 ml Milch

    2.Frühstück

    Graubrote belegt mit Käse und Wurst ( FRAGE : Zum zweiten Früstück einen Gainer trinken?)(Ich möchte nicht wissen ob das gut für mich ist oder nicht,ich will es selber herraußfinden, nur weiß ich nicht genau wann ich den Morgens trinken sollte :-) )

    3.Mittag

    200-300g fleisch(bevorzugt rind/huhn), gemüse und kartoffeln
    alternativ:
    200-300g reis oder nudeln.

    !!Training nach dem Mittagessen oder lieber noch eine Zwischenmahlzeit ?

    Zwischenmahlzeit :

    Hier bin ich mir unschlüssig. Vorschläge ? Außer Brot und MQ ><

    Abendbrot :

    200-300g fleisch(bevorzugt rind/huhn), gemüse und kartoffeln
    alternativ:
    200-300g reis oder nudeln.

    nachtdrink:

    30 gr. proteinshake


    So, was habe ich falsch gemacht :mrgreen: ?
    Zum Gainer,ich will das einfach ausprobieren, ich fühle mich so untergewichtig. Die Muskel wachsen langsam aber da ist einfach kein Fett am Körper usw usw.

    Noch ne Frage. Sollte ich beim Training ausschließlich Wasser trinken oder geht Energy z.b auch ?
    Nach dem Training gibs übrings natürlich noch ein Proteinshake und Dextro.(Pulver in Wasser ;))

    Ich hoffe ich habe vieles mal besser gemacht als die Meisten die ihren ersten Eintrag hier machen :-D
    Vielen Dank für Antworten
    (Ich hab mich jetzt Gefühlt als würde ich eine Bewerbung schreiben xD)
    <3
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Sieht soweit eigentlich gut aus.

    Aber zum Gainer, mein Tipp, Spar dir das Geld und mix dir selber einen aus Proteinpulver, Milch, Haferflocken und evtl etwas Obst. Ist billiger und bringt wesentlich mehr.

    Wenn du den Shake nehmen willst, dann lass die Brote weg oder ersetz damit die erste Mahlzeit.

    P.S. Dein Plan ist von amano. Amino is was anderes :mrgreen:
     
  4. Taichi

    Taichi Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke :D
    Entschuldigung Amano :-D

    Bald ruft noch der Bund, ich hab zwar gelesen das man trainieren kann ,die Ernährung nicht besonders ist usw.
    Wäre in der Zeit ein Gainer angebrachter ?Ich bin ja eher der Ektomorph(Richtig geschrieben ?,immer diese Fremdwörter :D) und verlier mein Gewicht auch reativ schnell wenn icht nicht durchgehend mich richtig Ernähre.
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    In den ersten 3 Monaten wirst du wahrscheinlich nicht viel Zeit zum trainieren haben, danach je nach Verwendung schon. Aber die Studios sind da nicht besonders (zumindest in den Kasernen, die ich kenne).

    Die angebotenen Mahlzeiten sind wirklich nicht unbedingt optimal, ein Gainer könnte da helfen, aber ich bezweifle, dass du noch mehr mit dir rumschleppen willst. Könnte auch zu Irritationen führen, wenn dein Spind oder Rucksack kontrolliert wird.
     
  6. Taichi

    Taichi Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Okay , dankeschön :-)

    Andy kannst du mir auch noch Erklären warum 95% einfach drauf losschreiben und, also du weißt ja sicher am besten wie viel Anfänger hier komisches Zeug reinschreiben.
    Das geht nicht in meinen Kopf, hier steht echt auf fast jede Frage eine Antwort. Manche Threads sind echt unheimlich.

    Ist übrings n tolles Forum, die kleinen Anzeigebilder von einigen haben mich auch immer wieder Motiviert weiter zumachen. :-)
     
  7. Taichi

    Taichi Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Achja, wie wird man eigentlich nicht zu einem Bodybuilder :-) ?
    Ich mein wenn ich jetzt, sagen wir mal 5 jahre trainiert habe und völlig zufrieden bin. Wie hält man dann am besten seinen Körper so das er bleibt wie er dann ist ?
     
  8. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Einfach weitertrainieren und Ernährung etc. auch weiterhin durchziehen. Besonders viel Muskeln wirst du, wenn du völlig "austrainiert" bist, sowieso nicht mehr aufbaeuen auf legalem Weg. Also soll heißen: Wenn du richtig (!) Muskeln etc. hast, dann wird es immer schwerer noch mehr aufzubauen. =)
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Sobald du anfängst deinen Körper zu trainieren, bist du auch "Bodybuilder", denn du formst deinen Körper und nichts anderes bedeutet BB.

    Was du meinst, sind vermutlich irgendwelche extrem massigen Profi BB - das erreichst du auf nat. Wege sowieso nicht, von daher mußt du dir da keine Gedanken machen.
     
  11. Taichi

    Taichi Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dankeschön für die Antworten. :-)
     
Thema:

Ab ins' Studio für den Anfänger

Die Seite wird geladen...

Ab ins' Studio für den Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Neu im Fitness Studio Muskeln aufbauen!

    Neu im Fitness Studio Muskeln aufbauen!: Hey, Habe gerade block Unterricht und übernachte hier in der schule ein paar Klassenkameraden haben gesagt komm lass mal trainieren gehen ich hab...
  2. Fitnessstudios mit Squash Court

    Fitnessstudios mit Squash Court: Hey Leute, kennt jemand ein Fitnessstudio am besten in Hamburg welches Squash Courts mit anbietet?
  3. Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still

    Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still: Guten Abend zusammen ! Seit dem 01.09. diesen Jahres gehe ich regelmäßig dem Sport nach. Begonnen habe ich ohne einen Plan und habe mich einfach...
  4. 2 Monate kein Fitnessstudio

    2 Monate kein Fitnessstudio: Hallo, Ich habe regelmäßig ( 3 mal die Woche ) Muskeltraining im Fitnessstudio durchgeführt ( Muskelaufbau / Grundübungen mit Ergänzungsübungen )...
  5. Vereinssport und Studio

    Vereinssport und Studio: Hallo Zusammen ich bin neu hier und hätte mal eine Frage. Und zwar wie Handhabt ihr das mit Studio und Vereinssport? Wie oft trainiert ihr beides?...