Abgymnic zur Erhöhung der Muskelspannung?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Phil88, 18.01.2008.

  1. Phil88

    Phil88 Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    ich hab in letzter Zeit hier ein paar mal gelesen, dass man um sichtbarere Bauchmuskeln zu bekommen diese mehrmals täglich, wenn man daran denkt, für eine längere Zeit anspannen soll um die allgemeine Muskelspannung zu erhöhen.
    Jetzt hab ich mich gefragt, ob nicht da dieser komische Gürtel helfen könte, da der ja auch die Muskeln einfach nur anspannt.
    Das das Ding beim Muskelaufbau und bei Fettverbrennung keine vernünftige Wirkung hat ist mir auch klar, aber dann hätte es ja wenigstens einen Sinn :wink: .
    Was meint ihr, kann das klappen/macht das Sinn?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 18.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kurzum...Nein
     
  4. #3 Anonymous, 18.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was für ein Gürtel?

    Was auf jeden Fall hilft, ist ständig mit angespannten Bauchmuskeln rumlaufen, das wird dann mit der Zeit zur Gewohnheit und schon hast du eine größere Grundspannung.
     
  5. #4 Anonymous, 18.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ständig mit voll kontrahierten Bauchmuskeln ist unmöglich und würde nen Haltungsschaden zur Folge haben.
     
  6. Phil88

    Phil88 Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wow... Ich bin echt verwundert, wie schnell hier die Antworten zurück kommen. Dafür erstmal n dickes Lob, an das Forum und Dank an euch beiden. :anbeten:

    Mit Gürtel mein ich halt dieses Gerät, wo die kleinen Stromstöße rauskommen. Kennt bestimmt jeder aus diversen Dauerwerbesendungen.
    Das das klappen könnte, war nur sone Idee von mir, da war ich mich nicht sicher und dachte mir ich frag mal.
    Dann werd ich das wohl so machen, wie SBFson das sagt. Ist auch ok.
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 18.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Echt, ich mache das so, sofern ich dran denke. Aber natürlich nicht voll durchgezogen, so dass ich nicht atmen kann, aber schon ein bisschen mehr als locker.
     
  9. #7 Anonymous, 18.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist eine bewusste leichte Kontraktion und keine permanente. Das was Du machst ist im Grunde eine Übungsart ähnlich denen der Übungen zur Festigung der Beckenbodenmuskulatur.

    Denn zum einen ist die permanente Kontraktion unmöglich, da diese viele Bewegungsabläufe unmöglich machen würde und zum anderen wäre es absolut unnatürlich, da die Anspannung eine leichte Vorbeugung des Rumpfes auf Höhe der Lendenwirbel fordert, welche ausreicht um Haltungsschäden hervorzurufen.
     
Thema:

Abgymnic zur Erhöhung der Muskelspannung?

Die Seite wird geladen...

Abgymnic zur Erhöhung der Muskelspannung? - Ähnliche Themen

  1. ABGymnic - der elektronische Fitness-Stimulator

    ABGymnic - der elektronische Fitness-Stimulator: Hi, wollte mal die Profis fragen ob elektronische stimulatoren überhaupt etwas bringen. Kann man damit genauso muskeln aufbauen als wie wenn man...
  2. Gripper zur Griffkrafterhöhung - welcher Widerstand?

    Gripper zur Griffkrafterhöhung - welcher Widerstand?: Hi Ich hab eigentlich keine allzuschlecht entwickelte Griffkraft. Aber ich führe Kreuzheben nur im Obergriff aus und möchte das auch so...
  3. Trainingsgewicht erhöhungen

    Trainingsgewicht erhöhungen: Meine Frage ist es Notwendig bei jedem Trainig das Gewicht zu erhöhen z.B sollte man bei Bankdrücken 95 kg in der ersten woche drücken so sollte...
  4. Proteinerhöhung

    Proteinerhöhung: Hab mal ne frage zum Proteintagesbedarf!! Und zwar hab ich mir ausgerechnet wieviel gramm protein ich brauche.Das sind bei mir so knapp...