Abnehmen auf der Hüfte und Bauch

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Aerox2oo8, 07.05.2008.

  1. #1 Aerox2oo8, 07.05.2008
    Aerox2oo8

    Aerox2oo8 Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,
    ich bin bald 16Jahre alt, und wiege 70Kg.
    Mein problem:
    Ich wiege zwar nicht viel, aber man "sieht" das ich etwas zu viel habe. Undzwar auf der Hüfte und am Bauch.
    Was kann ich machen, dass ich das in Muskeln umwandeln kann?
    Trainieren tue ich auch, aber nur Langhantelstange - Arme!

    Kann mir einer einen Ernährungsplan erstellen, und was ich an Fitness/Sport (Joggen ect.) machen könnte, damit es innerhalb einem Monat schwindet, oder es zumindestens sehbare verbesserungen gibt?

    Danke im vorraus
    MfG ;)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Füll erstmal dein Profil möglichst komplett aus.

    Dein Training ist schon mal grundverkehrt. Entweder trainiert man den kompletten Körper oder garnicht.

    Zum Thema Ernährung solltest du dir mal den folgenden Thread durchlesen:
    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic1502.html
     
  4. #3 Aerox2oo8, 07.05.2008
    Aerox2oo8

    Aerox2oo8 Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich werde es mir mal durchlesen.
    Aber wieso ist das nicht gut, wenn man nicht den ganzen Körper trainiert?
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    1) Gibt es Dysbalancen, die bescheiden aussehen und auch zu gesundheitlichen Problemen führen können
    2) Verschenktes Potenial; Die Beine z.B. machen ca 60% der Muskulatur aus. Wenn diese trainiert werden, sorgen sie für einen grossen Ausstoß an Wachstumshormonen, von denen der ganze Körper profitiert. Der Bizeps und Trizeps sind hingegen vielleicht 3-5% der Körpermuskulatur.
     
  6. #5 Anonymous, 07.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    trage bitte auch noch dein Alter mit ins Profil ein!
     
  7. #6 Aerox2oo8, 07.05.2008
    Aerox2oo8

    Aerox2oo8 Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also wäre Joggen nicht falsch ?!

    MfG
     
  8. #7 MidEastBoy, 07.05.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Joggen hat nichts mit Beinkrafttraining zu tun.
     
  9. #8 Aerox2oo8, 07.05.2008
    Aerox2oo8

    Aerox2oo8 Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Was kann ich machen, damit sich der Bauchumfang reduziert?
     
  10. #9 MidEastBoy, 07.05.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Das hier ist Beintraining!

    Kaloriendefizit von ca.300-500kcal/Tag. Sprich mehr verbrauchen, als du zu dir nimmst.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    1) Ernährung umstellen (siehe Link oben) Die Kurzfassung: Gesamtbedarf ausrechnen (google mal nach kalorienrechner), Ernährung durchrechnen, so dass am Schluß ein Defizit von ca 500kcal bleibt. Kohlenhydrate möglichst vollständig meiden
    2) Krafttraining für den ganzen Körper
    3) Cardiotraining

    Bei deinen Daten denke ich allerdings, dass du alleine schon mit Krafttraining und vernünftiger Ernährung schon weit kommst. Denn wenn die Muskulatur besser ausgeprägt ist, verändert sich auch die Fettverteilung etwas.
     
  13. #11 Aerox2oo8, 07.05.2008
    Aerox2oo8

    Aerox2oo8 Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann werde ich das mal machen.

    danke
     
Thema:

Abnehmen auf der Hüfte und Bauch

Die Seite wird geladen...

Abnehmen auf der Hüfte und Bauch - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen und Muskeln aufbauen

    Abnehmen und Muskeln aufbauen: Hallo Zusammen, ich habe ein bisschen mehr auf den Rippen :D und habe mich dazu entschlossen, diesen Sommer endlich gut auszusehen! Seit 2 Wochen...
  2. Will abnehmen und brauche hilfe

    Will abnehmen und brauche hilfe: hi wollte mir mal ein paar infos zu einem trainingsplan hier von den profis holen! erstmal zu mir: mein name ist marco, bin 26 jahre alt, habe...
  3. Erfolgreich abnehmen

    Erfolgreich abnehmen: Hey ! Ich bin schon seit einiger Zeit auf Diät aber irgendwie klappt es nicht so recht - die Kilos wollen nicht purzeln :/ Wollte euch halt mal...
  4. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...
  5. Abnehmen aber mehr essen?

    Abnehmen aber mehr essen?: Ich habe mir eine App zum Kalorienzählen besorgt und arbeite damit der sorgfältig, ich würde gerne 4Kilo abnehmen wiege zurzeit 88kg bei einer...