Abnehmen durch Joggen.. vor oder nach dem Essen?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Dougeles, 08.09.2011.

  1. #1 Dougeles, 08.09.2011
    Dougeles

    Dougeles Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    Hi Leute!:D

    Also ich Trainiere nun schon seid 1 1/2 Jahren und naja schiebe noch ein kleines Bäuchlein vor mir her^^

    Ich hab schon vor längerem mit dem Joggen angefangen und jogge jeden 2ten - 3ten Tag meine 4 - 5 km.. in den meisten Fällen komme ich sehr hungrig und geschwächt von der Arbeit.. sollte ich gerade dann Joggen gehen oder erst was Essen? Ein Kumpl von mir hat behauptet nach dem Essen (natürlich warten bis das verdaut ist) bringt garnix da der Körper dann nur auf das was man gegessen hat hauptsächlich zugreift.. stimmt das?

    MfG Nico!:D
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.
    Nein das ist falsch, das ist noch gar nicht alles verfügbar, muss ja erst verdaut werden und gespeichert sein bevor da irgendwie Energie draus bezogen werden kann. Fett verbrennt man ohnehin nicht zwangsläufig nur weil man Joggen geht, da bringts auch nichts driekt nachm Aufstehen zu gehen weil man ja danken würde der Körper hätte noch nichts zum Verbrennen zur Verfügung weil man noch nichts gegessen hat. Aber das stimmt auch nicht... Der hat immer Enegrie zur Verfügung. Joggen bringt nur dann wirklich was wenn man gleichzeitig ein Kaloriendefizit fährt, denn das Joggen erhöht den Kalorienbedarf und der Kreislauf kommt ordentlich in Schwung, somit kann man leichter abnehmen als ohne Joggen...
    Sonst einfach mal Suche benutzen, da gibts das Thema schon oft. :mrgreen:
    Lieben Gruß!
     
  4. #3 Dougeles, 08.09.2011
    Dougeles

    Dougeles Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    Alles klar danke dir!:D
     
  5. #4 jackalan996, 02.03.2012
    jackalan996

    jackalan996 Newbie

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    nice information.
    thanks for posting this valuable information.
    i really appreciate to you.
     
  6. naja

    naja Newbie

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde vor dem joggen nicht essen..da das essen an sich shon ne weile schwer im bauch liegen bleibt...und vorallem, das ist sehr ungesund..hab ma irgendwo gelesen, dass ein junge, nach dem essen sport gemacht hat und ist gestorben...











    _______________________
    Möhringer Handling Systems
     
  7. #6 Gostface, 26.04.2012
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    gestorben?
    Bisschen weit hergeholt...
    Das einzige problem ist, dass dein körper das blut nach dem essen primär im magen und sonstigen verdauungsorganen braucht.
    Fangst jetzt an zu joggen kommts zum bekannten seitenstechen.. Entweder die leber(rechts) oder milz(links) klagt über ein defizit von blut.
    Selber machst dir damit keinen gefallen.
     
  8. #7 Kraftpanda, 27.04.2012
    Kraftpanda

    Kraftpanda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Matze1985, 15.05.2012
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke dass es schon sinnvoll ist nach dem Aufstehen zu joggen.

    Der Körper kann garnicht soviel Energie zur Verfügung haben und wird an die Reserven gehen. Das ist ja auch der Grund warum wir zum Frühstück schnelles Eiweiss (Whey) bevorzugen, weil der Körper quasi alles aufsaugt weil er "leer" ist.

    Natürlich macht es, wie Colin schon sagte, die Gesamtkombination. Nur mit joggen wird man nicht abnehmen, wenn man kein Kaloriendefizit fährt.
     
  10. #9 Katarinka, 29.05.2012
    Katarinka

    Katarinka Newbie

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Abnehmen durch Sport

    Hallo Zusammen! Ich muss sagen, dass ich kein Fan von Joggen bin. Ich meine, ich würde gern mal ab und zu joggen gehen, aber Ich habe viel zu schwache Gelenke und meine Beine tun mir immer weh nach dem Joggen. Deswegen beneide ich manchmal diejenigen, die joggen gehen.. Aber ich habe für mich andere Sportarten entdeckt und ich geniesse es in vollen Zügen. Ich fahre sehr gern und viel Fahrrad und gehe 2 mal die Woche schwimmen. Da ich seit paar Monaten einen Bürojob ausübe, tut mir manchmal meinen Rücken am Abend weh. Und schwimmen ist perfekt für diejenigen, die Probleme mit dem Rücken haben. Und das macht wirklich Spaß.. ich muss mich nicht mal großartig motivieren um wieder schwimmen zu gehen. Dadurch habe ich auch schon 2 Kilo abgenommen. Man kann natürlich auch ins Fitness Studio gehen, bin auch früher öfters gegangen. Das hilft beim abnehmen auch. Aber was ich jedem empfehlen würde, ist ein Sportgerät zu Hause. Es ist super praktisch und macht auch Spaß. Ich habe schon immer von einem Stepper zu Hause getäumt, aber früher hatte ich keine Möglichkeit gehabt den Stepper bei mir daheim zu haben wegen dem Platzmangel. Bin aber vor paar Monaten umgezogen in eine größere Wohnung und meine Eltern haben mir sofort einen geschenkt. Den habe ich mir im Internet hier: www.Link-entfernt.de ausgesucht. Eine Freundin von mir hat mir die Seite empfohlen. Und ich bin sehr damit zufrieden. Ich spare viel Zeit (brauche nicht mehr in Fitness Studio fahren) und kann den Sport machen wannimmer ich Zeit und Lust dazu habe. Was noch wichtig beim abnhemen ist, ist Ernährung.. Und zwar, ich finde, man kann fast alles essen, aber die Frage ist hier wieviel und wie oft. Ich esse nur dann, wenn ich wirklich Hunger habe. Und auch nicht viel. Und ab 18h versuche ich auch nichts zu essen und das funktioniert. Wie gesagt, habe jetzt zum Sommerbeginn schon paar Kilo abgenommen. Viel Glück lg K
     
  11. #10 Amann M., 18.07.2012
    Amann M.

    Amann M. Newbie

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Hier ein Tipp wie es bei mir funktioniert hat: Nach jahrelangem Kraft- und Massetraining:
    3x in der Woche Joggen - erst 10km....danach 15km.....und irgendwann dann 20km. Ohne Zeitdruck, jedoch wie auch schon einige zuvor geschrieben haben...nur vor sich hin traben bringt dann auch nix. Man muss sich immer mal wieder durch einen Anstieg oder Sprint fordern. FÜr mich war es gut dass ich am Abend gelaufen bin. Laufe ich am Morgen futtere ich den ganzen Tag die verarbeiteten Kcal in mich rein. Nachts kann ich schlafen und erholen. Zum Essen: Wie bei allem esse ich zum Frühstück hochwertiges Müsli, Vollkorn und Obst - als Vorbereitung auf meinen abendlichen Lauf schnell verdauliche Kohlenhydrate und Aminosäuren in flüssiger Form, kurz vor dem Lauf noch eine Kleinigkeit (man braucht nicht viel) und nach dem Lauf direkt Traubenzucker (1 Drops) und anschl. Proteinshakes wahlweise Whey Isolat oder 4 Komp. Wahlweise nehme ich noch Fatburner vor dem Lauf - LICAPS die flüssig gefüllt sind - die setzen sich am schnellsten um. Brauch ich nicht immer.....hilft aber manchmal echt gut. In kürzester Zeit waren 20kg weg und Muskelmasse gehalten. Vielleicht hilft es DIr ja auch. Viel Erfolg Mark
     
  12. Bearer

    Bearer Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also zu dem Beitrag von oben, ich bin der Meinung man muss nicht befürchten zu sterben, wenn man nach dem Essen Joggen geht. Aber dennoch finde ich es auch nicht gesund und effektiv mit vollem Magen Sport zu treiben. Dann lieber nach dem Sport mit einer gesunden und leckeren Mahlzeit belohnen.
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. kattie

    kattie Newbie

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde dir auch empfehlen, lieber nach als vor dem Joggen zu essen. Einmal habe ich vor dem Laufen etwas gegessen und mir wurde während dem Joggen richtig schlecht...
     
  15. #13 Sixpacker, 18.02.2013
    Sixpacker

    Sixpacker Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augbsurg
    Größe (in cm):
    179
    Ja, lieber danach essen, vorher etwas, was Energie spendet, Obst oder etwas Süßes!
     
Thema:

Abnehmen durch Joggen.. vor oder nach dem Essen?

Die Seite wird geladen...

Abnehmen durch Joggen.. vor oder nach dem Essen? - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen und Essen Zwischendurch

    Abnehmen und Essen Zwischendurch: Hallo, ich möchte abnehmen und dabei auch noch ein paar Muskeln zulegen. Aktuell liegt meine Priorität auf dem Abnehmen. Da ich jedoch weis, dass...
  2. Abnehmen durch Arbeit

    Abnehmen durch Arbeit: Hey also ich bin vor 8 Wochen mit der Schule fertig geworden und dann hatte ich auch 8 Wochen Ferien....naja und da hab ich nicht so viel...
  3. Abnehmen durch pflanzliche Ernährung

    Abnehmen durch pflanzliche Ernährung: Hallo, zuerst einmal: Ein Super Forum hier! Ich bin neu hier und will gleich mal meinen Senf abgeben :-D Zunächst muss ich sagen dass ich schon...
  4. Abnehmen und Muskeln aufbauen

    Abnehmen und Muskeln aufbauen: Hallo Zusammen, ich habe ein bisschen mehr auf den Rippen :D und habe mich dazu entschlossen, diesen Sommer endlich gut auszusehen! Seit 2 Wochen...
  5. Will abnehmen und brauche hilfe

    Will abnehmen und brauche hilfe: hi wollte mir mal ein paar infos zu einem trainingsplan hier von den profis holen! erstmal zu mir: mein name ist marco, bin 26 jahre alt, habe...