Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Cinder19, 09.03.2016.

  1. #1 Cinder19, 09.03.2016
    Cinder19

    Cinder19 Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine, Beinpresse, Crunch Bauchbank und Rückenstrecker und 10 Minuten Cooldown alles 3 Sätze mit 15 Wiederholungen meistens gehe ich auch noch zur Bauchmaschine ) und 3 x Ausdauertraining a 1 Stunde auf dem Crosstrainer. Ich nehme am Tag so circa 1200 Kcal zu mir. Morgens Knäckebrot mit Harzer Käse, Mittags meistens Fleisch mit Gemüse und einer Banane und Abends nie wirklich was, manchmal nur Obst. Ich nehme sehr wenig Zucker zu mir und viele Proteine. Ich wiege 69 Kilo und bin 15 Jahre alt und bin ziemlich dick. Ich fühle mich in meiner Figur überhaupt nicht wohl und werde immer "dicker" genannt. Ich nehme auch noch Grüner Tee Extrakt zu mir und vor und nach dem Sport L-Carnitin und zzt probiere ich Raspberry Ketone aus (Werde ich aber nächsten Monat nicht mehr kaufen) Ich trinke nur Mineralwasser mit ein bisschen Kohlensäure, so circa 2,5L am Tag. Meine Frage ist... Wie schnell kann ich Körperfett verlieren (zzt bei etwa 30% Körperfettanteil) und am besten noch Muskeln aufbauen? Danke in vorraus!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fitterfit, 09.03.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Du solltest das Prinzip erstmal verstehen.
    Was du da machst wird deinem Körper nicht gut tun und du wirst früher oder später gesundheitliche Probleme kriegen. Ganz zu schweigen das es nicht so funktioniert wie du es glaubst. In der Plauderecke gibt es ein Reportagen Sammelthread, dort gibt es eine Doku die "Muskel. Mehr als nur Kraft" heißt. Guck sie dir an und du wirst besser verstehen wie es geht. Des weiteren wird dir Fame einen Text Posten den du dir aufmerksam durchlesen solltest. Dann reden wir weiter.
     
  4. #3 Cinder19, 09.03.2016
    Cinder19

    Cinder19 Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sollte ich gesundheitliche Probleme kriegen? Seitdem ich trainiere fühle ich mich so wohl wie nie zuvor!
     
  5. #4 Cinder19, 09.03.2016
    Cinder19

    Cinder19 Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne genug leute die genauso viel trainieren
     
  6. #5 Fitterfit, 09.03.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    1. Du bist 15 jahre und solltest nicht mit Gewichten trainieren.
    2. Du isst viel zu wenig, dein Stoffwechsel schläft ein und irgendwann passiert gar nichts mehr. Kein Muskelaufbau, kein Fettabbau.
    3. Du brauchst Muskeln um Fett zu verbrennen, die kann dein Körper aber nicht aufbauen weil du zu wenig isst.
    Das ist erstmal das was du falsch machst.

    Von Gelenkschädigung bist zu Stoffwechselerkrankung ist alles drin.
    Das ganze Zeug was du dir rein schmeißt bringt nichts.
    Keine Ahnung wer dir da einen Bären aufgebunden hat, du solltest das ganze nochmal überdenken.
    Und zu deiner Frage, wie schnell man den Fettanteil reduzieren kann. Wenn man es richtig macht und man sich an alles hält kann man in 2 Monaten 10% verlieren, wenn nicht noch mehr.
    Je weniger Fettanteil im Körper ist desto schwieriger wird es.
     
    Cinder19 gefällt das.
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Cinder19, 09.03.2016
    Cinder19

    Cinder19 Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  9. #7 Fitterfit, 09.03.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Ernährungsplan brauchst du nicht. Achte darauf das deine kcal sauber sind. Vermeide so gut es geht Zucker und esse immer dein kcal verbrauch endsprechend.
    Als Training würde ich dir BW Übungen ( eigenen Körpergewicht )empfehlen ( Freeletics z.b. ) gibt sehr viele Programme dafür im Net.
    Gehen wir das dann mal durch.
    1. Kcal verbrauch errechnen.
    2. Trainingsplan oder Trainingssystem suchen
    3. Ernährung einstellen und gut essen
    4. Den ganzen mist an Supplements weg
    5. Weg von den Diaten denken
    6. Spaß an der Sache finden und haben
     
Thema: Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abnehmen mit muskel kraft

    ,
  2. wie schnell körperfettanteil forum

Die Seite wird geladen...

Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren - Ähnliche Themen

  1. Krafttraining zum Abnehmen?

    Krafttraining zum Abnehmen?: Guten Tag. Ich habe vor 2 Wochen mit dem Krafttraining angefangen. Ich bin etwas dicker und will daher nicht mehr so aussehen.^^ Meine Frage...
  2. Abnehmen mit Cardio&Kraft - aber wie?

    Abnehmen mit Cardio&Kraft - aber wie?: Tach, Also ich habe mich länger nicht gewogen aber ich schätze dass ich so c.a. 95-100 Kilo wiege bei 1.80m Körpergrösse. Mein Bauch und alles...
  3. Abnehmen mit krafttraining

    Abnehmen mit krafttraining: Hi leute, bin neu hier und erhoffe hier auch ein wenig motivation für mein vorhaben zu tanken. also ich wiege 135kg, und möchte auf 95...
  4. Trainingsplan - Kraft aufbauen/abnehmen

    Trainingsplan - Kraft aufbauen/abnehmen: Hallo Community, habe da nochmals ein paar Fragen: Mein 48jähriger Vater würde gerne abnehmen und gleichzeitig etwas Muskelmasse abbauen....
  5. Abnehmen und Krafttraining

    Abnehmen und Krafttraining: Hallo Leute, Es geht um meinen Bruder: Er ist 19 Jahre alt, ca. 1,81m groß, und wiegt dabei 95kg --> Übergewicht. Nun will er das endlich mal...