ABWECHSLUNG DER ÜBUNGEN

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Patrick_110, 05.02.2007.

  1. #1 Patrick_110, 05.02.2007
    Patrick_110

    Patrick_110 Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    tag :-)
    ich hab mal wieder ne frage...
    man sagt ja man soll immer verschiedene übungen machen damit der muskel sich nicht daran gewöhnt...

    so nun zu meiner frage nehmen ma jetzt zb trizeps da reichen ja 3 verscheiden übungen nun gibt es aber für den trizeps ja zick verschiedene übungen die auch teilweise ne bestimmte muskelgruppe beim trizeps beansprucht...

    so wenn ich da jetzt aber immer wieder abwechseln tu von training zu training wird doch die eine musklegruppe dann trainiert und dann wieder ne ganze zeit icht bis ich wieder mal bei der übung angelangt bin...

    oder macht es nix aus...???


    ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken...

    :baeh:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pullface, 05.02.2007
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ich denke mal das macht nicht sehr viel aus

    du machst ja mehrere Übungen...da kannst du ja pro Übung nen anderen Teil des trizeps beanspruchen und es bleiben trotzem noch genügend Übungen die du zum tauschen hast :-D denke das sollte kein Problem sein
     
  4. #3 Hantelfix, 05.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Beim Trizeps werden immer alle Teile trainiert, selbst wenn man eine Übung macht, die sich auf einen Teil etwas mehr konzentriert.

    Definitiv ist es nicht möglich einen Teil einer Muskelgruppe isoliert zu trainieren, deshalb kann man die Übungen gerne tauschen.
     
  5. #4 Anonymous, 05.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich schöpfe auch immer aus nem großen Übungspool und mache immer 3 Übungen für kleine Muskelgruppen pro Workout, welche ich fast wöchentlich wechsel.
     
  6. #5 taattoo1976, 05.02.2007
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Eine Frage mal.Wenn ihr die Übungen von mal zumal wechselt,wie kontrolliert ihr das steigern der Gewichte.Also woher wisst ihr wann ihr an der Grenze seit(bei sauberer Ausführung)und steigern könnt?
     
  7. #6 Anonymous, 05.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da ich zur Zeit nach dem 3x10 Prinzip trainiere ist das für mich relativ einfach....sobald ich mit dem Gewicht bei korrekter Ausführung mehr als 10 Schaffe...ohne eien WDH mit Trainigspartner erzwingen zu müssen erhöhe ich. Wenn das GEwicht dann vielleicht etwas zu hoch ist erzwinge ich mit Hilfe meines Trainingspartners die letzten WDHs so das ich immer auf 10 komme...so ist dann auch Muskelversagen in jedem Satz garantiert! ;)
     
  8. #7 Hantelfix, 05.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Genau, immer wenn mehr als 10 gehen, dann erhöhen. Außerdem schreibe ich mir meine Gewichte immer auf. So weiß ich immer, mit welchem Gewicht ich beginnen kann/muss.
     
  9. #8 taattoo1976, 06.02.2007
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Wenn ich eine Übung mal länger nicht gemacht habe kann ich eigendlich selten mit den alten Gewichten einsteigen.Deshalb die Frage.
     
  10. #9 Hantelfix, 06.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Was heißt denn "länger"?
     
  11. #10 taattoo1976, 06.02.2007
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    4-8 Wochen,so ungefähr.
     
  12. #11 Hantelfix, 06.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das ist aber wirklich sehr lang.
     
  13. #12 taattoo1976, 06.02.2007
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Na ja es gibt ja auch allerhand Übungen.Und wenn ich ehrlich bin bin ich auch manchmal zu faul zu wechseln.Z.B.wenn eine Übung gut läuft oder urspass macht wechsele ich sie weniger :oops:
     
  14. #13 Hantelfix, 06.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Die Sache ist, dass bei jeder Übung andere Hilfsmuskeln aktiveiert werden, weshalb man nach so langer Zeit nicht mehr ganz so viel heben kann.

    Wichtig ist aber, dass du trotzdem hart bis zum Muskelversagen trainierst.
     
  15. urza

    urza Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haan
    ich denke, es ist vollkommen normal übungen über 4-8 wochen beizubehalten...oder sehe ich das komplett falsch??
    wenn ich jedes mal andere übungen machen würde, würde ich ja entweder 3 stunden brauchen oder jedes training stundenlang vorbereiten...nach dem motto "nahhh, was machen wir denn heute".
    und dann könnte ich mich nicht gut genug aufs training einstellen...ich weiß nicht....für mich wäre das nichts!
     
  16. #15 Hantelfix, 06.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Abwechslung ist schon nicht schlecht. Dabei sollte der Plan aber schon vorher stehen. Grundübungen sollten aber nicht getauscht werden.
     
  17. #16 Anonymous, 07.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es gibt so einen großen Übungspool aus dem man schöpfen kann...ich denke da muss man nicht großartig was vorbereiten.
     
  18. #17 taattoo1976, 07.02.2007
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Ich wechsele dann auch nicht alle Übungen für eine Gruppe aus,sonder hier mal eine und da mal eine.Um etwas Abwechslung zu haben.Deshalb kommen manch Übungen nicht so oft auf den Plan. :oops:
     
  19. #18 Hantelfix, 07.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ich wechsle auch nicht so oft, da die Möglichkeiten zu Hause leicht begrenzt sind.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 taattoo1976, 07.02.2007
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Ich habe mit sicherheit noch weniger als du aber es geht ja trotzdem,mit ein bischen Fantasie. :-D

    Außerdem hatten unsere "Vorreiter"damals auch nicht viel mehr. :mrgreen:
     
  22. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.901
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    also ich wechsle bei jedem training, versuche jedoch immer 1 bis 2 Grundübungen zumindest für die grossen muskelgruppen einzubauen...
     
Thema:

ABWECHSLUNG DER ÜBUNGEN

Die Seite wird geladen...

ABWECHSLUNG DER ÜBUNGEN - Ähnliche Themen

  1. Gesund und Abwechslungsreich abnehmen

    Gesund und Abwechslungsreich abnehmen: Moin Moin :-) Zuerst mal nen Überblick: 1,92m 95-96kg kfa lange nicht gemessen, müsste so bei 16-17 liegen da ich jeden Tag Sport mache...
  2. Abwechslung beim Training; Bitte Comments :D

    Abwechslung beim Training; Bitte Comments :D: Hi Jungens, ich mache mir Gedanken zu meiner zukünftigen Trainingsart; Möchte nen 3er-Split machen mit: T1 Rücken/Bizeps T2...
  3. abwechslung

    abwechslung: hey leute ich trainiere seit ca 10-11 monaten und wollte fragen ob ich vll nochmal 2-3 mal n gangzkörperplan machen soll um nach mal wieder mehr...
  4. Abwechslung ?

    Abwechslung ?: also hab mal eine frage und zwar: Ist es besser hinter einander 3 Übungen zu zB. Bauch durchzuführen dann danach 3 Rückenübungen ? oder immer...
  5. Abwechslungsreiche Ernährung

    Abwechslungsreiche Ernährung: hi, ich nehm am tag extra fürs training an Essen zu mir: Morgen: 2 yoghurts 1 eiweiß shake 1 Müsli Arbeit/Schule: obst als...