Anabole Diät

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von DannyThomas, 08.03.2006.

  1. #1 DannyThomas, 08.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Was haltet ihr von dieser Diät ?

    Anabole Diät

    Die Anabole Diät ist eine kohlenhydratarme Diät. Die Anabole Diät erfordert wird ein Verhältnis von 5% Kohlenhydrate (höchstens 30g), 35% Eiweiß und 60% Fett.

    Durch die Anabole Diät soll auf natürliche Weise der Spiegel der anabolen Hormone erhöht werden und so für ein beschleunigtes Muskelwachstum bei einer gleichzeitig erhöhten Fettverbrennung führen.

    Mehr Wachstumshormone, Testosteron und Insulin-Schübe sollen zu mehr Muskeln und Kraft führen.

    Die Grundsätze der Anabolen Diät soll auch für eine normale Diät geeignet sein. Es wird versprochen, dass die Muskelmasse viel besser erhalten bleibt als bei anderen Diäten.

    Quelle: http://www.novafeel.de/
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 08.03.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    60% Fett???? Das scheint mir arg komisch!

    Selbst wenn es gute Fette sind, sind es viel zu viele. Ebenfalls ist das KH-Defizit zu hoch. Ein Verhältnis von 20%KH 65%WE und 15%Fett ist wesentlich sinnvoller.
     
  4. #3 DannyThomas, 08.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    In anderen Foren wurde dieses Thema auch angesprochen, und viel Sportler die auch an Wettkämpfen teinehmen, kennen viele Leute auf die diese Anabole Diät anschlägt. Sie soll nur sehr Hart sein!
     
  5. #4 DannyThomas, 08.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Anabole Diät: Beurteilung

    * Aus gesundheitlichen Gründen ist die Anabole Diät nicht zu empfehlen.
    * Die Anabole Diät belastet die Nieren aufgrund der eiweißreichen Nahrung.
    * Die Harnsäureproduktion erhöht sich und damit die Gefahr an Gicht zu erkranken.
    * Anabole Steroide wirken auf den Stoffwechsel, besonders auf den Eiweißstoffwechsel. Diese anabole Wirkung wird von den Anwendern von Anabolika angestrebt, da sie den Eiweißaufbau in der Muskulatur fördert und den Körperfettanteil senkt. Anabolika (anabole Steroide) wirken nur bei gleichzeitigem intensivem Training.
    * Es stellt sich die Frage, in welchem Maße sich der Spiegel der Hormone durch die Ernährung verändern lässt.

    Quelle: http://www.novafeel.de/diaet/anabole-diaet.htm

    Komisch das hier "Anabole Steroide" angesprochen werden...
     
  6. #5 Anonymous, 08.03.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Diese Beurteilung ist meiner Meinung nach nicht korrekt, denn die Eiweißlastigkeit dieser Diät hält sich gegenüber anderen Diäten und Pre-Contest-Phasen arg in Grenzen.

    Ausserdem ist während einer Diät Pflicht viel zu trinken. Dadurch werden die Nieren arg entlastet und auch der Harnsäurewert kann nicht in gesundheitsgefährdende Höhen steigen...vor allem nicht während einer in relativ kurzen Diätphase.

    Anabole Steroide werden aus dem Grund angesprochen, da diese Diät wie der Name schon sagt anabol wirken soll. Eben den Eiweißstoffwechsel und die Proteineinlagerung in der Muskulatur verbessert. Auch ein Testalon², ein Maca Pur, ein Red Devil oder ein Amino Speed Grow wirken auf anaboler Basis.

    Der Hormonhaushalt kann aber eben nur durch Nahrung und Supps nicht so stark verändert werden wie durch ein Roid...in Relation zu einem stark anabol wirkenden Steroid bewegt sich die Erhöhung des Hormonspiegels zwischen 10-15%.

    Wenn Leute, Leute kennen die andere Leute kennen bin ich immer sehr skeptisch, denn man weiß ja auch, was beim Spielchen der stillen Post am Ende raus kommt! :wink:
     
  7. #6 DannyThomas, 08.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Dann werde ich mal die Diät ausprobieren. Und mein Wissen nach der Diät mit euch teilen :roll:
     
  8. mav

    mav Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    im Endeffekt handelt es sich dabei wohl um die "Attkins-Diät" in neuem Namen verpackt.
    Damit KANN man sehr gute Ergebnisse erzielen. Habe das selbst mal versucht und dabei innerhalb eines Monats 5 Kg. abgenommen. Danach ist mir aber einfach nur noch schlecht gewesen, weil ich das fettige Zeug nicht mehr sehen konnte...und wen wunderts: 7 Kg wieder drauf bekommen, sobald ich angefangen hatte KH-reiche Nahrung zu mir zu nehmen.

    Wenn man das anfängt, soll es sich um eine lebenslange Umstellung der Essgewohheiten handeln.
    Ein Freund von mir hält das auch durch, obwohl er so langsam anfängt zu schwächeln. Er hat es aber geschafft rund 30 Kg !!! in einem Jahr abzunehmen. Zu Anfang erzielt man damit sehr gute Ergebnisse. Im weiteren Verlauf stagniert es jedoch.

    Zusammenfassend kann man sagen: Wem es schmeckt, warum nicht.
    Man sollte jedoch den gesundheitlichen Aspekt nicht ausser Acht lassen und bedenken, dass das nicht wirklich gut für den Körper ist.

    Ja, soviel zu meiner Erfahrung dazu...
     
  9. #8 DannyThomas, 08.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Hört sich gut an, hast du auch erfolge im bezug auf Massezuwach gehabt ?

    Hier ein bericht einer Anabolendiät

    So, die ersten Wochen sind um.
    Wollte mal ein kleines Feedback geben.

    Zunächst einmal eine grobe Aufteilung:
    Start war der 25.1.
    Aufladetag1 war am 4.2., wenn auch nicht ganz gesund
    Aufladetag2 war dann der 11.2.
    und der 3. Aufladetag wird der 22.2. sein.

    Habe also 10:1, 6:1, 10:1 gemacht. An den Ladetagen hab ich gegessen, worauf ich Hunger hatte. Pizza, Döner, nen Bierchen getrunken, etc.pp

    An den anderen Tagen halte ich die KH, wenn möglich, unter 20g.
    Mir fällt es manchmal zwar schwer, soviel Fett in mich reinzuschaufeln, vor allem, wenn ich mageres Fleisch gekauft habe und ich dementsprechend Öl hinzufügen muss, aber man gewöhnt sich dran. Mein Eierkonsum ist auch um einiges gesteigen
    Vom Befinden her geht es mir sehr gut. Hatte und habe keinerlei Beschwerden. Flüssigkeitsaufnahme liegt bei 3-5l, überwiegend bei 3,5-4l.
    Die kcal notiere ich mir nicht, behalte lediglich 5 Mahlzeiten bei und esse soviel ich Hunger und Lust habe

    Konnte in der Zeit 1kg abnehmen, Bauchumfang ist 2cm kleiner geworden, Armumfang ist 0,8cm größer geworden. Beine sind 1cm hinzugekommen, Brust 3cm (seit der letzten Messung, die lag etwas weiter zurück als die anderen).
    Sieht also trotzdem ungesund durchgeführten Aufladetage ganz gut aus, wie ich finde. Besonders der Armzuwachs freut mich, auch wenn er mir nur durch die Messung aufgefallen ist


    Also ich werde diese Diät auf jeden fall mal ausprobieren, mal schauen was bei mir so passiert.
     
  10. mav

    mav Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Na gut anhören ist was anderes.

    Wie gesagt, fange es nicht an, wenn du nicht vor hast, das über einen wirklich langen Zeitraum durchzuziehen. Ansonsten lernst du die "Deifinition eines Jojo-Effektes" am eigenen Körper kennen.
    Die Umstellung basiert nämlich darauf, dass der Körper sich daran gewöhnt, die Energie aus dem Fett zu nutzen und somit auch das körpereigene Fett heran zieht.
    Sobald da KH wieder mit ins Spiel kommen, dreht sich das Ganze nämlich wieder um..zu deinen Ungunsten versteht sich.

    Und was da geschrieben wird, Pizza, Döner und Bier...diese Sachen kannst du komplett streichen! Sowas wie "Ladetage" soll man nur einlegen, wenn kein weiterer Gewichtsrückgang zu verzeichnen ist, i.d.R. nach 3-4 Monaten.
    Und dann auch nur mal ne Scheibe Brot o.ä.
     
  11. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    :lach: True words spoken !
    Also mal im Ernst, ich würde die Finger davon lassen ! Alleine dieses utopische Carbodefizit, tststs. Don´t do this.
     
  12. #11 DannyThomas, 08.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Ich habe mich mal weiter durchgelesen und jetzt auch viele kontra´s zu diesem Thema gefunden. Ich werde das Buch erstmal in ruhe durchlesen und danach diese Diät nochmal selber beurteilen. Wenn ich sie dan doch nicht durchziehe, bin ich wenigstens ein wenig schlauer :-D
     
  13. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Japp, und Wissen ist bekanntlich Macht ! :prof:
     
  14. Mr.VS

    Mr.VS Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Das gleiche thema hatte ich auch gestellt-wusste nur nicht dass es
    "anabole diät" oder "atkins diät" heisst..
    guckst du hier, da siehst du auch was viel davon halten..

    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic1888.html

    also ich kann keine meinung darüber bilden,
    kenne nur einen der diese diät gemacht hat,
    und hat gute ergebnisse erzielt..

    dazu muss ich noch sagen, der typ war vor 10 jahren übergewichtig,
    auf deutsch:FETT,
    hat dann abgenommen und muskeln aufgebaut, er konnte seinen body aber nicht definieren, bzw, konnte kein fett abbauen, warscheinlich wegen den Fettzellen (meinte er)., obwohl er viel ausdauer gemacht hat und sich fettarm und proteinreich ernährt hat.
    Erst nach dieser diät hat er gute ergebnisse erziehlt-er was hoch-zufrieden!

    mfg
     
  15. #14 Hantelfix, 10.03.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Viele die diese Diät gemacht hatten, hatten anfänglich große Erfolge. Dummerweise sind viele danach wieder dick geworden :baeh:
     
  16. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Das ist auch nicht verwunderlich - sog. Karenzdiäten führen nur zu kurzfristigen Erfolgen und sind einfach der gänzlich falsche Ansatz !
     
  17. #16 Hantelfix, 10.03.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Aber diese Leute konnten immerhin sagen:

    "Bevor ich 50 Kg zugenommen habe, habe ich allein mit der Atkins-Diät erstaunliche 5 Kg abgenommen...toll oder?" :cool:
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Anonymous, 10.03.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auch genannt...Die Rache des JoJo! :kringel:
     
  20. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
Thema:

Anabole Diät

Die Seite wird geladen...

Anabole Diät - Ähnliche Themen

  1. Meine Anabole Diät 2016

    Meine Anabole Diät 2016: Hallo an alle Muskelpower-User. Nach langer Abstinenz habe ich mich entschlossen, mal wieder etwas aktiv zu werden. Wie ihr dem Threadtag...
  2. Anabole Diät Kcal+

    Anabole Diät Kcal+: Hallo, also ich hab vor 5 Tagen mit der Anabolen Diät im Kcal überschuss angefangen und finds bis jetzt vom Gefühl her gut, hat schon wer...
  3. Ketogene/Anabole Diät

    Ketogene/Anabole Diät: Hab eine dumme Frage die mich aber sehr beschäftigt und ich nicht gelöst bekomme. Wenn die 'Ketonkörper' doch meine Fettzellen angreifen, dann...
  4. Pülverchen während Anabolen Diät?

    Pülverchen während Anabolen Diät?: Beginne ab Februar eine anabole Diät. habe meinen EP auf 3100 kcl gesetzt und pro tag 14g KH. Ich habe mir vor einigen Wochen Test powder (usp...
  5. brauche Hilfe bei anaboler diät

    brauche Hilfe bei anaboler diät: So brauche Hilfe. Bin seit 4 Wochen an meiner ersten Anabolen Diät. erste 2 wochen durchgezogen danach ein ladetag, dann wöchentlich ein...