Anfänger braucht Rat

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Raptor, 01.06.2009.

  1. Raptor

    Raptor Newbie

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Ziel im Fitnesstudio ist den Körper etwas zu definieren, also keine Muskelberge aufzubauen.
    Dazu habe ich vor ca. einem Monat mit Kraftausdauertraining auf einem Milon-Zirkel begonnen. Wenn euch das nichts sagt: Es ist wie gesagt ein Zirkel in dem folgende Kraftübungen jeweils 1 min durchgeführt werden: Beinstrecker, Beinbeuger, Bauch, Rückenstrecker, Bankdrücken im Sitzen, Rudern. Dazu kommen zwei Fitness-Übungen, welche jeweils 4 min durchgeführt werden (Crosstrainer unf Fahrrad).
    Dieser Zirkel soll nun zweimal durchlaufen werden. Die Gewichte sollen so eingestellt sein, dass ein längeres Training als 2x 1 min nicht möglich ist.
    Ich fühle mich im Kraftbereich nicht sehr ausgelastet, sodass ich den Trainer fragte was man zusätzlich zum Zirkel noch an Kraftübungen für den Oberkörper machen könne. Er sagte mir dann, dass dies keinen Sinn ergäbe. Außerdem sagte er mir, dass man den Zirkel nur zweimal pro Woche ausführen sollte, da der Körper eine Regenerationsphase benötige. Bisher war ich immer 3 mal in der Woche dort und konnte immer meine Maximalleistung bringen (immer einen Tag Regeneration).
    Ich habe mich daraufhin mit einem ehemaligen Kraftsportler unterhalten, welcher mir sagte, dass effektives Krafttraing damit nicht möglich sei. Er meinte man solle 3-4 mal die Woche hingehen und immer andere Muskelgruppen trainieren.
    Jetzt weiß ich als Anfänger nicht wem ich Glauben schenken soll, aber ich habe irgendwie die leise Vermutung, dass der Trainer die Leute ausm Studio raushalten will, damit es nicht so voll ist.
    Bin eben etwas verwirrt und wende mich deshalb an euch, da ich persönlich denke, dass ich etwas mehr trainieren sollte (bin auch erst 18) um überhaupt Ergebnisse zu erzielen. Zweimal in der Woche kommt mir irgendwie zu wenig vor.
    Was sagt ihr dazu? Macht weiteres Training für einen Anfänger wie mich Sinn? Tipps?

    Danke euch.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    lol nur mal so. definieren heisst das man den kfa(körperfettanteil) reduziert so das die muskeln sichtbar werden. wenn du keine muskeln hast die man sichtbar machen kann dann kannste auch nich definieren.

    und ps der kraftsportler hatte schon recht.. du solltest 3-4 hingehen und an jedem tag eine andere muskelgruppe hart trainieren. dann hast du pro muskelgruppe eine woche regenerationszeit.
     
  4. #3 .Daniel, 01.06.2009
    .Daniel

    .Daniel Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Der Zirkel ist meines Wissens nach hauptsächlich für Frauen und ältere Männern, die fit bleiben wollen und weniger für den Muskelaufbau.
    Lasse mich da aber auch gerne berichtigen.
    Ich empfehle dir nach einem 3er oder 4er Split zu trainieren, je nachdem wie du Zeit hast. Mit einem 3er oder 4er Split und einer vernünftigen Ernährung sollten deine Ziele machbar sein. ( Ich weiss nicht was du mit Muskelberge meinst, aber gehe mal davon aus, dass du Profis meinst ).

    Für die Ernährung guck mal hier :
    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic2022.html
    Für die Trainingsplanarten :
    http://www.muskelpower-forum.de/viewtop ... 888#124888

    Hoffe, dass ich dir helfen konnte.
     
  5. Raptor

    Raptor Newbie

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch schonmal.
    Mit definieren meine ich ja Muskelaufbau und Fettreduktion. Soll eben so sein, dass Muskeln sichtbar werden und man sich allgemein kräftiger fühlt. Mit keine Muskelberge meine ich eben, dass es nicht mein Ziel sein muss auf der Bank 120kg oder mehr zu drücken. Ich strebe ein gesundes Verhältniss zwischen Fitness, also Ausdauer und Kraft an. Lieber also etwas schmaleres Kreuz und dafür ausdauernder.

    Noch ein paar Fragen:

    1. Also ist das was (mein) Trainer gesagt hat Unsinn?

    2. Dann ist ein effektives Training für Anfänger also auch genau das was fortgeschrittene machen, naturlich nur mit weniger Gewichten?

    3. Wie lang braucht der Körper in etwa um sich zu regenerieren? Kann man die Frage für Kondition (also herz-Kreislauf) und Muskeln differenzieren?

    mfg
     
  6. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
     
Thema:

Anfänger braucht Rat

Die Seite wird geladen...

Anfänger braucht Rat - Ähnliche Themen

  1. Anfänger braucht Hilfe

    Anfänger braucht Hilfe: Hallo, ich bin 18 Jahre alt , 1,78 m groß und wiege 72,5 kg (auf leren Magen gemessen). Da ich jetzt mit dem Fitness angefangen habe (hab vorher...
  2. Blutiger Anfänger braucht Hilfe !

    Blutiger Anfänger braucht Hilfe !: Hallo Leute, ich stelle mich erstmal kurz vor und schildere euch was mich dazu verleitet diesen Thread zu eröffnen. Mein Name ist Philipp, ich...
  3. Anfänger braucht Hilfe, Wachstum stockt , was ändern?

    Anfänger braucht Hilfe, Wachstum stockt , was ändern?: Hallo Gleichgesinnte, ich bin neu hier und stell mich mal kurz vor. 45 Jahre, in meiner Jugendzeit 3 Jahre exzessiv trainiert , dann 25 Jahre...
  4. Anfänger braucht Hilfe vom Profi

    Anfänger braucht Hilfe vom Profi: Hey Leute, ich bin neu in diesem Forum. Habe zwar die Regeln gelesen, aber verzeiht wenn sich doch irgendwelche Fehler einschleichen. Also, ich...
  5. Anfänger braucht rat.

    Anfänger braucht rat.: Hallo alle. Also ich will jetzt beginnen mir Muskeln aufzubauen, brauche aber ein bisschen rat. Habe mir jetzt im Keller schon paar Sachen...