Ausdauer

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Lita, 19.08.2008.

  1. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    da wäre noch mal ne nervige frage der neuen :baeh:

    ich habe von klein auf immmer eine gute klondition gehabt und ein gutes lungenvolumen doch durch meine lange trainingspause habe ich auch meine kondition verloren.

    wie baue ich schnellst möglich wieder kondition auf?

    was haltet ihr am besten?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dereine, 19.08.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    mit der kondition ist dass so ein sache es kommt drauf an für was
    zb fürs laufen ist es am besten zu laufen
    für radfahren ist es am besten rad zu fahren

    dabei sollte man halt die trainingseinhieten für die ausdauer nicht zu anstrengend gestallten und mann sollte es auch regelmäßig trainieren also um es effetiv aufzubauen min 1 trainig die woche eher 2-3 aber auch nicht zu viel
     
  4. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    :confus:
     
  5. #4 sixpack, 19.08.2008
    sixpack

    sixpack Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Die Antwort von "Dereine" versteh ich auch nicht :mrgreen: :mrgreen:

    Was hast du denn vor ?? Willst du neben Kondition auch Muskeln aufbauen oder geht es dir lediglich um Kondition ??

    Wenn du noch vor hast Muskeln aufzubauen, würde ich an deiner Stelle maximal 3 mal die Woche Ausdauer betreiben, eher 2 mal. Wenn es dir nur um die Ausdauer geht kann es ruhig 3-4 mal die woche sein.

    So eine Ausdauereinheit kann so 40-60 min dauern. Was du in der Zeit machst ist eigentlich dir überlassen, im studio würde ich mehrere Sachen machen also z.B. 20 min Fahrrad, 20 min laufen und 20 min Cross-Trainer. Wenn du Lust hast kannst du aber auch mal 1 std Schwimmen gehen , wenn es mal außerhalb vom Studio sein soll.

    Ich denke hier kommt Abwechslung am besten.
     
  6. #5 Anonymous, 19.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du deine Kondition im Lauftechnischen Bereich verbessern willst gibt es verschiedene Methoden sie zu trainieren. Erstmal solltest du immer einen Tag Pause zwischen den Einheiten machen, es bringt meist mehr 3 mal die Woche intensiv Sport zu betreiben als jeden Tag.

    Jenachdem welches Ziel du verfolgst kannst du anders verfahren. Wenn du in einer bestimmten Zeit eine möglichst weite Strecke schaffen willst, dann solltest du am besten mit Intervallen Arbeiten, d.h. Du läufst z.B. 4 Minuten mit einem Tempo, dass dich auf etwa 40% deiner maximalen Pulsfrequenz bringt (zügiges aber dennoch angenehmes laufen). Nach den 4 Minuten steigerst du deine Geschwindigkeit und somit die Intensität, sodass du auf etwa 80% deiner maximalen Pulsfrequenz bist (intensives schnelles Rennen !!Nicht Sprinten!!). Dieses Verfahren machst du dann wechselweise solange es dir möglich ist.

    Eine weiter Methode wäre, dass du dir einen Sportplatz oder Ähnliches suchst und dort über einen bestimmten Zeitraum (z.B. 20-30 Minuten) immer die Runde läufst, wobei du eine der 2 langen Seiten mit maximalem Tempo sprintest und die anderen 3 Seiten locker joggst. Nach den 20-30 Minuten, jenachdem wie lange du das durchhälst, kannst du dann noch 10-15 Minuten lockeres laufen dranhängen.

    Wenn es dir einfach nur darum geht möglichst viel Ausdauer zu bekommen, dann kannst du natürlich auch einfach 30-40 Minuten lang zügig Joggen und dabei versuchen deine Strecke von Mal zu Mal zu erhöhen.

    PS: Die Antwort von "Dereine" hat schon seinen Sinn, ist nur etwas unklar ausgedrückt... Er will einfach nur sagen, dass du deine Fertigkeiten beim Laufen am besten trainierst, indem du eben Laufen gehst, wenn du allerdings z.B. lange Fahrradtouren vor dir hast, dann ist es sinnvoller auf dem Rad zu trainieren, da hier die Muskelbelastung ganz anders ist und man eine "andere Ausdauer" hat als beim Laufen. Nicht jeder, der ohne Problem 60 Minuten zügig rennt kommt auch in 60 Minuten zügig mit dem Fahrrad voran.
     
  7. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    ich wollte das mit meinem anderen fitness training verbinden, sprich vor dem training zum warm machen laufen zwischen durch noch mal un d zu mschluss bevor ich gehe. oder bringt das nichts?
     
  8. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    falls du BB machst, dann würde ich dir davon abraten cardio-einheiten vor oder nach dem training zu machen.
    cardio einheiten setzen vollkommen andere reize an die muskeln, wenn du nun nach der cardio-einheit noch krafttraing machst werden wieder andere reize an den muskel gesendet und somit gelangst du sozusagen in eine sackgasse und hast somit weder was gutes für deine kraft (muskeln) getan noch was für deine ausdauer.
    und cardio nach dem training ist sowas wie eine totsünde bei den BB'lern, da man nach dem training (aber auch schon während des training) in den katabolen zustand gelangt, und durch das cardio würde dieser prozess nur noch beschleunigt werden.

    zur regeneration sollte man sogar cardio betreiben, allerdings an trainingsfreien tagen und wirklich ganz locker.
    man sollte aber NIE auf masseaufbau und gleichzeitig auf ausdauer trainieren, weil das einfach nur zeitverschwenung ist und keine erfolge mit sich bringt bzw. nur sehr geringe.
    also sollst du dir erstmal überlegen was dir wichtiger ist.
    muskelaufbau oder ausdauer und dementsprechend auch trainieren.

    wenn es dir um ausdauer geht, dann hat MetalFan92 bereits mehr oder weniger alles gesagt.
    zusammengefasst:
    entweder machst du HIIT oder cardio.
     
  9. #8 Anonymous, 26.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du willst Kondition aufbauen, also geh laufen. In der ersten Woche meinetwegen 25min, in der 2. 30min, in der 3. 35min usw. bist irgendwann bei xMinuten bist und gut ist.

    Ich bin damals 4-5 die Woche laufen gegangen und hatte Luft für mehr als 2std. und das alles durch das Laufen. Da brauch man auch keine Romane zu schreiben um das zu erklären.
     
  10. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    mien problem ist auch noch, sollte ich mal erwähnen, das ich ein verkürztes zerchfell hab und es mit der luft mein laufen manches mal etwas knapp wird.

    also nehme ich an, dass ich die steigerung langsamer machen muss oder was meint ihr?
     
  11. #10 Spongebob, 26.08.2008
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Nö, einfach sogut wie du kannst. Du musst dich nicht an vorgeschriebene Zeiten halten. Einfach das was du schaffst und gut ist.
    Achja, bevor ich es vergesse... Wenn man seine Ausdauer trainieren will soll es auch gerne anstrengend sein. Alles andere ist kein Training!

    @ Lita: Wenn du hartes Ausdauertraining machst, pass auf das du nicht ins Übertraining kommst.
     
  12. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    ja das passiert mir manchmal.... :oops: :roll:


    muss mich halt zurück halten :mrgreen:
     
  13. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    also laut meinem trainer soll ich es intervallmäßig steigern und vor allen dingen langsam angehen.drei vier minuten laufen, dann kurze pause und wieder von vorne......

    der kennt mich schon lang, wird mich wohl richtig einschätzen :anbeten:
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Tudy5

    Tudy5 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    ja was wären wir nur ohne trainer :anbeten: :cheesy:
     
  16. #14 Dante2K, 29.09.2008
    Dante2K

    Dante2K Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Größe (in cm):
    189
    Gewicht (in kg):
    86
    um nicht noch ein thread zu eröffnen schreib ich hier mal rein:
    darf man eigentlich während der regenerationszeit laufen? also sagen wir mal wenn ein sportler regelmäßig (3mal in der woche) zum fitnessstudio geht und trotzdem 7 tage lang 20 minuten durchläuft? würde das den körper schaden?
     
Thema:

Ausdauer

Die Seite wird geladen...

Ausdauer - Ähnliche Themen

  1. Welches Ausdauertraining ist für mich geeignet?

    Welches Ausdauertraining ist für mich geeignet?: Hallo! Ich habe in den letzten 2 Jahren knapp 10 kg zugenommen und möchte die nun endlich wieder runter haben. Jedoch möchte ich meinen Körper...
  2. Aufteilung Kraft und Ausdauer

    Aufteilung Kraft und Ausdauer: Hallo zusammen, ich möchte wieder mehr Cardio machen, was ich ehrlich gesagt etwas vernachlässigt habe. Jetzt wo das Wetter wieder besser wird...
  3. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...
  4. Ausdauer trainieren mit Cross Trainer

    Ausdauer trainieren mit Cross Trainer: Hallo zusammen, ich wollte fragen, ob jemand von euch richtig Ausdauer auf dem Crosstrainer trainiert, und wenn ja wie ihr es so findet. Ich habe...
  5. Twerken für mehr beweglichkeit und Ausdauer?

    Twerken für mehr beweglichkeit und Ausdauer?: ich Überlege ob ich twerken soll, um meine Bewglichkeint und Ausdauer zu trainieren? Kennt das einer oder macht es selber?