Ausführung Military Press

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von mars89, 22.03.2011.

  1. mars89

    mars89 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hey,
    wenn man im Internet nach Lehrvideos für Military Press sucht bekommt man immer verschiedene Ausführungsvarianten. Mal im Sitzen, mal im Stehen, mal von der Brust weg drücken, mal vom Nacken weg drücken und auch von der Brust weg drücken bis hoch über den Kopf (quasi wie Gewichtheber). Welches ist nun die richtige Ausführung? Hat jemand vielleicht nen gutes Lehrvideo für die Übung?
    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi!
    Military Press:

    Military Press im Stehen mit LH ausführen. Füße hüftbreit oder: Hacken zusammen und dann einen 90° Winkel mit den Füßen bilden, was die originale Übung beschreiben würde aber von nahezu niemandem praktiziert wird.
    Hintern immer anspannen um ein Hohlkreuz zu meiden.
    Der Oberköprer bewegt sich nicht, sondern nur die Arme, bei denen die Ellbogen immer klar vor dem Körper und den Händen geführt werden. Sobald die Hantel hoch genug ist sollte man darunter verschwinden, also die Hantel direkt über dem Kopf nach oben drücken und nicht vor dem Körper hochdrücken und mit Oberköprerrücklage arbeiten!

    Military Press oder Schulkterdrücken in den Nacken ist generell Selbstmord für gesunde Schultern, sollte daher besser nicht gemacht werden.

    Viele Grüße!
     
  4. #3 PwnetyBaboonity, 26.03.2011
    PwnetyBaboonity

    PwnetyBaboonity Newbie

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hast du selbst damit Erfahrungen gemacht oder wieso bist du dir so sicher? Richtig ausgeführt ist es OK und in der Multipresse ist es meiner Meinung nach eine sichere Sache.

    Ich wechsel immer ab, mal Front mal Nacken, noch nie Probleme gehabt.
     
  5. #4 Booster, 26.03.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Stimmt schon, habs erst neulich gelesen, also nciht in den Nacken sondern direkt überm Kopf und nciht weiter. Multipresse ist auch so eine Sache, da es den natürlichen Bewegungsradius des Körpers etwas verändert, sollte aber schultermäßig OK sein.
     
  6. #5 PwnetyBaboonity, 26.03.2011
    PwnetyBaboonity

    PwnetyBaboonity Newbie

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Man sagt, dass es OK ist, wenn man nur bis Mitte des Kopfes geht und Multipresse nehm ich nur für Nackendrücken damit ich mit den Armen nicht nach hinten knicken kann und ich einhaken kann, wenns nicht mehr hochgeht.

    Frontdrücken mach ich natürlich frei.
     
  7. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ich habs mal in den Nacken probiert und es fühlt sich ehrlich gesagt völlig unnatürlich an. Vielleicht liegt das auch nur an meinen Schultern, aber wenn der Threadersteller ebenfalls bemerkt, dass ihm die Bewegung nicht passt, dann sollte mans sofort sein lassen. Wenn du damit ohne Probleme zurechtkommst, dann behalte es von mir aus bei. Jedoch kenne ich ehrlich gesagt auch keinen, der das souverän trainiert?! :confus:

    Viele Grüße, Colin!
     
  8. #7 Strohkopf, 27.03.2011
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Hä, was?
     
  9. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hä, was?


    Sinnvolle Antwort...
     
  10. #9 PwnetyBaboonity, 27.03.2011
    PwnetyBaboonity

    PwnetyBaboonity Newbie

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auf die Schnelle fallen mir Nasser und Levrone ein, letzterer drückte 184 kg und Nasser hat auch in seinem Trainingsvideo gesagt, dass manche sich die Schultern durch falsche Ausführung kaputt machen
     
  11. #10 Twiggy Ramirez, 27.03.2011
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Wahrscheinlich reichen deine Beiträge woanders aus um Mod zu werden, allerdings sollten deine Beiträge in Zukunft etwas weniger provokativ werden, dafür aber etwas mehr zum eigentlich Thema beitragen.
     
  12. Flo93

    Flo93 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Allgemein weiss man im Internet nicht wer das Geschriebene liest, von daher ist der Beitrag von Colin korrekt. Diese Art der Ausführung bietet mehr Raum für Fehler die schmerzhafte Folgen haben können und ist deswegen nicht jedem zu empfehlen.
     
  13. #12 PwnetyBaboonity, 28.03.2011
    PwnetyBaboonity

    PwnetyBaboonity Newbie

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Bei dieser Argumentation müsste man ja Kniebeugen/Kreuzheben auch jedem abraten.
     
  14. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Bei allen Übungen in den Nacken kommt das Schultereckgelenk in eine ungünstige Position. Generell haben Übungen in den Nacken keinen Vorteil gegenüber Übungen vor oder seitlich vom Kopf.
    Auf Team andro gibts glaub dazu einen Artikel. Musste mal schauen.

    Gruß
     
  15. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    habs einmal stehen in den nacken gemacht. geht zwar gut rein und muskel wird gut beansprucht. aber habs sofort in den gelenken gemerkt, die taten richtig weh, und das obwohl ich nur 30kg drauf hatte.
     
  16. #15 PwnetyBaboonity, 28.03.2011
    PwnetyBaboonity

    PwnetyBaboonity Newbie

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Dank Nackendrücken sind meine Schultern stärker geworden. Möglicherweise war es ein Plateau. Ich empfehle es einfach mal auszuprobieren und es nicht abzulehen ohne es mal probiert zu haben.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 $Kevin$, 29.03.2011
    $Kevin$

    $Kevin$ Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    ich hab auch probleme wenn ich nackendrücken an der multipresse mach fühlt sich echt unnatürlich an und es zieht auch voll also sehr weit hinter kann ich meine schultern nicht tun...

    was für ne übung würdet ihr dann empfehlen? Wie sieht es mit kurzhanteln aus is die übung dann in ordnung? also ich finde dass es sich besser anfühlt weils ja net direkt hinterm kopf ist

    Lg Kevin
     
  19. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Für Schultern reichen in der Regel Dips/Bankdrücken, eine Überkopfdruckübung wie Military Press sowie Klimmzüge und Rudern aus. Wenn man Lust hat, kann man noch Seitheben oder so einen Kleinkram einbauen, das ist aber eher Nebensache und nicht das Haupttraining. ;)
     
Thema: Ausführung Military Press
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. team andro military press

    ,
  2. nackendrücken multipresse

    ,
  3. military press sitzend oder stehend

    ,
  4. Military Press LH stehend,
  5. military press schultereckgelenk
Die Seite wird geladen...

Ausführung Military Press - Ähnliche Themen

  1. Richtige Ausführung der Übung

    Richtige Ausführung der Übung: Hei, (bin m,15) Ich mache heute zum 2. mal dieses Training [MEDIA] Bei der Übung, die er ca bei 9.10min zeigt, schmerzt es bei der Ausführung...
  2. Ausführung Bankdrücken

    Ausführung Bankdrücken: Wie macht Ihr eure Bankdrücker? Kurz / Langhantel? Gerät? Ausführung mit Kurzhantel? Die Hanteln eher senkrecht nach oben, bzw. so weit wie...
  3. korrekte Ausführung Beinheben

    korrekte Ausführung Beinheben: Hi, habe mir zu dem Thema einige youtube videos angeschaut, und die unterscheiden sich schon hinsichtlich der Ausführung. Bei ausgestreckten...
  4. Bankdrücken richtige Ausführung und Technik

    Bankdrücken richtige Ausführung und Technik: Hey Leute, habe heute dieses Video zur Ausführung beim bankdrücken gesehen, und der greift sehr eng an der Stange. Ich habe es aber gelernt weit...
  5. Dreikampf-Übungen - Ausführungsvideo

    Dreikampf-Übungen - Ausführungsvideo: Hi zusammen, ich möchte nach einiger Überlegung nun die drei Dreikampf-Übungen in meinen Plan miteinbauen. Bankdrücken ist bereits integriert...