BCCA

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Marc..:), 13.12.2015.

  1. #1 Marc..:), 13.12.2015
    Marc..:)

    Marc..:) Newbie

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Was bringen BCCA's mir? Welche Wirkung haben Sie und wann und wie oft einnehmen ??:)
    Danke
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Ich nehme mal an du meinst Bcaa´s oder? Denen werden viele verschiedene Wirkungen zugeschrieben...gerade von den Suppherstellern damit diese möglichst viel davon verkaufen ;)

    Da du selber scheinbar zu faul zum googlen bist, hier ein auszug aus wiki:

    Als verzweigtkettige Aminosäuren (abgekürzt BCAA für englisch Branched-Chain Amino Acids) bezeichnet man die proteinogenen Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin. Sie gehören zu den essentiellen Aminosäuren, können also vom Körper nicht selbst gebildet werden, sondern müssen mit der Nahrung zugeführt werden. Sie kommen in allen proteinhaltigen Nahrungsmitteln vor.

    Im Sport werden Bcaas im Kraftsport und in Ausdauersportarten als Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt. Die erhofften Wirkungen sind dabei ein verbesserter Muskelaufbau mit geringerem Muskelabbau und spätere Ermüdung bei Ausdauerbelastungen. Ein Vorteil der isolierten Verabreichung als Nahrungsergänzungsmittel ist wissenschaftlich nicht erwiesen.


    Und wenn du sie trotzdem kaufen willst, dann werden sie in der Regel VOR dem Training eingenommen.

    Gruß f4me
     
  4. #3 Fitterfit, 14.12.2015
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Nur mal aus Erfahrung anderer. Ich kenne Leute deren Supplementsschrank aussieht wie ein Candy Shop. Die futtern alles in sich hinein und sagen wir es mal linde ausgedrückt es passiert nicht mehr als wenn man sie nicht nimmt. Die Wirkung einiger Supplements sind so gering das sich der Preis nicht rechtfertig. Um diesen gering Effekt sich zu nutze zumachen, man schon Profi werden wollen. Da zählt jede Kleinigkeit die man bekommen kann um besser zu sein als die anderen. Aber wir als Hobbysportler die vielleicht hin und wieder ein Event machen? Lohnt sich nicht.
    Übrigens die selben Bcaa's sind Quark auch drin.

    Ein Sache noch wegen der Wirkung die Fame angesprochen hat.
    Einige Säuren, Minerale und Spurenelemente wirken gar nicht oder nur gering wenn sie nicht mit ihren Pflanzenstoffen zusammen genommen werden. Diese Pflanzenstoffe sind natürlich in der Natur mit den Mikronährstoffen verbunden und gewährleisten eine 100% Wirkung.
    Das Thema ist leider so komplex das ich dir keinen wirklich guten Link dazu geben kann, da musst du dich durch mehreren Seiten lesen.
     
  5. #4 wingfu12, 17.12.2015
    wingfu12

    wingfu12 Newbie

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    :D Schön gesagt!
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

BCCA

Die Seite wird geladen...

BCCA - Ähnliche Themen

  1. BCCA + Threshold + Creatine ?

    BCCA + Threshold + Creatine ?: Hallo Ich habe diese 3 supps gerade vor mir stehen und will auch demnächst wieder damit anfangen.. Aber ich persönlich finde 3 zu viel.....
  2. BCCA

    BCCA: Hi ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken mir BCCA Tabelletten zu zulegen. Allerdings wollte ich erst hier fragen, ob ihr es als sinnvoll...
  3. L-Arginin, Creatin, Bccas und Whey

    L-Arginin, Creatin, Bccas und Whey: Hi, hab mal über alles oben stehende bisschen gelesen. Anscheinend haben alle Keine Nebenwirkungen bei richtiger Anwendung und helfen bei...