bei muskelkater mehr muskelwachstum?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von bazoalpha, 23.11.2005.

  1. #1 bazoalpha, 23.11.2005
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also ich hab die ganze suchfunktion durchforstet aber nicht die antwort auf meine frage bekommen, die ich haben wollte! Und zwar wollte ich wissen ob der muskelkater auch ein zeichen dafür ist, dass der muskel noch extremer wächst, oder kann es auch sein das man garnichts verspürt und der muskel wächst genauso oder sogar noch extremer?
    ich hab nämlich seit 1 monat einen neuen trainingsplan und hab jetzt immernoch wenn ich brust trainiere seh, sehr starken muskelkater...kann kaum die kappe auf einen filsstift wieder raufdrücken :oops:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gimli

    Gimli Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Neunkirchen
    Ich habe bisher immer gelesen, daß Muskelkater kein Indikator für Muskelwachstum ist. Aber es fühlt sich gut an, gell? :-D
     
  4. #3 bazoalpha, 23.11.2005
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    joa...also montag hab ich brust trainiert und gestern rücken...kann mich kaum bewegen:D aber sonst fühlt man sich schon immer ziemlich geil :mrgreen:
     
  5. #4 DannyThomas, 23.11.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    zuviel ist nicht gut. Aber Brust har man immer einen kräftigen muskelkater. Das hat bestimmt auch einer der 30 Jahre Bodybuilding macht.
     
  6. #5 Personal Trainer, 23.11.2005
    Personal Trainer

    Personal Trainer Newbie

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    :alarm: Also hier ist die antwort! :alarm:

    Muskelkater ist eine Muskel Übersäuerung und ist nicht Muskelaufbaufördernt
    und auch nicht hemmend,aber ich denke jeder wird mir zustimmen das es sich mit einem muskel kater schmerzhaft/Schwerfällig trainieren lässt.
     
  7. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Das ist nicht mehr ganz aktuell. Ein Muskelkater besteht aus extrem vielen micro-kleinen Muskelfaserrissen. Gewöhnt sich der Muskeln an bestimmte Belastungen, entstehen weniger Risse und der Muskelkater ist nicht mehr ganz so schmerzhaft. Allerdings ist er jetzt nicht besonders förderlich für Muskelaufbau sondern nur ein Indikator dafür, dass man trainiert hat. Und das ist durchaus muskelaufbaufördernd.... :mrgreen:
     
  8. Gimli

    Gimli Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Neunkirchen
    Man sollte ja auch die muskelkaterbelastete Muskulatur (?) nicht so intensiv trainieren, wie normal. Höchstens leichtes oder gar kein Training, wenns noch schmerzt. Muskelkater war bei mir bisher immer spätestens nach einer Woche weg.
     
  9. #8 bazoalpha, 23.11.2005
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    aber dann muss es doch eigentlich so ein, dass wenn ich extremen muskelkater habe, hab ich wohl auch extrem hart trainiert, demnach müsste doch das wachstum auch sehr effektiv sein...?!?!
     
  10. Gimli

    Gimli Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Neunkirchen
    Dann muß aber auch deine Erholung extrem sein. Deine Muskeln wachsen ja nicht während des harten Trainings, sondern danach. Dann mußt Du noch genau das richtige essen, damit das auch alles so klappt.
     
  11. vivil

    vivil Hantelträger

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey Leutz, wenn ich mal meinen Senf dazu geben darf. Wie wir alle ja wissen bestehen die kleinsten Zellen des Muskeln aus Aktin- und Myosinfilamenten. Die einen greifen in die anderen wenn man den Muskel kontrahiert.
    Während des Trainings, werden diese Filamente zerstört bzw. überdehnt. Also einfacher ausgedrückt, der Muskel kann nicht mehr ordentlich kontrahieren. Durch diese zerstörerische Wirkung an diesen Filamenten, entsteht Muskelkater.

    Bei der Regeneration werden diese Filamente wieder erneuert und gekräfftigt. Und zusätzlich gestärkt, damit sie bei gleicher Belastung nicht wieder kaputt gehen. Um die Regeneration zu unterstützen, benötigt der Muskel Eiweis damit es schneller geht. Muskelkater ist ein Anzeichen für Muskelaufbau, weil nämlich der Muskel mehr gestärkt wird als wie er vorher war.

    Ab einen bestimmten Zeitpunkt besteht bei normalen Krafttrainig auch kein Muskelkater mehr, weil sich der Muskel an starke Belastungen gewöhnt hat. Jedenfalls wenn mann so 6 mal die Woche trainiert und dabei jeden Muskel zweimal trainiert in der Woche.

    Muskelkater entsteht dann nur noch wenn man sehr langes und ausgedehntes Ausdauertraining vollzieht, weil das Training stark aerob ist und dabei die Muskeln mit immer weniger Sauerstoff versorgt werden. Sauertsoff ist aber sehr wichtig für die regeneration.

    Hoffe ich konnte weiterhelfen. :-D
     
  12. #11 Anonymous, 26.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    toll,drei verschiedene möglichkeiten,hat denn nun einer eine antwort die auch sicher richtig ist?! ich hab on letzter zeit auch öfter muskelkater find es ist aber ein tolles gefühl,hab nach einer kleinen pause meist so von 48stunden wieder genug kraft um manchmal sogar mehr gewicht zu reissen?!
     
  13. #12 Chrissoe, 26.01.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Es ist nicht fördernd, ist schlicht und ergreifend so.
    Er fördert den Willen vllt weiterzumachen, aber nicht das du an Muskelkatertagen besonders viel Zuwachs hast.

    Wenn du nen Muskelkater hast, ist es ja ein Zeichen dafür das es zuviel war und das heißt gleichzeitig das du eine hohe Regenerationszeit hast,
    in der du dann nicht die volle Leistung bringen kannst.
     
  14. Tobe

    Tobe Newbie

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    das mag sein , aber ich habe ich letztens herrausgefunden, (also nich ich... ihr wisst schon habs beim bio büffeln gelesen :mrgreen: ), dass muskelkater durchaus inm geweisser weise mit einer vergrößerung des muskelumfang zu tun hat....

    :arrow:

    klar aber auch in andererweise als im dierektem wachstum, denn durch die verletzung der einzelnen muskelfasern, beginnt der körper diese verletzungen zu flicken.Beim flicken entstehen winzige narben auf den mikrofasern wodurch der muskel an umfang gewinnt inwieweit das überhaupt sichtbar is .... keine ahnung. Jedenfalls hab ich endlich mal meinen senf dazu geben können :baeh:


    und eins is für mich klar muskelkater gibbt mir das gefühl du hast was getan, und diese "schmerzen" ertrag ich gerne (nur manchmal beim treppensteigen lästig).....
     
  15. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Wie Crypto schon gesagt hat, enstehen ständig haarfeine Risse in der Muskulatur, welche dann wieder "repariert" werden. Das passiert ständig. Kraftsport beschleunigt diesen Prozeß lediglich.
     
  16. Knut

    Knut Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Das ist Muskelkater 1:

    Muskelkater sind sog. Microtraumen.
    Die einzelnen Muskelzellen (= Muskelfasern) sind durch bindegewebige Z-Scheiben miteinander verbunden. Kleine Risse in diesen Scheiben infolge einer mechanischen Überlastung und kleine Verletzungen von winzigen Blutgefäßen im Muskel führen zu einer lokalen Entzündung und zu einer entsprechenden Schwellung. Diese Schwellung bewirkt den typischen Schmerz und eine eingeschränkte Dehnbarkeit.

    Das ist Muskelkater 2:

    Es wird vermutet dass bei Belastungen mit einem hohen Energieumsatz Radikale freigesetzt werden, die Zellmembranen angreifen und beschädigen. Das ist zwar nicht wissenschaftlich bestätigt, aber das vorhanden sein von weißen Blutkörperchen, auch Leukozyten oder Entzündungszellen genannt, und Erythrozyten, den roten Blutkörperchen, stützt die These eines durch Radikale verursachten Zellschadens.

    So sieht Muskelkater aus:

    [​IMG]


    So geht man dagegen vor:
    • Ausgiebiges Auf- und Abwärmen
    • Strechting vor und nach dem Training
    • Cool Down nach dem Training
    • Wärme- und durchblutungsfördernde Maßnahmen (Sauna, kraftreduziertes Training, ...)
    • Auf gar keinen Fall massieren, das kann die Geschichte noch schlimmer machen.

    Muskelwachstum durch Muskelkater:

    Moep! No Way! Muskelkater ist kein direktes Indiez für Wachstum. Klar sollte sein, dass das Resultat von Training Muskelwachstum und Muskelkater ist. Aber mehr Muskelkater heißt nicht mehr Zuwachs.

    Muskelkater signalisiert, dass der Muskel überlastet wurde, eine dauerhafte Überlastung sollte vermieden werden. Wer also 24/7 mit Muskelkater rumrennt tut sich damit keinen Gefallen.

    gruß knut
     
  17. #16 Hantelfix, 27.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hey, was ist denn an Muskelkater ein tolles Gefühl???
    Es schmerzt, es hindert dem ordentlichen Ausführen vom Training, man kann sich nicht richtig bewegen und stärker wird man davon auch nicht. Übertreibt man es bei starkem Muskelkater, dann können die Muskel sogar sehr geschädigt werden.
    Der Schmerz, so auch der Muskelkater, soll sagen "dein Körper ist verletzt, lass mich in ruhe damit ich mich erholen kann" - es ist ein Schutzfunktion des Körpers.
    Ohne Schmerzen würde man bei Verletzungen so weiter machen als wäre nichts passiert, bis man dann früher oder später tot umfällt.

    Übrigens tolles Gefühl - ist es auch ein tolles Gefühl, wenn du dir dein Bein brichst ???
     
  18. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Einfach das "Spüren", während des letzten Workouts bis an die Grenzen der physischen Belastbarkeitkeit gegangen zu sein und diese auch noch überwunden zu haben. Ich denke mal, dass dieses damit gemeint war. Und diese Gewissheit ist in der Tat ein sehr erhabenes Gefühl !
     
  19. #18 Hantelfix, 27.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hi Wodenaz,

    das Gefühl ist natürlich ziemlich cool. Aber das hat ja nichts mit Muskelkater zu tun.
    Dieser kommt erst einen Tag später.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Nene, ich meine schon Muskelkater. Nicht das "Brennen" im Muskel als ob ´ne glühende Klinge hineingefahren wäre direkt nach´m Satz, sondern das "taube" Gefühl am nächsten Tag.
     
  22. #20 Hantelfix, 27.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    hmmm, am nächsten Tag finde ich es gut, wenn ich mich vor den Spiegel stelle und sehe, dass mein Körper wieder einen Tick stärker geworden ist.
    Aber sonst...
    Am besten ist das Gefühl jedoch direkt nach dem Training, wenn man "aufgepumt" ist - finde ich...
     
Thema: bei muskelkater mehr muskelwachstum?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Muskeln wachsen nur durch Muskelkater

    ,
  2. Muskelwachstum und Muskelkater

    ,
  3. Muskelwachstum und kein Muskelkater

    ,
  4. muskelkater als indikator
Die Seite wird geladen...

bei muskelkater mehr muskelwachstum? - Ähnliche Themen

  1. kein pump mehr und kein muskelkater

    kein pump mehr und kein muskelkater: hey, trainiere jetzt ca. nen halbes jahr und habe keinerlei muskelkater mehr und kein pump effekt mehr... vorher hatte ich jedesmal gut...
  2. Muskelkater= Mehr Wachstum???

    Muskelkater= Mehr Wachstum???: Beim Muskelkater hat man ja eigentlich kleine Muskelrisse, also ne Art Verletzung der Muskulatur?! Is ja dann logischerweiße scheiße, ums gleich...
  3. Kein Muskelkater mehr!!!

    Kein Muskelkater mehr!!!: Hallo Jungs!! Da ich jetzt wieder seit 5 Monaten im Training bin ist mir in den letzten wochen aufgefallen das ich keinen Muskelkater mehr hab....
  4. Bizep Training = Muskelkater oder mehr ?

    Bizep Training = Muskelkater oder mehr ?: Wenn ich meinen Bizep Trainiere mit 2 Übungen, SZ Curl 10W. und KH Curl 10W. gehe ich wirklich bis zum geht nicht mehr. Am nächsten Tag habe ich...
  5. Leichter Muskelkater Oberschenkel

    Leichter Muskelkater Oberschenkel: hallo zusammen .... Ich schleppe von Workout zu Workout einen leichten Kater in den Oberschenkeln mit mir herum , dieser wirkt sich nicht negativ...