Creatin-Kur, Frage

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Andi, 02.11.2004.

  1. Andi

    Andi Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe noch mal eine Frage zu Creatin, vielleicht könnt ihr mir helfen ... Also, ich möchte jetzt definitiv mit einer Creatin-Kur anfangen, habe mir auch schon Dimax besorgt. Ich habe gehört, dass man viel trinken muss, Frage: Hat es Auswirkungen, wenn man nur abends trainineren kann (berufsbeding)? Weil man Creatin ja vor dem Training einnehmen soll und regelmäßig trinken nachts ja schwer möglich ist ...
    ;-)

    Vielen Dank im voraus!!

    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Du sollst über den Tag verteilt relativ trinken. Es spielt keine Rolle, zu welcher Uhrzeit Du das machst.
     
  4. Andi

    Andi Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    O.k., aber wenn ich abends gegen 20:00 Uhr trainiere und ich eine halbe Stunde vorher Dimaxx einnehmen muss (10 ml), dann nach zwei Stunden zurück komme und mehr oder weniger gleich ins Bett knalle, ist mit Trinken ja bis zum nächsten Morgen erst mal nicht. Hat das Auswirkungen? Ich habe gehört, dass Creatin die Leber / Nieren schädigen kann, wenn man nicht regelmäßig trinkt ...

    Danke!!

    Andreas
     
  5. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Da Creatin Wasser bindet, ist es nötig, genug zu trinken, um die Nieren zu entlasten. Allerdings ist das nur in Ausnahemfällen "eine Bedrohung", wenn man das so nennen kann.

    Beim flüssigen Creatin ist die Konzentration viel geringer, da es sehr viel besser vom Körper aufgenommen wird als das Pulver. Somit muss man auch nicht unbedingt soooo viel trinken.

    Wenn Du über den Tag verteilt viel trinkst, ist alles im grünen Bereich.
     
  6. Andi

    Andi Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    O.k., vielen Dank für diese Info!

    Andreas

    P.S.: Wandelndes Lexikon?
    ;-)
     
  7. jp42

    jp42 Newbie

    Dabei seit:
    17.12.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schweiz
    ich hab nen kumpel der physotherapeut ist und der hat mir geraten kein koffein und kein teein zu mir zu nehmen während der kreatin kur, das sonst kreatin vom koffe-teein "verbrennt" wird und gar nicht richtig zur entfalltung kommt?!

    was meint ihr???

    ich hab jetz eine gute weile ohne nichts trainiert und möchte jetz mit kreatin bis im sommer noch ein bischen mehr zulegen...

    danke für eine antwort im voraus
     
  8. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Neueste Studien belegen, dass Koffein wohl nicht die Creatin-Aufnahme beeinträchtigt. Allerdings sollte dann besonders viel Wasser getrunken werden.
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lars76

    Lars76 Newbie

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich will zwar Cypton nicht widersprechen aber flüssiges Creatin ist eingendlich kein Creatin sondern nur noch Kreatinin und das bringt den Körper gar nichts weil es ausgeschieden wird , weil es nur ein Abbauprodukt ist.

    Also wenn Creatin dann als Pulver und am besten ohne aufladephase also nur 5-10 g täglich in 1-2 Portionen, wenn nicht trainiert wird dann früh zum Frühstück und wenn Trainingstag ist dann direkt nach den training und mit einen KH mit hohen GI (hohe Insulinempfindlichkeit) .

    Achja bei einer Creatin-kur solltest du ca. 3-4 liter trinken.

    Ich wollte aber niemanden zunahe tretten ;o).
     
  11. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Mit flüssigem Creatin meine ich Creatin-Serum. Das enthält selbstverständlich kein Creatinin. :alarm:

    Wenn man Creatin-Pulver zu lange in Flüssigkeit lässt zerfällt es (in Creatinin). Das stimmt.
     
Thema:

Creatin-Kur, Frage

Die Seite wird geladen...

Creatin-Kur, Frage - Ähnliche Themen

  1. Creatin-Kur, offene Fragen

    Creatin-Kur, offene Fragen: Ja erstmal 1000-fach Entschuldigung für den 100. Creatinthread, aber ich konnte leider nicht alle Fragen durch die Forensuche klären. Also ich...
  2. wie lange zwischen creatin-kuren pausieren?

    wie lange zwischen creatin-kuren pausieren?: hab bereits 4 creatin mon-kuren gemacht, innerhalb von 3 jahren. nun würde ich jetzt gegen dezemeber eine machen und nochmal kurz vor dem...
  3. Creatin-kur aber richtig??

    Creatin-kur aber richtig??: Ich trainiere jetzt seit ca zwei jahren. Hab auch schon relativ guten erfolg erziehlt. seit ca einem halben jahr nehme ich jeden tag eiweis...
  4. jetz endlich erste creatin-kur

    jetz endlich erste creatin-kur: so leud´z ich will am sonntag endlich meine kur starten, hab aber noch ein wenig bedenken wegen eventueller nebenwirkungen..... ich nehm die...
  5. Creatin-Kur

    Creatin-Kur: Hi Leute! Wie dosiert Ihr eigentlich Eure Creatin-Kur, um den besten Erfolg zu erzielen? Crypto