Creatin

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von BlauesQ, 08.01.2006.

  1. #1 BlauesQ, 08.01.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bevor ich mich zu einer Kur entscheide möchte ich darüber nochmal diskutieren.

    Im Beitrag von DannyThomas gibt es ja 2 Möglichkeiten, mit oder ohne Aufladephase, was ist nun besser? Und 20g täglich, in der Aufladephase sind ziemlich viel oder? Da würde man mit CreaPumpXXL ja grade mal 10 Tage kommen mit einer Packung. Wo wir beim nächsten Thema wären: Welches Kombi wäre das beste? Oder besser gesagt: welches ist für mich am besten geeignet? Würde hier im Shop bestellen, deswegen wäre ich dankbar wenn ihr noch was über die Einnahmen der Produkte sagen könntet, wie weit ich mit einem Produkt komme und wieviele Packungen ich wovon brauche.

    nehme zur Zeit nur: Protein Shakes, Amino liquid und demnächst Zink und evtl. B12

    Wie ist das Training mit Creatin dann? Dort steht die Milchsäurebildung fängt erst später an, muss ich dann gezielt höhere Gewichte wählen, oder mehr Wiederholungen machen oder merk ich das nicht wirklich?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Wurde zwar schon zur Genüge diskutiert, aber ich kenne die Tücken der suchfunktion sehr gut. Bei Creatin-Combis wie MaxiZell2 oder CreaPump XXL entfallen diese Aufladephasen wie bei Monohydraten. Die 2 Präparate können ohne weiteres über den gesamten Zeitraum in der selben Dosierung eingenommen werden.
    MaxiZell 2 : 2x/ Tag jeweils 20g :arrow: 2kg reichen für 50 Tage (Eine 2000g-Packung reicht für ´ne Kur)
    CreaPump XXL : 2x/ Tag jeweils 10g :arrow: 500g reichen für 25 Tage (Zwei Packungen sollten reichen)
    Eine Creatingabe unmittelbar nach dem Workout ist sinnvoll.
     
  4. #3 BlauesQ, 08.01.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Was ist mit CreaVitargo?

    Welches von den beiden Produkten empfiehlst du mir nun? Und wie ist es mit dem Training? Unveränderlich fortsetzen?
     
  5. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Hab´ bis jetzt nur MaxiZell 2 getestet und mit den Ergebnissen bin ich zufrieden. Bis Ende Februar werde ich dann mal CreaPump ausprobieren und in der nächsten Massephase im Herbst dann mal CreaVitargo. Bis jetzt habe ich nur gute Empfehlungen über CreaVitargo gehört - muss echt ein super Produkt sein. Trainier mal weiter wie immer und steiger Dich kontinuirlich.
     
  6. #5 BlauesQ, 08.01.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich les grad über CreaVitargo, da sind auf 100g nur 8,75g Creatin Monohydrat enthalten, ziemlich wenig. Gilt da auch der Richtwert von 10g am Tag? Bis jetzt überzeugt mich das CreaPumpXXL am meisten...Hoffe jemand kann mir auch noch was über CreaVitargo sagen.

    Also welches ist (unabhängig vom Preis) das beste der 3 Produkte?? (Wieviel Packungen braucht man von CreaVitargo?)
     
  7. #6 Anonymous, 08.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann dir mehr sagen, wenn ich 2 Monate mit CreaPump hinter mir Habe...ca. Mitte Februar. Habe bis Dato MaxiCell² und CreaVitargo genommen.
     
  8. #7 BlauesQ, 08.01.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und was kannst du mir über die zwei Produkte sagen? Rein theoretisch, was ist das beste?
     
  9. #8 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    MaxiCell und CreaVitargo tun sich meiner Erfahrung nach in der Wirkung nicht viel. Ich hatte nur das Gefühl, das CreVitargo besser verträglich war. Da es oft vor kommt, das der Magen die ersten 2-3 Tage etwas zu schaffen hat. Solche Probleme hatte ich allerdings bei CreaPump XXL auch nicht.

    Preislich ist CreaPunp auf jeden Fall das attraktivste.
     
  10. #9 BlauesQ, 09.01.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich kann mich einfach noch nicht entscheiden!! Momentan tendiere ich zu CreaPump, Wieso preislich so attraktiv? Von CreaPump brauch ich 2 Packungen =50€, von CreaVitargo brauch ich wieviel? Und von Maxi Zell² 1 Packung =44€ damit ist es doch eher das teuerste.
     
  11. #10 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Für ne Effektive Kur mit CreaVitargo und MaxiCell² brauchst Du auch 2 Packungen. Mit nur einem Pott kommst Du für 8-10 Wochen nicht hin.
     
  12. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Außerdem enthält creaPump schon D-Ribose, welche Du Dir bei MaxiZell noch zusätzlich besorgen müsstest.
     
  13. #12 BlauesQ, 09.01.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    und für eine Kur reichen 2 Packungen CreaPumpXXL?
     
  14. #13 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jopp...bei 20gr. am Tag. 10gr. morgens auf nüchternen Magen und 10gr Abend zwischen den Mahlzeiten bzw. nach dem Workout kommst Du 50 Tage hin und das sind knappe 8 Wochen. Das reicht für ne effektive Kur.
     
  15. #14 BlauesQ, 09.01.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn ich nur 20g am Tag einnehme sind das doch nur 8g Creatin, im Beitrag von Danny stand aber 10g. Oder ist das bei Kombi Produkten anders? Wie sieht es mit den Tabletten aus? Wieviel mg hat eine? Sind die auch so grpß wie Aminopur Powertabs? :confused:
     
  16. #15 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du musst bedenken, das die Transportstoffe und die Zellvoluminizer L-Glutamin und R-Ribose den Effekt bzw. die Verwertung massiv erhöhen im vergleich zum simplen Creatin monohydrat. Optimal trinkst Du es in Traubensaft gelöst.
     
  17. #16 BlauesQ, 09.01.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    sind die Tabs löslich? das ist ja klasse!! Dann werd ich wohl noch heute die Bestellung abschicken...
     
  18. #17 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kautabs lösen sich sehr schwer. Aber sind nicht so riesen Zäpfchen. :wink:
     
  19. #18 Anonymous, 09.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Creatin ist kein Stoff, sondern ein Supp entweder man ergänzt es zu seiner Nahrung oder man lässt es. Wer spricht heutzutage noch von Ceatinkuren? ->KEINER! Nimm ganz normales Creatin Monohydrat ejden Tag 3-5 g mit Traubensaft und esse wien wilder und trainiere, dann is gut.
    Aufladephasen gibts net, es seidenn ihr wollt den Urin drauf einstelln wies is wennmal mal 15 g Creatin mit drin hat... Soll ja so Fanatiker geben die den dann überprüfen, egal lassen wir das... dieses Creapump doer sowas kansnt alssen. d ribose is auch überflüssig in meinen augen und naja das glutamin sollte man auch gesondert nehmen.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 10.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Creatin bring kurativ angewandt wesentlich mehr, als bei täglichem Konsum, da sich der Körper irgendwann durch die Permanente Gabe an die Creatinsynthese gewöhnt und hier nichts mehr zu merken ist. Die Kurative Einnahme über 2-3 Monate bringt bei 2 Kuren im Jahr ca. 25-30% mehr zuwachs als die Konstante Einnahme über ein JAhr.
     
  22. #20 BlauesQ, 10.01.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich weiß das hatten wir schonmal, aber ich find das nicht mehr: Wieviel muss ich dann etwa am Tag trinken, kann ich weiterhin meine Supps (Protein Shakes, Aminosäuren) nehmen?
     
Thema:

Creatin

Die Seite wird geladen...

Creatin - Ähnliche Themen

  1. Booster, Creatin, Proteine, BCAA´s als Frau?

    Booster, Creatin, Proteine, BCAA´s als Frau?: Ich möchte jetzt wieder mit Fitness anfangen; Muskelaufbau und Definieren.. Dazu habe ich mich ein wenig informiert und es wird viel gesprochen...
  2. Creatine Monohydrat

    Creatine Monohydrat: Hey Leute, ich möchte gerne mal wissen wie die Einnahmezeiten von Creatine Monohydrate sind ( Tabletten ) Auf der Dose steht 1-2 mal Täglich, aber...
  3. Creatine oder Gainer für Masse?

    Creatine oder Gainer für Masse?: hey Community Ich wollte euch fragen, was sinnvoll wäre für Masse, Creatine, Gainer (z.B Jumbo) oder beide? Ich bin 19 Jahre alt, trainiere...
  4. Creatine oder Gainer für Masse?

    Creatine oder Gainer für Masse?: hey Community Ich wollte euch fragen, was sinnvoll wäre für Masse, Creatine, Gainer (z.B Jumbo) oder beide? Ich bin 19 Jahre alt, trainiere...
  5. EFX Kre-Alkyn pro oder ESN Ultrapure Creatine Monohydrate

    EFX Kre-Alkyn pro oder ESN Ultrapure Creatine Monohydrate: Hey :) Dies ist mein erstes beitrag aud dieser seite ,hoffe bin auf dem richtigen forum :) Also ich will mir ein Creatin kaufen jedoch kann ich...