CreaVitargo

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von LexLuger, 03.02.2006.

  1. #1 LexLuger, 03.02.2006
    LexLuger

    LexLuger Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Grüsse euch Freunde der Körperkultur!

    Trainieren tue ich seit einiger Zeit,mit relativ gutem Erfolg!

    Nun habe ich mich entschlossen meine Grenzen zu sprengen!

    Habe mir folgende Produkte bestellt: B 12 (Steigerwald) - Zink(vanVerde)
    Tribestane(sopharma) und CreaVitargo(BMS)

    Jetzt habe ich mich ziemlich lange hier im Forum umgeschaut(2 Tage),aber immer noch nicht befriedigende Antworten zu CreaVitargo gefunden!

    Meine Frage an die,die Erfahrung mit CV haben... man beschreibt die Einahme folgender maßen: "...mit Traubensaft oder Wasser einnehmen!"
    Weis jetzt nicht mehr genau wo das gepostet wurde!
    Ist es denn nicht so daß man bei CV einen Fehler machen würde?
    Denn bei CV wurde doch was den Transportmatrix betrifft bewusst auf
    Traubenzucker verzichtet,wegen der Insulingeschichte....

    Irre ich mich da etwa,wenn ich behaupte das Traubensaft auch Traubenzucker enthält?

    Und wie sieht es mit der Aufladephase aus?

    Würde mich echt freuen wenn mir jemand hilft,der kompotent genug ist und mich nicht im dunkelen lässt!

    Lex Luger
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jack Spezial, 03.02.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also beim creavitargo brauchste keinen Saft etc. da reicht wasser aus da die transpot Matrix ja schon drin ist nähmlich das Vitargo. Hm Aufladephase 2 portionen von dem zeug später nur noch eine aber das steht auf der verpackung drauf. Poste mal bitte wie das tribestan ist hab auch vor mir das mal zu bestellen.
     
  4. #3 LexLuger, 03.02.2006
    LexLuger

    LexLuger Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke Jack...für die schnelle Antwort!

    Tribestan ist ein Testo-Booster... also es erhöht dein Körpereigenes

    Testosteron,um ca. 30-40% in den ersten 2 Wochen und nach ca. 4 Wochen soll es angeblich sage u. schreibe um 70% erhöhen!

    Mit dem 70% klingt gut aber ob daß der Wahrheit entspricht,das bezweifele
    ich!

    Nun ich kenne Leute die gute Erfahrung damit gemacht haben und sie meine 40% kann schon hinkommen!
     
  5. #4 Jack Spezial, 03.02.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja weiss das es sich hierbei um ein Tribulus Produkt aus Bulgarien handelt
    was die natürliche Produktion von testosteron ankurbelt im Hoden. Aber habe immer das Testalon2 von BMS das war ganz gut, aber ich suche eine günstigere Alternative die genauso gut wirkt.
     
  6. #5 LexLuger, 03.02.2006
    LexLuger

    LexLuger Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Man kann es entweder bei sopharma direkt bestellen o. unter
    bodybuilding.com,denn die zweite Firma machts auch ohne Kreditkarte!

    Ein Pack a 60 Tabs(drei soll man am Tag nehmen) kostet 25.99 $

    Für eine Kur sollte man aber drei Packs bestellen!
    (Sie nehmen 25.99 für das Shipping)

    Weiß zwar nicht wie dein Produkt ist,aber Tribestan soll unschlagbar sein!
     
  7. #6 Jack Spezial, 03.02.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    das problem ist das tribestan einen Sapoin anteil von 45% hat und Testalon2 einen von 80%. Nur das problem ist das es 50€ kostet und die tabletten zu klein sind nur 250mg. Ich habe 6 tabletten am tag genommen hat 20 tage nur gehalten und früher hatte ich ein Produkt mit 500mg pro tablette. Kam damit auf 2000mg am tag. Leider aber auch nur 45% Sapoin. Deswegen hätte gerne eins mit 80% und 500mg tabletten was nicht so teuer ist. Find aber kein derartiges Produkt. :-(
     
  8. #7 LexLuger, 03.02.2006
    LexLuger

    LexLuger Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt habs noch nicht probiert,werde im märz damit anfangen!

    Tribestan hat auch "nur" 250mg,aber es soll das effektivste Produkt sein,
    was es auf dem Markt gibt!

    Es soll nicht umbedingt darauf ankommen wieviel ein Prod. hat sondern
    ob es auch optimal verwertet werden kann u. bei T. soll das der Fall sein!

    Ausserdem kommt es auch auf deinen Hormonpotenzial an,also jeder hat
    individuel gesehn einen bestimmten Potenzial.
    Es geht nicht mehr als es geht!
    Wenn das Glas voll ist,ist es voll!

    Wenn aber jemand mehr Ahnung mit Tribulus(u.a. mit Tribestan) so sollte der jenige hier auch posten,damit wir weiser werden ;)
     
  9. #8 Jack Spezial, 03.02.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    stimmt schon mal sehn vieleicht find ich auch noch ähnliche produkte :-)
     
  10. #9 LexLuger, 03.02.2006
    LexLuger

    LexLuger Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ...und noch ne Frage: Wie lange sollte/muß die Aufladephase denn gehn?

    Manche sagen 5 Tage und wiederum manche 10 Tage! ....was ist nun richtig?

    Oder ist alles nicht so richtig?

    Lex
     
  11. #10 Jack Spezial, 03.02.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Halte dich einfach an die Anweisung auf der Packung. Hat bei mir auch zu einem guten ergebniss resultiert.
     
  12. #11 LexLuger, 03.02.2006
    LexLuger

    LexLuger Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals danke... Jack,Du bist ziemlich schnell alle Achtung!!! :respekt:
     
  13. #12 LexLuger, 03.02.2006
    LexLuger

    LexLuger Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ....ahso da fällt mir noch was ein.

    Wie ist denn das mit der D-Ribose...brauche ich das zusätzlich und wenn
    ja welchen!

    Wie ist das im Zusammenhang mit Creatin oder sollte man das lieber einzeln nehmen?
     
  14. #13 Jack Spezial, 04.02.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    D Ribose brauchst du auch nciht mehr. Hat ne ähnliche wirkung wie Vitargo. Dient nur als Transportmatrix.
     
  15. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    D-Ribose ist KEINE Transportmatrix!
     
  16. #15 Jack Spezial, 04.02.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wozu gibts denn da diese schwachsinnigen Creatin formeln mit d ribose Crypto? Ist doch auch nur ein Kohlenhydrat
     
  17. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Guckst Du hier.
     
  18. #17 Jack Spezial, 04.02.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja sorry Ribose ist ein einfachzucker der zur ATP herstellung dient aber ist doch schwachsinn wenn man CreaVitargo nimmt.
     
  19. #18 LexLuger, 05.02.2006
    LexLuger

    LexLuger Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Oki doki Leute also ich brauch kein D-Ribose,oder !?

    Also bin nun etwas durcheinander!

    Weiss nun das es kein Transportmatrix ist ... wurd ja geklärt!

    Aber wie gehts weiter . . . ist es schwachsinn oder nicht es bei zu fügen?


    Das editierte:

    Hab nun schlau gemacht ... Crypto meint bei einem post,das es zusätzlich

    Energie liefert u. daß er mit Creatin,L-Glutamin u. D-Ribose die besten

    Ergebnisse erziehlt hat!

    Wie ist das mit jemandem wie mir?

    Bin der Typ der eher abnimmt als zunimmt,also d.H. ich kann essen was

    ich will habe unheimliche Schwierigkeiten Masse anzusetzten!

    Fett setzt sich bei mir so gut wie nicht an,eher Muskelmasse aber und das

    um so schwieriger ....Definition kommt von allein bei mir!

    Ich bin ratlos :confus: ...was kann mir helfen?

    ...und was D-ribose betrifft,kann ich das auch zu CreaV. einnehmen oder

    gilt das nur im Zusammenhang mit "normalen" Creatin?

    Leute ich bitte um verständniss,wegen der vielen Fragen ...man lernt nie

    aus,deshalb!
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jack Spezial, 05.02.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    meiner Meinung nach nicht. Kenne auch niemanden der es zusätzlich zum CreaVitargo genommen hat.
     
  22. #20 LexLuger, 05.02.2006
    LexLuger

    LexLuger Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ....hey Jack ....ich hab noch nie jemanden getroffen der so schnell ist!!!

    Bist ja wie die Feuerwehr! ... ... :alarm: :mrgreen:
     
Thema: CreaVitargo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sauerstoffbooster tabletten

Die Seite wird geladen...

CreaVitargo - Ähnliche Themen

  1. CreaVitargo mit Tribulus u. L-Glutamin stacken?

    CreaVitargo mit Tribulus u. L-Glutamin stacken?: Hi Leutz, ich habe nach langer Nahrungsmittelergänzungspause mal wieder vor mir selbst ein wenig unter die Arme zu greifen. Und hab mich nun...
  2. CreaVitargo - oder doch anderes Creatin ?

    CreaVitargo - oder doch anderes Creatin ?: Hallo, ich bin ein absoluter Anfänger. Ich trainiere zurzeit für eine Sport -Aufnahmeprüfung an der Uni und dabei muss ich auch das...
  3. CreaVitargo - ab wann?

    CreaVitargo - ab wann?: Hi, ich habe ein halbes Jahr mit Protein 90 trainiert. In den letzten Monaten bin ich dann auf Protein 80 umgestiegen. Kann ich letzteres um...
  4. CreaVitargo

    CreaVitargo: Hallo wer kennt sich mit CreaVitargo aus ? Erfolge,Vorteile,Nachteile etc ! NATOR
  5. Bringt CREAVITARGO etwas?

    Bringt CREAVITARGO etwas?: hab ne frage - gibts besseres creatin, als das creavitargo von bms? hab vor zwei jahren mal creavitargo benutzt und war sehr zufrieden!