Curls im Stehen oder Sitzen?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Frogurt, 02.02.2016.

  1. #1 Frogurt, 02.02.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Hi,

    wie macht Ihr das mit Kurzhanteln?

    Was ist effektiver? Oder tut sich das nix.

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fitterfit, 02.02.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Tut sich nichts. Ich stehe dabei immer.
     
  4. #3 Frogurt, 02.02.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Mach ich bisher auch, und dann auch weiter so.
    Dann belastet / trainiert man zumindest noch den Rücken mit.

    Danke :)
     
  5. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Das mit dem Schwung ist so ne Sache. Das hat schon Arni gewusst und sich daher ein Gestell bauen lassen, damit seine Ellenbogen immer direkt neben dem Körper bleiben. Wenn du gut isolierte Curls machen willst mach Scottcurls, Spidercurls, Konzentrationscurls...
     
    FFNiko gefällt das.
  6. #5 Frogurt, 01.04.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Hey Leute,

    würde das doch nochmal gerne aufgreifen.
    Sind die im Sitzen dann nicht doch effektiver? Also wenn eine Alternative am Gerät, wie bei mir nicht gegeben ist?

    Von meinen Übungen sind die Oberarmcurls definitv die schwersten.
    Hammercurls sind schon wesentlich einfacher.

    Bei den Oberarmcurls im stehen kommt doch viel "Pendeln" schwanken, und der "Schwung" dazu.

    Werde mal heute Abend die im Sitzen versuchen.

    ****
    Hab's auch mal im Stehen versucht, vorgebeugt mit je nur einer Hantel.
    Die andere Hand auf dem Knie. Ist wesentlich leichter, vom Ablauf und der Anspannung
    der restlichen Körpers, aber wahr scheinlich auch nicht so effektiv.

    Hab das Gefühl da hebt man zu sehr aus der Schulter mit.
    Und geht ggf. auf den Rücken.

    Was meint Ihr?!

    Danke
     
  7. #6 Fitterfit, 01.04.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Ich nehme einfach weniger Gewicht, dafür mehr Wiederholungen. Damit ich ruhig stehe dabei.
     
  8. #7 Frogurt, 04.04.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    aber wenn man mehr Umfang will, heißt es doch immer mehr Gewicht.
    Alles über 10 Wiederholungen bringt keinen Wachstumsreiz mehr?!

    Hab ich da nun doch wieder was falsch verstanden?!
     
  9. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    So einen Unsinn hab ich ja selten gehört...lies dir mal bitte meine Abhandlung über Hatfield durch. Dr Hatfield war mehrfacher Rekordhalter beim Squat und trainierte viel und gerne mit hohen Wiederholungszahlen. Abgesehen davon gibt es quasi immer einen Reiz auf die Muskeln, es kann nur je nach Genetik und Muskeltyp mehr oder weniger gut für den Bereich der Hypertrophie sein!

    Hier lesen und verstehen! http://www.muskelpower.de/forum/threads/abhandlung-zu-pof-und-hatfield-die-fusion.23876/#post-260667
     
  10. #9 Fitterfit, 04.04.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Das man hin und wieder mit hohem Gewicht trainiert ist ok, aber nicht immer. Powerlifter machen das aber kein Bodybuilder.
     
  11. #10 Frogurt, 04.04.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Okay. Danke für die Info. Dann werde ich zumindest die Gewichte nicht mehr erhöhen, sondern an den Wiederholungen arbeiten.
    Aber jetzt wo ich mir ganz gut dran gewöhnt habe, will ich auch nicht wieder weniger nehmen. :)
     
  12. #11 Frogurt, 04.04.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    PS: hab mir das ja nicht selber ausgedacht. Hab das mal wo gelesen.
    Aber das ist ja das Problem. Man liest sehr viel Gegenteiliges dazu.
     
  13. #12 Fitterfit, 05.04.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Das liegt daran das die meisten alles durcheinander werfen. Da wird Bodybuilding mit Powerlifting gleich gesetzt und Strong Mans. Fitness wird dann mit allem was nicht nied und nagelfest ist vergliechen.
    Nur weil man bei allem mit Gewichten trainiert heißt das nicht das man alles gleich setzen kann.
    Man sollte sich immer auf den Kern der Sache konzentrieren.
     
  14. good

    good Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich mach die im sitzen, da ich im sitzen nicht die Gefahr habe zu tricksen mit Schwung und so ;)
     
  15. #14 Frogurt, 30.05.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    ich hab zuletzt mal am Ende des Trainings versucht die Curls im Sitzen zu machen.
    Mit dem Ellenbogen gegen das Bein gelehnt. Leit vorgebeugt und die andere Hand auf dem Knie.

    Ich finde das viel schwerer als im Stehen. Schaffe da auch nicht so viele.
    Im Stehen kannst du ja den Ellenbogen nach hinten bewegen und du holst fast automatisch "Schwung".
    Ich kann das irgendwie nicht so ganz vermeiden.

    Daher wären doch die im Sitzen intensiver?! Ich überlege ob ich das doch gegeneinander austausche.
    Zudem das stehen und die Belastung der Körperspannung auch mehr Kraft kostet.

    Ist das normal, das der Unterscheid da so groß ist?
    Mache die Übungen im stehen wahrscheinlich auch zu schnell und
    fudel so ein bisschen ;)
     
  16. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
     
  17. #16 Frogurt, 30.05.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    danke für die Antwort Fame.

    Was ist den aus deiner Sicht für den "Mix" besser.

    Am Ende eine zusätliche Übung nur die sitzenden Curls. (wären dann da vier Durchgänge)

    Oder einen der Durchgänge austauschen. (bleiben dann insgesamt 3, aber der eine im stehen würde dann "fehler")

    Danke
     
  18. #17 Frogurt, 30.05.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    "fehlen" meine ich natürlich!
     
  19. #18 fitking1, 05.06.2016
    fitking1

    fitking1 Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beachte bitte auch, dass der Bizeps ein verhältnismäßig kleiner Muskel ist und schon bei vielen Übungen antagonistisch mitwirkt. Die Isolationsübungen also bitte im moderaten (Satz-) Bereich ausfühern und bestenfalls gegen ende des Workouts..
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dirk72

    Dirk72 Newbie

    Dabei seit:
    02.06.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    1990
    Und trotzdem sieht man bei YouTube immer wieder Bodybuilder die mit Schwung Trainieren und trotzdem Muskeln aufbauen!
     
  22. #20 Frogurt, 18.06.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Ich machs im Moment genau so, das ich am Ende ein mal so viel "isolierte" im Sitzen machen wie geht.

    Ist aber schon ein Unterschied, vor allem Links.

    Im stehen mache ich 18 für beide Seiten.
    Im Sitzen, "isoliert" rechts schaffe ich meist so sieben.
    Links meist nur drei.

    Ich muss wohl nicht sagen, das ich Rechtshänder bin :)
     
Thema:

Curls im Stehen oder Sitzen?

Die Seite wird geladen...

Curls im Stehen oder Sitzen? - Ähnliche Themen

  1. liegende beincurls & stehendes wadenheben

    liegende beincurls & stehendes wadenheben: kann mir jemand sagen oder am besten mit bildern zeigen wie man liegende beincurls, stehendes wadenheben,rumänisches kreuzheben macht ???
  2. Unterarmcurls - andere Alternativen?

    Unterarmcurls - andere Alternativen?: Hallo! Ich stehe momentan bei meinen Unterarmtraining an, mache zwar saubere Curls Handrücken unten mit 45 Kg Stange und mit KH Handrücken oben...
  3. Unproportionaler Bizeps - Curls

    Unproportionaler Bizeps - Curls: Hallo Leute! Bin neu hier und hab gleich mal eine Frage, aber zuvor mal eine Feststellung: Meine Bizepsmuskeln sind trotz intensivem...
  4. Scottcurls mit SZ, aber wo am besten greifen?

    Scottcurls mit SZ, aber wo am besten greifen?: Ich hätte da mal ne Frage, naja wie die Überschrift schon sagt ne^^... Ich weis nicht genau wo ich am besten greifen sollte.. Also ich greif...
  5. Kurze Info bzgl. Langhantel-Curls

    Kurze Info bzgl. Langhantel-Curls: Besser weniger Gewicht und die Arme komplett ausstrecken oder mehr Gewicht und die Arme leicht angewinkelt lassen? Vielen Dank!