Der leidige Rücken

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Ikarus, 09.03.2007.

  1. Ikarus

    Ikarus Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Moin,

    Ich hab ein dickes Problem:
    Ich habe es seit meinen Trainingsanfang versucht zu verdrängen, aber langsam kann ich nicht mehr umhin zuzugeben, dass ich Probleme mit meinem Rücken habe.

    Mir ist aufgefallen, dass ich bei den Bauchmuskelübungen in den letzten Wochen immer vor der richtigen Belastung aufhören muss, weil mein Rücken schmerzt. Hab einen Finesstrainer vom Studio mal zusehen lassen und er meint an der Ausführunge liege es nicht. Er sagte, es gebe einfach Leute, deren Rücken aus physiologischen Gründen das nicht mitmacht.
    Und nachdem mich der Arzt vorgestern wegen meines Rückens zu T2 gemustert hat, mache ich mir langsam Sorgen.

    Kurioserweise kann ich sämtliche Rückenübungen (Rudern, Zug zur Brust,...) ohne Probleme durchführen. Nur bei den Bauchmuskeln haperts.

    Meine Fragen nun:

    a) SOll ich mal besser einen Arzt konsultieren
    b) Bauch vollkommen weglassen oder gibt es eventuell Möglichkeiten, die den Rücken nicht belasten? Mache momentan viele Verschiedene (Crunshes, Beinheben und dieverse Abkömmlinge davon)

    Wäre klasse wenn euch was dazu einfällt!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pullface, 09.03.2007
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    kommt das denn bei allen bauchübungen vor ? oder nur bei arten wie crunches | situps etc. vor ?
     
  4. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Die von dir genannten Rückenübungen belasten alle eher den oberen Rücken. Für den unteren empfiehlt es sich Kreuzheben zu machen. das ist die übung überhaupt.
     
  5. #4 Pullface, 10.03.2007
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    aber doch nicht für den Bauch :confus:
     
  6. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Für die Stabilisierung des Körpers etc. sind beide muskelgruppen von entscheidender bedeutung. Kreuzheben ist eine Königsübung, die sollte so oder so bestandteil jeden trainingsplans sein.

    Aber wenn er bei den bauchübungen probleme mit dem rücken bekommt, lässt das auf eine zu schwach ausgeprägte rückenmuskulatur schließen.
     
  7. #6 Hantelfix, 10.03.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wenn er die Schmerzen bei den Bauchübungen bekommt, kann es auch an einer schlechten Ausführung der Bauchmuskelübungen liegen (auch wenn ein Trainer daneben stand).

    Auch mal darauf, ob du ein Hohlkreuz bei den Übungen machst, daran könnte es schon liegen.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    Dann las doch die bauchmuskelübungen weg. Du trainierst deine Bauchmuskeln auch so. Seit ich mein Bauch nicht mehr isoliert Trainiere wächst er noch besser als vorher.

    Versuch es mal so. Erwarte aber nicht veränderungen in 1-2 Wochen.
     
  10. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Exaktamundo ! Außerdem ist es für eine ausgeprägte und durchtrainierte Rumpfmuskulatur unbedingt notwendig, daß neben sämtlichen Bauchmuskelgruppen auch der sog. "Rückenstreckermuskel" im Bereich der Lenden genauso mitzutrainieren ist, wie der Rest. Manchem Irrglauben zum Trotz liegen die Bauchmuskeln keineswegs nur im Bereich des Nabels, sondern gehören zu einer Muskelgruppe, welche mit dem Brustkorb, den Hüften und sogar der Wirbelsäule in Verbindung steht. Um vorzeigbare Bauchmuskeln zu entwickeln, muss man nicht nur den Bauch, sondern auch den unteren Rücken und die seitliche Rumpfmuskulatur (schräge Bauchmuskeln) kräftigen. Überhaupt sollte o. g. Muskel jener sein, dem am meisten Achtung entgegengebracht wird, da er für die Stützfunktion des gesamten Körpers unverzichtbar ist. Ich sage jetzt sogar mal, daß der erector spinae der wichtigste Muskel des Körpers ist !
     
Thema:

Der leidige Rücken

Die Seite wird geladen...

Der leidige Rücken - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau + Fettabbau --> das leidige Anfängerthema :-)

    Muskelaufbau + Fettabbau --> das leidige Anfängerthema :-): Hallo! Ich bin neu hier. Eins vorweg: ich bin weiblich, 29 Jahre alt und betreibe kein "Bodybuilding" in dem Sinn. Allerdings wusste ich nicht, wo...
  2. Leidigesthema Hantelbank

    Leidigesthema Hantelbank: Hi zusammen. Wie oben zu erahnen bin ich momentan auf der Suche nach einer brauchbaren Hantelbank für mein kleines Heimstudio^^ (im Aufbau)....
  3. Wieder leidige Frage zum Six Pack :D

    Wieder leidige Frage zum Six Pack :D: Hi, Trainiere jetz schon seit knapp nem Monat an nem Six Pack und wollte mal allgemein fragen ob ich was verbessern kann und ob das so alles...
  4. Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen

    Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen: Hallo Leute Vor ca 4 Monaten wurde bei mir ein angehender Bandscheibenvorfall im unteren Lendenwirbelbereich diagnostiziert und mir wurde ans...
  5. Ausführung Bankdrücken

    Ausführung Bankdrücken: Wie macht Ihr eure Bankdrücker? Kurz / Langhantel? Gerät? Ausführung mit Kurzhantel? Die Hanteln eher senkrecht nach oben, bzw. so weit wie...