Diät stagniert, Übergang zur Massephase sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Hannibal, 18.02.2009.

  1. #1 Hannibal, 18.02.2009
    Hannibal

    Hannibal Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hi allerseits,

    ich bin seit knapp 5 Monaten (mit Pause über Weihnachten) in der Defiphase, nach SFBson's Mischkostplan.
    Konnte auch sehr gute Erfolge erzielen, bin von 99kg auf aktuell 85,5kg runter ohne im Studio nennenswert bei den Gewichten runtergehen zu müssen. :cool:

    Ich bin auch schon relativ zufrieden, nur der letzte Speckgürtel an Bauch und Hüfte will nicht verschwinden. Seit Weihnachten gehts nur noch schleppend vorran (nach Weihnachten 89kg). Ist es evtl. langsam einfach genug Diät am Stück und ich sollte mal 2 Monate Masse dazwischenschieben? Lust hätte ich schon drauf, da mir Low-Carb langsam zum Hals raushängt, ich sehr gern mal HST ausprobieren würde und die zusätzliche Konzentration (mehr Carbs) in der Uni nicht verkehrt wäre ;)

    Meine Ernährung besteht aktuell nur aus Eiern, Pute, Quark, Leinöl, Chili, Paprika, Gurke, Tomate, Kaisergemüse, Edeka Viel-Leicht Low Fat Würstchen und anderen Low Fat Fleisch-Snacks. Und natürlich Whey :D

    Ich hab den regelmässigen Refeedtag gekippt, da ich das Gefühl hatte, dass die Dextrose am Trainingstag mich wieder ausreichend "auffüllt".

    Kcalwerte für Trainings und nicht-Trainingstage:

    Training:
    Kcal Fett Kh Eiweiß
    ca. 2200 80-90g 110-130g 210-240g

    Trainingsfrei:
    Kcal Fett Kh Eiweiß
    ca. 1700 70-85g 30-60g 190-210g

    Die Kcal Werte sind auf den ersten Blick für meine Größe und Gewicht sehr niedrig, aber wenn man sich die Dauer der Defi anguckt hab ich durchschnittlich nen knappes Kilo pro Woche gelassen, was denke ich absolut im Rahmen liegt, oder nicht?

    Meine Frage also jetzt:
    Meint ihr es ist normal, dass es gegen Ende (soviel) schwerer wird oder lohnt es sich einfach mal ne Abwechslung einzubringen und den letzten Rest dann in ein paar Wochen zu bekämpfen?

    Falls Umstieg auf Massephase:
    Kann ich meine vorhandenen Essenspläne einfach so ändern, dass ich die zusätzlichen 1000kcal (500 um "auf 0" zu kommen und 500 um in nen geringen Überschuss zu kommen) einfach mit komplexen KH verbrate und ggf. im Eiweiß noch bissi runter gehe und auch das durch KH ersetze? Mein Körper reagiert halt sehr gut auf KH hab ich das Gefühl :)

    Danke an alle, die sich den langen Text angetan haben!

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    Es ist normal, dass Du irgendwann an den Punkt kommst, an dem die Diät stagniert! Wenn Du erst relativ zufireden bist, dann rate ich Dir so lange weiter zu machen, bis du richtig zufireden bist!

    Versuche die Diät mal eine Woche zu unterbrechen und dich davon 2-3 Tage mit sämmtlichem Scheiß voll zu stopfen! danach sollte es dann mit der diät auch wieder vorran gehen!

    oder habe eben gedult und rediziere event. deine kcal noch ein wenig! aber ich denke mit der ersten variante wirst du mehr erfolg haben. dein stoffwechsel braucht mal wieder eine herausforderung ;-)
     
  4. #3 Spongebob, 18.02.2009
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Kaloriencycling oder einfach alle 3-4 Tage Refeeden wäre auch eine möglichkeit.
     
  5. #4 Schueffe, 18.02.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Hast du dich denn beim Training auch gesteigert oder immernoch versucht auf dem gleichen Level wie voher zu bleiben?
    Also ich glaube 5 Monate im Defizit zu leben ist schon eine sehr lange Zeit...
     
  6. #5 Hannibal, 18.02.2009
    Hannibal

    Hannibal Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Verlockende Idee ;)

    Das Ding ist halt, dass ich ab und zu auch mal ausserplanmässige Tage mit drin hatte, keine richtigen Fressen-bis-ich-umfalle Tage, aber schon deutlich ausserhalb des Diätrahmens. Das hat aber leider nie dieses gewünschte "Wachrütteln" gebracht. Ist ein Tag da evtl. einfach zu kurz?

    Ich würd schon gern, wie du schreibst, aus relativ zufrieden, richtig zufrieden machen :)

    Ich glaub ich probier das mit der Woche Pause mal und wenn es was bringt mach ich danach 2x die Woche nen kleinen Refeed, wär das ne Idee? Ich find Refeed am Trainingstag (Mo-Mi-Fr) irgendwie Overkill, wenn ich regelmässig Refeed Di und Sa mache wär das auch ok, obwohl nicht strikt alle 3 Tage?

    @Schueffe
    Gesteigert nur bei Sachen wie Dips, Klimmzüge etc, weil ja mein Gewicht runtergegangen ist ;) Also eher geschummelt. Ansonsten im Großen und Ganzen gehalten.
     
  7. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    also,

    ich bin gerade auf in der defi und führe eine AD durch! ich mache jedes wochenende SA/SO eine absolute haumischwechundfressbissnixmehrgehtsupervollstopfatakke :-)

    mich bringt das super weiter! und wenn nach ein paar monaten meistens no im 4 gar nix mehr geht unterbreche ich die diät. die kilos die dabei drauf kommen sind kein depotfett sondern bestehen aus an glycogen genbundenes wasser! ist völlig unkritisch für die waage und im endeffekt geht es mir der diät dann auch besser weiter.

    vielleicht versuchst du mal eine fresswoche einzulegen und dann startest du für den rest deiner überschüssigen kilos noch eine AD. das machst dann noch mal 2-3 monate und ich denke du soltest sorgenfrei sein :-)
     
  8. #7 Spongebob, 18.02.2009
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Naja, Reffeds sollte man aber auch nicht immer mit FastFood in verbindung bringen.
    Bei mir lief es immer mit komplexen Kh´s und 1-2 kleinen Schummelmahlzeiten gut aus.
     
  9. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    naja...

    aber du kannst ohne bedenken bei einem refeed auch mal richtig mit dem kopf in die scheiße beißen ;-) wenn du verstehst was ich meine!

    das ganze macht die AD nciht kaputt und gibt dir wenigstens das gefühl, dass du nicht verzichten musst!

    habe auf diesem weg im letzten jahr in 3 monaten knapp 20kg verlorgen. dieses jahr sollen es in gut 6 vorgenommenen monaten gut 30kilo werden!
     
  10. #9 Hannibal, 18.02.2009
    Hannibal

    Hannibal Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    @Spongebob:
    Nen normaler Refeed besteht bei mir auch aus "mehr" guter Nahrung.

    Nur jetzt ueberleg ich mal so ne richtige Futterwoche zu machen.

    Danke für die Tips :)

    @delta:
    Ne richtige AD stell ich mir schwer vor, so gar keine KH?
    Bin aktuell über das gelegentliche Gemüse o.ä. schon froh.
     
  11. Geier

    Geier Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen

    Hey Delta,

    habe ich das richtig verstanden? Du willst bei deinem jetzigen Gewicht was in deinem Profil steht, nochmal 30 kg verlieren?
    Du willst aber immer noch Bodybuilding machen? Oder hast du deine Vorliebe für rhytmische Sportgymnastik entdeckt. :-)
     
  12. #11 Spongebob, 18.02.2009
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    @ Delta: Ich versteh schon was du meinst :)
    Bei mir is es so wenn ich richtig "dreckig" refeede gehts mir teilweise richtig schlecht.

    @ Hannibal: Bei einer ganzen Woche würde ich aber relativ sauber refeeden und kein Kalorienplus-minus fahren.
     
  13. #12 Hannibal, 18.02.2009
    Hannibal

    Hannibal Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hi,

    das mit dem schlecht gehen beim "dreckig" refeeden hab ich auch schon erlebt, nach 4 Monaten Diät kennt man solche Völlegefühle gar nicht mehr :)

    Mit sauber refeeden meinst du aber nur, dass ich wirklich konstant nen paar Tage im Plus bin und danach wieder Defi mache, nicht die Art von Nahrung oder?
     
  14. #13 americanman, 18.02.2009
    americanman

    americanman Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wenn man so ein ``Dreckigen Refeed`` paar tage macht

    Ist man dann nicht gleich wieder 2 -3 kilo fetter geworden?? :mrgreen:
     
  15. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    Naja...

    das war wohl mit knapp 110kilo das anfangsziel. habe schon vor der ad etwas abgenommen und bin auf 105 kilo runter. nun sind es in der ad nur noch 100kg.

    ich denke mal, dass ich auf gute 80kg runter muss um den kfa zu erreichen den ich haben will ;-)wären somit nur noch 20 kilo! jetzt noch 30, das wäre tatsächlich etwas zu viel.
     
  16. #15 Spongebob, 19.02.2009
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Man is danach immer +-3kg schwerer, das liegt aber am vollen Magen und den Wasser das man an solch einen Tag zieht.
     
  17. #16 americanman, 19.02.2009
    americanman

    americanman Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich hoffe du hast recht :-D
     
  18. #17 Hannibal, 19.02.2009
    Hannibal

    Hannibal Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ich war grad einkaufen, Junge Junge :mrgreen:

    Kann dir in paar Tagen berichten wieviel man davon zunimmt ;)
     
  19. #18 Spongebob, 19.02.2009
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Ich freute mich immer 4 Tage zuvor und malte mir aus was ich mir kaufen wollte, als ich dann morgens einkaufen war stand ich vor den Regalen und wusste nicht was ich nehm soll...
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hannibal, 19.02.2009
    Hannibal

    Hannibal Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Bei mir ähnlich, nur dass ich Tatsache alles gekauft hab...war wohl was viel :mrgreen: Naja wird morgen Abend in ner großen Runde Freunde verbraten und ich kann von allem mal wieder 1-2 Stück essen, dann dürftes passen.
     
  22. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    warte mal ab was du davon überhaupt alles essen kannst ;-) du bist die ganze menge von carbs etc. gar nicht mehr gewohnt! ich sach nur: du wirst mehr zeit auf dem klo verbingen als wo anders ;-)

    und zum thema gewicht: du wirst ca. 3kg+ haben. ist aber eben bloß wasser! das geht in 2-3 tagen wieder raus!
     
Thema: Diät stagniert, Übergang zur Massephase sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. low carb übergang

Die Seite wird geladen...

Diät stagniert, Übergang zur Massephase sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Diät stagniert!!!

    Diät stagniert!!!: Hi Leuts, Bin jetzt in der 9 Woche meiner LOW Car Diät und irgendwie tut sich da nicht mehr viel. Habe mir gedacht nächste Woche mit den...
  2. Diät,Muskelaufbau

    Diät,Muskelaufbau: Hi,bin gerade dabei eine Diät zu machen,wollte wissen was ihr davon haltet. Ich trainiere 3-4 mal die Woche. 30-40 min Cardio,1h Krafttraining....
  3. Meine Anabole Diät 2016

    Meine Anabole Diät 2016: Hallo an alle Muskelpower-User. Nach langer Abstinenz habe ich mich entschlossen, mal wieder etwas aktiv zu werden. Wie ihr dem Threadtag...
  4. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...
  5. Diät und Massephase

    Diät und Massephase: Ja, das Thema ist wahrscheinlich oft diskutiert und es wird jedesmal die selbe Antwort gegeben. Trainiere und das Fett geht von alleine weg,...