Dieser 2er Split gut oder schlecht?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Dazza, 03.05.2014.

  1. Dazza

    Dazza Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    89
    Trainingsbeginn:
    2014
    Servus!
    Ich trainiere seit 3 Monaten GK und möchte jetzt auf 2er Split umsteigen.

    TE1: Brust/Schultern/Trizeps/Bauch (24 Sätze gesamt)
    TE2: Rücken/Bizeps/Beine (25 Sätze gesamt)

    Alle Übungen 3x12 und jeweils 2 Übungen für die Muskelgruppe)
    Ausnahmen:
    - Mittlerer Rücken 3x15 & 1 Übung
    - Unterer Rücken 3x15 & 1 Übung
    - Beine (sprich vorderer und hinterer Oberschenkel und Waden) 3x15 & 1 Übung

    4x die Woche

    (Ich weiß Rücken und Beine sollte man nicht zusammen trainieren, aber ich mache keine Kniebeugen oder Kreuzheben, sondern Beinstrecker, Beinbeuger, Wadenpresse)

    EDIT 09.05:

    Wie ich sehe sind Kreuzheben und Kniebeugen wichtig und Beine und Rücken sollten nicht am selben Tag traineirt werden. So sollte mein Plan in meinen Augen dann aussehen:

    TE1: Push
    - Bankdrücken
    - Frontdrücken
    - Seilzug Trizeps
    - Wadenheben
    - Kniebeugen

    TE2: Pull
    - Latziehen zum Nacken (Momentan nicht genügend Kraft für die Ausführung von Klimmzügen)
    - Rudern (sitzend am Kabelzug, enger Griff)
    - Kreuzheben
    - KH-Curls
    - Crunch

    Alle Übungen 3x12

    Ist der nun akzeptabel für einen Anfänger? Oder eventuell etwas mehr als nur eine Übung pro Muskelgruppe?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mario89, 03.05.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Warum keine Kniebeugen und Kreuzheben?

    2x Bizeps / Trizpes / Bauch brauchst du nicht. Da reicht eine Übung mit 3 Sätzen vollkommen aus.
     
  4. Dazza

    Dazza Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    89
    Trainingsbeginn:
    2014
    Da ich ja sonst den unteren Rücken und Beine gleichzeitig trainieren würde, was man ja nicht machen soll, wenn man am selben Tag den ganzen Rücken trainiert

    Danke!
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Bahh, das ist nichts.

    Wie mario schon sagte, Heben und Beugen muss rein, sonst läuft da nichts.

    Und du machst gerade sowas:
    Einheit 1: Brust Bauch = 20% der Gesamtmuskulatur
    Einheit 2: Rücken Beine = 80% der Gesamtmuskulatur

    PS: Die Prozentangaben sind frei erfunden und unterliegen keinen wissenschaftlich bewiesenen Studien :mrgreen:

    Jedenfalls macht das keinen Sinn, mach lieber einen Push Pull Split, also sowas:

    Einheit 1: Kniebeugen, Bankdrücken, Military press
    Einheit 2: Kreuzheben, Klimmziehen, LH-Rudern klassisch

    Viele Grüße!
     
  6. Dazza

    Dazza Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    89
    Trainingsbeginn:
    2014
    d.h. TE1: Beine Brust Trizeps Schultern
    TE2: Rücken Bizeps Bauch?

    Und noch eine Frage, wenn ich 3 Übungen für die Brust mache (Bankdrücken,Schrägbank,Butterfly) und 3 für den Rücken (Latziehen, Rudern, zz. Rückenstrecker) ist es dann ausgeglichen?

    Klimmzüge schaffe ich nicht, da ich noch gute 98Kg wiege und kaum Kraft in den Armen hab :kreisend:
     
  7. #6 Bavaria, 08.05.2014
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Bankdrücken alleine reicht komplett.
    Schau dir doch mal deine Brust an und dann deine gesamte Rückenpartie. Der Rücken gibt massemäßig das 6 Fache her ^^ 3 Rücken übungen 1 Brust
     
  8. #7 mario89, 08.05.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Wie Bavaria schon sagte... Bankdrücken reicht! Wenn dir das zuwenig sein sollte, dann mach noch ne zweite Brustübung, aber drei sind zuviel.
     
  9. Dazza

    Dazza Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    89
    Trainingsbeginn:
    2014
    ~Push (siehe Edit im Startpost)
     
  10. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    kniebeuge+kreuzheben sollten als komplexübungen an jwl. erster stelle trainiert werden.
     
  11. Dazza

    Dazza Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    89
    Trainingsbeginn:
    2014
    ok danke. aber sonst 1 übung pro muskelgruppe ausreichend?
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Nein, Rücken zum Beispiel braucht mindestens eine Überkopfzugübung wie Klimmziehen, Ruderübung wie LH-Rudern und natürlich Kreuzheben.

    Lieben Gruß
     
  14. Dazza

    Dazza Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    89
    Trainingsbeginn:
    2014
    Ich zähle Rücken nicht als ganze Muskelgruppe, eher in die 3 Teile, den ganzen oberen Teil von Nacken bis Schultern, den breiten Rückenmuskel und den erector spinae. Und diese drei Teile trainiere ich jeweils mit einer Übung. Sozusagen drei für den Rücken.
     
Thema: Dieser 2er Split gut oder schlecht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2er Split gut

    ,
  2. 2er split rücken/beine

    ,
  3. 2er split beine rücken zusammen

Die Seite wird geladen...

Dieser 2er Split gut oder schlecht? - Ähnliche Themen

  1. Ist dieser 3er-Split-Plan schon Übertraining?

    Ist dieser 3er-Split-Plan schon Übertraining?: Hallo, bin neu hier und hab ne wichtige Frage. Ich trainiere nun seit über 7 Monaten und bin vor 2 Wochen auf diesen 3er-Split umgestiegen:...
  2. Dieser 4er Split so sinnvoll?

    Dieser 4er Split so sinnvoll?: Hey. Haltet ihr diesen 4er Split für sinnvoll? Montag: Schulter, Trizeps Dienstag: Beine, Bauch Mittwoch: Pause Donnerstag: Brust, Bizeps...
  3. Ist dieser 3er Split ok?

    Ist dieser 3er Split ok?: Hi Leute, ich bin neu hier und hätte eine Frage zu einen neuen Trainingsplan. Ich trainiere jetzt seit ca. 1,5 Jahren, aber erst seit einen Jahr...
  4. wie ist dieser 2er split?

    wie ist dieser 2er split?: tag 1: rücken/bizeps/schultern rücken: latzug zur brust 3-4 sätze rudern am kabel 3-4 sätze t-bar rudern 3-4 sätze schulter:...
  5. ist dieser 2er Splitt so in ordnung?

    ist dieser 2er Splitt so in ordnung?: Hi, habe mir jetzt diesen 2er Plan nach einigen Infos hier im Forum zusammengebastelt. Nun möchte ich iwssen, ob dieser soweit auch ok ist....