Diskussion: Kreatin und Doping

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von ley, 18.01.2008.

  1. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ha so ein scheiß. auf der doping-frei seite steht unter doping substanzen Kreatin. so ein schmarrn.

    bin ich jetzt dedoped? :mrgreen:

    ist das auf der seite nicht der typ der sich mit anabolika kaputt gemacht hat? der war schon mal im TV. und jetzt will er uns bekehren? das hätt ich ihm auch sagen können das das ungesund ist.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Kreatin ist schon länger in der Diskussion, ob es auf die Dopingliste gesetzt werden soll. Halte ich aber auch für absoluten Quatsch.

    Ich finde die Seite aber auch nicht überragend. Teilweise sind die Informationen doch recht veraltet.
     
  4. #3 Twiggy Ramirez, 18.01.2008
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Ja ich glaub der ist das.
    http://de.youtube.com/watch?v=W_j_rlu2h-s
     
  5. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    hab ichs doch gewusst.
     
  6. #5 Anonymous, 18.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Typ ist der letzte Vollidiot mit unnützen alten Erkenntnissen und Grundlagen. Das ist nur ein krampfhaft ketzerisches Geblubber, was dieser Mensch von sich gibt.
     
  7. #6 Arnold Strong, 18.01.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    ...ich persönlich halte es nicht für absoluten quatsch! kreatin selbst ist auch eine "einstiegsdroge"!
    das hat mir mal früher jemand gesagt und ich reagierte auch mit "ach, quatsch..."...jaja, so ist das! durch die supplementierung greift man in den körper ein und verändert ganz gezielt einige dinge zur leistungssteigerung! genau wie bei dope...wenn kreatin irgendwann tatsächlich auf der doping-liste stehen würde, würde ich nicht allzu viel meckern!
    und du, ley, machst deinen "natural-status" nur von der dopingliste abhängig...wenn testosteron nicht draufstehen würde, sähe das alles anders aus, ne!?
     
  8. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ja das hab ich mir auch gedacht als ich den im fernsehen gesehen habe.

    der typ will das so rüberbringen als wären alle anderen schuld bloß er selbst nicht.

    @arnold - so unrecht hast du nicht. das muß ich zugeben.
     
  9. #8 Arnold Strong, 18.01.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    ...ist ja auch nicht als vorwurf gemeint, ist nur ne feststellung!
    ich bin der letzte der in dieser richtung vorwürfe "verteilt"!
     
  10. #9 Anonymous, 18.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Unterschied ist, dass Kreatin ein Bestandteil der normalen Nahrung ist, womit konzentriertes Kreatin nichts mehr doping ist als konzentrierte Sacherose (Rübenzucker) oder konzentrierte Stärke (Mehl - höchster Mahlgrad). Es fällt als Supp in die Kategorie Nahrung. Testo kommt in normaler Ernährung nicht vor und fällt in der üblichen Dareichungsform in die Kategorie Medikament, weshalb man es definitiv ein Dopingmittel ist.

    Wenn man Kreatin jetzt auf die Dopingliste setzt, wird dann auch ein ordentlicher Grillabend verboten?

    Aber eigentlich ist das neben dem Thema, und das eigentliche Thema zu wichtig um jetzt hier über was anderes zu reden, evtl. kann mal ein Mod die Offtopic-Beiträge nach Supps oder Off schieben.
     
  11. #10 chokDEE, 18.01.2008
    chokDEE

    chokDEE Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    leute will euch ja nich volllabern nä.. aber das geht hier im topic wegen schwangerschaft.. einer geburt ...

    also kreatin is hier wikrlich nich angebracht zu diskutieren .. sry... aber is wirklich so ...
     
  12. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Mach mal langsam, war doch schon beim splitten. :mrgreen:
     
  13. #12 Arnold Strong, 18.01.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    ...kreatin leitet sich aus dem griechischen ab...von kreas = fleisch...
    insofern hat SBFson schon recht!
    ABER: ich denke, dass jeder eingriff in den körper eine gewisse form des dopings ist! wer testosteron "supplementiert" macht ja prinzipiell nix anderes! kreatin als mega-locker anzusehen, nur weil es nicht auf der doping-liste steht ist meiner meinung nach falsch!
     
  14. #13 Anonymous, 18.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Magnesium, Calcium, Zink, Proteine? Nehme ich die nicht auch um in meinen Körper "einzugreifen"?

    Und wie siehts aus mit Haferflocken, Eiern und Quark? Für mich nichts weiter als Hilfen fürs Training.
     
  15. #14 Arnold Strong, 18.01.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    ...das ist wieder was anderes!
    aber du hast es erkannt...es ist eine hilfe! genau das meine ich!
     
  16. #15 gasmeister, 18.01.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Kreatin hat keine schlimmen Nebenwirkungen, ganz im Gegensatz von jeglicher Art von Anabolika.

    Zudem kommt noch die Kriminalität, die damit in Zusammenhang steht(und das geht bestimmt bis hin zu Mord).

    Anabolika hat schon viele Leben ruiniert.
    Kreatin sicher nicht.

    mfG
     
  17. #16 Arnold Strong, 18.01.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    ...und das soll die definition von steroiden und co sein? nein, sorry, gasmeister...
     
  18. #17 Anonymous, 18.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja der Nebenwirkungsaspekt spielt sicher eine tragende Rolle. Das zeichnet Doping halt aus im Gegensatz zu Supplements
     
  19. #18 Arnold Strong, 18.01.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    aber es sind definitiv fließende grenzen...und keiner weiss wo genau diese sind! ich denke schon, dass in ein paar jahren die diskussion um kreatin entflammen wird!
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    ich als laie möcht mich ja nicht einmischen, aber kreatin wird zum beispiel im leistungssport eingesetzt, um leistungsfähiger zu sein.
     
  22. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Die offizielle Definition (auf einen Satz zusammengefasst) von Doping lautet:

    Als Doping bezeichnet man die Einnahme von unerlaubten Substanzen oder die Nutzung von unerlaubten Methoden zur Steigerung der sportlichen Leistung.

    Also ist der Verweis auf die Liste der verbotenen Substanzen garnicht so verkehrt. Es hat ja schon einen Sinn, warum diese Substanzen im Sport verboten wurden oder auch unter das Arzneimittelgesetz fallen.


    Edit: Thema nochmal verschoben, denke hier passt es besser rein als ins OT.
     
Thema:

Diskussion: Kreatin und Doping

Die Seite wird geladen...

Diskussion: Kreatin und Doping - Ähnliche Themen

  1. Diskussion zur Kreatin Einnahme

    Diskussion zur Kreatin Einnahme: Ich trainiere seit 1,5 Jahren und hab was von Kreatin gehört, es soll nicht gesundheitsschädigend sein und beim Muskelaufbau helfen. Nun gut hab...
  2. 2 Diskussionsthemen (Fußball-Beintraining/Whey)

    2 Diskussionsthemen (Fußball-Beintraining/Whey): Ich dachte mir ich pack das mal ins Offtopic... Ggf. falls interessantes daraus entsteht, kann man den Thread ja immernoch zerlegen. Ich habe...
  3. [Diskussion] verschiedene Ansätze des Brusttraining

    [Diskussion] verschiedene Ansätze des Brusttraining: ---------- Bei einer Priorisierung eines Zielmuskels besteht aber ein hohes Risiko, muskuläre Dysbalancen zu fördern. Weil dieser dann nicht mehr...
  4. Diskussion und Fragen zu Andy´s Trainingsplan

    Diskussion und Fragen zu Andy´s Trainingsplan: Edit Andy: Hab den Ursprungsthread mal berreinigt und die Diskussionen hierher verschoben. Hier kann alles zu folgendem Plan besprochen werden:...
  5. Diskussionsthread - Arbeitssätze immer bis Muskelversagen?

    Diskussionsthread - Arbeitssätze immer bis Muskelversagen?: Da wir innerhalb einer Woche in zwei Themen über das Muskelversagen diskutiert haben, habe ich hier mal einen Diskussionsthread aufgemacht....