Ein paar Neulingsfragen

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von AlexE36, 22.01.2006.

  1. #1 AlexE36, 22.01.2006
    AlexE36

    AlexE36 Newbie

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich trainiere seit anfang des Jahres.Trainieren gehe ich 3 bis 4 mal die Woche.Jede Muskelgruppe trainer ich 3mal am tag mit jeweils 12 WH.
    Mein Bauch trainiere ich z.B so:
    12 WH auf der Bauchtrainiermaschine
    12 WH an diesem Rollteil
    12 WH Beckenheben
    Ist das so in Ordnung?
    Mein Körperfettanteil hab ich im Studio messen lassen.Es sind 6,6%.Wie lange wird es ca dauern bis man etwas von den Bauchmuskeln sieht?
    Ich will keine Masse aufbauen.Mein Körper soll so bleiben wie er jetzt ist nur die Oberarme sollen bischen breiter und Größer werden und ein bischen brust und halt ein SIX PACK möchte ich haben.An meinem Bauch ist noch eine kleine Fettschicht :boese:
    Am Tag trink ich 2 Protein Shakes( morgends und Abends).Vor dem Training mach ich 10min Cardio auf dem Fahrrad und nach dem Training nochmal ca ne halbe Stunde.
    Werd ich es so schaffen mit Körperfett und den Übungen?

    Danke
    Mfg Alex :confused:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bazoalpha, 22.01.2006
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    wenn du bestimmte muskeln trainierst, musst du auch immer den gegenspieler, sprich den antargonisten trainieren, sonst kommt es zu muskulären disbalancen. Das heißt also wenn du deinen bizeps trainierst musst du auch deinen trizeps trainieren und zwar genauso intensiv!
     
  4. #3 AlexE36, 22.01.2006
    AlexE36

    AlexE36 Newbie

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    erstmal danke für die Antwort.Ich trainiere alle Muskelgruppen in so einem Trainingszirkel(bei Fitness Company).
    Hast du damit also gemeint das ich auch den Rücken trainieren muss für den Bauch?
    Kannst du mir auch meine anderen Fragen beantworten?Bin absoluter Neuling sorry :confus:

    Welches Protein sollte ich bei meinem Vorhaben nehmen?Lohnt es sich bei mir schon Creatin zu nehmen oder sollte ich noch warten?
    Viele Fragen :D
     
  5. #4 drehwurm, 23.01.2006
    drehwurm

    drehwurm Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Hallo Alex!

    Erstmal: vergiss den Zirkel in der Fitness-Company. Der macht Sinn um jemand untrainierten auf das Training vorzubereiten und sonst bestenfalls um das schlechte Gewissen von Fit-Com-Kunden in Schach zu halten.

    Du bist totaler Neuling und denkst daran Kreatin zu nehmen? Wer hat dir das empfohlen? Von dieser Person würde ich keine weiteren Ratschläge annehmen. Das Kreatin hebst Du Dir für einen späteren Zeitpu8nkt auf, weil Du als Anfänger nämlich viel schneller Fortschritte machst und da kein Kreatin brauchst.

    Zu den Bauchmuskeln: Die trainierst Du in der Regel am Schluss deines Workouts. Die besten Übungen hierfür sind "Beinheben" und "Bauchpressen". Laß Dir die von einem Trainer zeigen. Versuch im Bereich zwischen 8 und 10 Wiederholungen zu bleiben. Wenn Dir die Übungen zu leicht vorkommen, führe sie langsamer aus und mach am Ende der konzentrischen Bewegung (wenn dein Oberkörper in Richtung Knie gezogen wird im Falle von Bauchpressen) einen Stop und halte die Spannung ein paar Sekunden.

    Thema: Proteinshake. Am Anfang brauchst Du das nicht wirklich. In deinem Fall - schätze ich - reichen 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht locker aus.

    So zum Abschluss kann ich Dir noch das Buch 1a-Bauchmuskeln von Klaus Arndt empfehlen.

    Gruß

    Drehwurm
     
  6. #5 Hantelfix, 23.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hi Alex,

    um körperliche Schäden vorzubeugen solltest du, wie Bazoalpha schon gesagt hat, alle Muskelgruppen trainieren. Besonders bei Bauch und Rücken sollte es ausgewogen sein.
    Aber abgesehen davon, warum willst du nicht von vornherein alle Muskeln trainieren?
    Später hast du einen tollen Oberkörper und ganz dünne Beinchen u.s.w.
    Bei 6,6% Fettanteil kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass du noch eine Fettschicht hast. Aber trotzdem, 10 min Fahrrad vor dem Training ist gut zur Erwärmung, doch zum Fett abnehmen zu wenig. Ist der Körper „kalt“ fängt die Fetterbrennung erst nach ca. einer halben Stunde an. Nach dem Training ist die halbe Stunde schon besser.
    Den Proteinshake würde ich dir empfehlen, wenn du zu wenig Eiweiß durch die Nahrung aufnimmst, bzw. überhaupt nur sehr schwer an Gewicht zunimmst.


    Na dann, viel Erfolg bei deinem Training
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Chrissoe, 23.01.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    2g pro Körperkilo finde ich schon hoch angesetzt also man kann auch ohne jeglichen Shakes etc. ein paar cm gewinnen gerade beim Start ins Training.

    Zum Creatin wird hier geraten frühestens nach 3-6 Monaten, aber ich würds wie die meisten erst nach einem Jahr machen.

    Und bischen Masse musst du ja zunehmen, sonst wird das mit den dicken Armen nichts : )

    Stöber sonst mal in der Suchmaschine, gibt echt sau viel informationen hier.
     
  9. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Wenn Du Deine Bauch- bzw. Rumpfmuskulatur ausprägen möchtest, so macht es Sinn sämtliche Regionen des Rumpfes zu trainieren, wobei wir in diesem Zusammenhang den unteren Rücken hinzuzählen, da sich diese Muskeln mit den seitlichen schrägen Bauchmuskeln überlappen. Trainiere einfach alle 2 Tage und sprich sämtliche 5 Regionen an. Desweiteren ist es ratsam, ständig die einzelnen Übungen zu wechseln, sodass sich die Muskulatur nicht an bestimmte Bewegungsabläufe gewöhnen kann sondern andauernd neue Wachstumsanreize erhält. Unter dem Topic

    "Verschiedene Bauchmuskelübungen"

    findest Du mal eine kleine Auswahl an verschiedenen Übungen. Und bei einem Körperfettanteil von 6% sollte´s eigentlich ziemlich schnell was werden.
     
Thema:

Ein paar Neulingsfragen

Die Seite wird geladen...

Ein paar Neulingsfragen - Ähnliche Themen

  1. Neuankömmling und paar Fragen

    Neuankömmling und paar Fragen: Hey Leute, ich probiere seit ca 3 Wochen abzunehmen. So nun geh ich nebenbei noch trainieren und habe mich für erste Fragen und vielleicht noch...
  2. ein paar Fragen zum 3er Split

    ein paar Fragen zum 3er Split: Hallo ich wollte auf einen 3er Split umsteigen und da frage ich mich gerade wo ich denn Schulter einbauen soll? er soll sonst so aufgeteilt...
  3. Bin neu und brauche mal ein paar Meinungen

    Bin neu und brauche mal ein paar Meinungen: Servus erst mal, hab ich gerade hier angemeldet und hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen. Also ich gehe jetzt seit 2 1/2 Monaten jeden zweiten...
  4. Bräuchte ein paar Grundlegende Tipps & Erklärungen! :)

    Bräuchte ein paar Grundlegende Tipps & Erklärungen! :): Hallo ihr Lieben! So also mal zu mir, ich bin weiblich, 18 Jahre alt, 160cm groß & wiege 50 kg. Ich bin ein schlanker Typ. Ich habe im Internet...
  5. Nach GK-Training jetzt 2er Split. Paar Fragen

    Nach GK-Training jetzt 2er Split. Paar Fragen: Hallo. Hab seit etwa 4-5 Monaten ein Ganzkörpertraining durchgezogen 3x die Woche. Wadenheben, Kniebeugen, Beckenheben, Kreuzheben, KH-Rudern,...