Einsteiger braucht Hilfe !

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von tekko, 26.02.2012.

  1. tekko

    tekko Newbie

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. :-D

    ich bin männlich, 20 Jahre alt, 1.89m groß und wiege 77 kg. Habe früher Tennis und etwas Fußball gespielt, aber seit einigen Jahren gehen meine sportlichen Aktivitäten gegen null.
    Dafür, dass ich nichts tue habe ich mich vom Aussehn her denke ich noch ganz gut gehalten, aber ich möchte jetzt endlich mal richtig Gas geben da ich irgendwie unzufrieden bin wenn ich sehe was möglich wäre ... :biggrin:
    Beginnen möchte ich mein Training eigentlich zunächst zuhause. Zur Verfügung steht mir hier eine Hantelbank samt Hanteln, ein Bauch- und Rückentrainer und ein Wald ...
    Da ich kompletter Neuling auf diesem Gebiet bin, würde ich euch einfach mal bitten mir Tipps zu geben, wie ich die Sache am Besten angehen soll. Das heißt welche Übungen ich machen sollte, wie oft in der Woche, wie viele Wiederholungen ... Sprich so eine Art erster Trainingsplan.
    Zeit ist im Moment ausreichend vorhanden.
    Mir geht es gezielt um Muskelaufbau ( Oberkörper ). Ausdauer ist auch gut, aber darauf sollte nicht das Hauptaugenmerk liegen. Besonders stören tut mich mein Armumfang von ca. 30, wäre super wenn das berücksichtigt würde ... :mrgreen:

    So, ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. Bei Fragen, einfach fragen. Danke im Voraus für die Hilfe und auf gute Gesellschaft ... :anbeten:

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    hi,
    warum denn speziell oberkörper?

    eigentlich kann ich mir die antwort schon denken, die hört man von 99% der (ex-)fußballer.
    "ich spiele fu0ball deswegen sind meine beine eigentlich ganz gut trainiert" :mrgreen:

    falsch !!!
    nur mal ein kleiner tip als anreiz.
    wer den unterkörper ordentlich mittrainiert, dessen oberkörper wächst schneller ;)

    jedenfalls solltest du dich wenn du ein neuling in der hinsicht bist etwas in die grundlagen einlesen das empfehle ich immer jedem denn man sollte ja verstehen warum man was tut.

    außerdem empfehle ich dir am anfang einen ganzkörperplan den du in der woche 3-4 mal absolvieren kannst und in ien paar monaten kannste dann auf einen split übergehen.
     
  4. tekko

    tekko Newbie

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, erwischt. :biggrin:

    Habe mir gerade mal das Thema zum Einstieg ins Krafttraining durchgelesen, hatte es vorher übersehen. Klärt ja schon einige meiner Fragen ...

    Also ein Ganzkörperplan für 3-4 mal die Woche für den Anfang soll es sein. Welche Übungen würdest du bzw. ihr denn vorschlagen ?
     
  5. #4 Bavaria, 26.02.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Ich bin ja am Anfang immer für WKM :biggrin:
     
  6. tekko

    tekko Newbie

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Habe mal nachgelesen. Das wären dann:


    Bankdrücken
    Rudern
    Kniebeugen
    Frontdrücken
    Kreuzheben
    Klimmzüge

    So und das ganze dann alle 2 - 3 Tage.

    Was haltet ihr von:

    Tag 1, Montag
    Kniebeuge
    Bankdrücken
    Rudern

    Tag 2, Mittwoch
    Kreuzheben
    Klimmzüge
    Frontdrücken

    Tag 3, Freitag
    Kniebeuge
    Bankdrücken
    Rudern

    Pro Übung dann so 3 Sätze mit 8 - 12 Wiederholungen.

    Meint ihr damit könnte ich mal anfangen ?
     
  7. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Diese Aussage stimmt aber nicht.
    Die Wachstumshormone, die durch das Beintraining ausgeschüttet werden, haben keinen nennenswerten Einfluss auf die Muskeln des Oberkörpers.
    Aber Beine gehören zum Training dazu.

    Würde dir mehr zu einem klassischen GK raten. WKM dürfte anfangs aufgrund der komplexen Übungen und dem fehlenden Muskelgefühl nur schwer durchführbar sein.
     
  8. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    da bin ich anderer meinung.
    denn die hormone die dabei ausgeschüttet werden sind nicht der einzige grund warum der oberkörper beer wächst.

    Also beine trainieren alleine für oberkörperwachstum - jein!
    3-4 alibi-sätze am beinstrecker und beinbeuger juckt deinen oberkörper ja nicht die bohne.
    wer aber ernsthaft und verbissen grundübungen a la kreuzheben, kniebeuge und frontkniebeuge macht, der wird auch hinsichtlich des gesamtwachstums von steigerungen in diesen übungen profitieren.

    außerdem gilt (quelle: kraftschmiede)
     
  9. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Diese Weisheiten mit dem Beintraining werden schon seit 2006, seit dem ich in Internetforen aktiv bin stark propagiert. In Fachbüchern hab ich diesbezüglich noch nix gefunden :-D
    Mir sind allerdings Studien, vor allem in englischen Foren bekannt, die sich mit dem Thema beschäftigt haben und keine Auswirkungen beweißen konnten. Auf Team Andro gibts auch einen Artikel der sich mit dem Thema beschäftigt und einige Studien aufgreift.

    Kniebeugen zähle ich auch nicht alleine als Beinübung und Kreuzheben viel mehr als Rückenübung ;-)

    Klar, bei den Gründen stimme ich in den meisten fällen zu, aber eben nicht auf die Wirkung des Beintrainings auf andere Muskeln durch die Hormone :-)
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    da ich es nciht persönlich wissenschaftlich untersucht habe kann ich natürlich nicht darauf beharren das es doch so ist :mrgreen:
    aber in meinen augen klingt es sehr logisch und ich kann mir gut vorstellen das auch an der sache mit dem ausgeschütteten testesteron was dran ist.
    natülich nicht so das der oberkörper wächst nur indem man die beine trainiert aber ich glaube einfach nicht das es null auswirkungen hat.
     
  12. #10 Matze1985, 27.02.2012
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ohne jetzt das eigentlich Topic zu vernachlässigen würde ich die Beine immer zwecks "Mehr Muskeln -> Höherer Kcal Verbrauch -> Weniger Fett" sowie aufgrund der Symetrie trainieren.

    Um zum Topic zurückzukommen:

    Hast du nicht die Möglichkeit in ein Studio zu gehen? Ich weiss nicht was genau bei deiner Hantelbank dabei ist, aber ich glaube das du mit einem Studio besser fährst.

    Ausserdem hast du da noch professionelle Einweisung sodass du nicht Gefahr läufst Übungen falsch zu machen.

    Ich würde dir zu einem GK Plan raten den du 3 mal die WOche ausführst. Wenn du noch ein viertes Mal gehen möchtest kannst du Cardio machen. Aber grad zu Anfang sind drei Trainingseinheiten vollkommen ausreichend.
     
Thema:

Einsteiger braucht Hilfe !

Die Seite wird geladen...

Einsteiger braucht Hilfe ! - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan zu Einseitig ? Einsteiger braucht Hilfe

    Trainingsplan zu Einseitig ? Einsteiger braucht Hilfe: Hallo alle zusamm :) bin männlich, 17 Jahre alt und wiege um die 71 kilo, mit 1,73m mache jetzt seit einem Monat aktiv Sport hatte aber bis...
  2. Neueinsteiger bräuchte einige Tipps!

    Neueinsteiger bräuchte einige Tipps!: Liebes Forum, ich bin neu hier und dies ist auch mein erster Beitrag. Also stelle ich mich auch dementsprechend vor: Mein Name ist Dennis, ich...
  3. Neueinsteiger braucht Hilfe!

    Neueinsteiger braucht Hilfe!: Hallo Leute, zuerst stelle ich mich euch mal vor. Ich heiße Mehmet/MEMO (21, Türkei), lebe schon seit meiner Geburt in Deutschland/Mannheim und...
  4. 15 Jähriger Einsteiger braucht Hilfe

    15 Jähriger Einsteiger braucht Hilfe: Hallo, ich bin der Alex, 15 Jahre alt (gehe auf die 16 endlich zu :mrgreen:) & möchte damit anfangen ein paar Muskeln aufzubauen und genau...
  5. Wiedereinsteiger braucht Rat

    Wiedereinsteiger braucht Rat: Hallo, kann mir jemand seriösen Rat über einen vernünftige legale Steroide (Anabolikaersatz) geben. Der Markt erschlägt einen im Netz! :confus:...