Eiweiss/Fett/Kohlenhydrate aufteilung

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von DannyThomas, 11.03.2006.

  1. #1 DannyThomas, 11.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Nun nun wo ich fertig mit Bund bin habe ich mir wieder einen Ernährungsplan zusammen gestellt.

    Was sagt ihr zu dieser aufteilung.

    Trainingstagen

    Eiweiss 242g
    Fett 45g
    Kohlenhydrate 266g
    gesamt kcal: 2.507kcal

    Trainings freien Tagen

    Eiweiss 198g
    Fett 38g
    Kohlenhydrate 264g
    gesamt kcal: 2.257kcal

    Die Fette bestehen zu 90% aus gesunden Fetten. (Oliven Öl, ungesätigte...)

    Eure Meinung ? Ich kann auch mal den kommpleten ernährungsplan posten, wenn ihr wollt ?!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DannyThomas, 11.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Achso...

    habe vergessen noch zu erwähnen das alles in meiner ernährung mit dabei ist. Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe

    Und alles im Rahmen von 100% der empfohlenen Tagesdosis.
     
  4. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Die Kalorienmenge ist ein bißchen sehr gering, findeste nicht ?
     
  5. #4 DannyThomas, 11.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    2500kcal findet du gering ?

    Was würdest du mir den empfehlen ?
    Mit einem Fettanteil von 10% habe ich ca. 80Kilo...
     
  6. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Du willst doch Masse aufbauen, oder irre ich mich da ? Was biste denn für ein
    Körpertyp ? Ekto-, Messo- oder Endomorph ?
     
  7. #6 DannyThomas, 11.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Mesomorph
     
  8. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    So an die 4100 kcal/ Tag, ca. 234g Eiweiß (=23%), ca. 105g Fett (=23%) und ca. 552g Carbos (=54%)
     
  9. #8 Anonymous, 11.03.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nutzt Du Weight Gainer? Und wenn ja, welchen?
     
  10. #9 DannyThomas, 11.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Ich benutze Schmelzflocken als Gainer. Halte mich aber auch mit diesem Gainer zurück.

    Aber 4000kcal ? Das ist doch ein wenig übertrieben oder ?
    Da werde ich doch ziemlich viel Fett aufbauen oder ?!
     
  11. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Fett lässt sich in der Massephase schwer vermeiden, dafür gibts dann ja wieder die Defi. Um Masse aufzubauen solltest Du ständig einen Kalorienüberschuss haben, damit Dein Körper immer aus dem Vollen schöpfen kann und nicht an seine Substanz muss.
     
  12. #11 DannyThomas, 11.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Ja das ist mir schon klar. Aber 3000kcal würde doch auch langen oder ?

    Ich meine ja klar überschuss, aber 4000kcal da bin ich doch bestimmt mit 100% im überschuss. Und ich möchte auch wenn es die Massephase ist nciht unnötig 10Kilo Fett ansetzen...
     
  13. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Durch das schwere Training und die aufgebaute Muskelmasse hast Du einen anderen, höheren Kaloriengrundumsatz !
     
  14. #13 Sensation White, 11.03.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Post mal bitte deinen Arnährungsplan im Einzelnen..Mit allen notwendigen Angaben..

    Ist dann besser zu überschaun..

    Und würd mich au mal interessieren...
     
  15. #14 DannyThomas, 11.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Proteine- Fett -Kohlenhydrate

    8uhr Proteineshake - 49,7 - 7,8 - 36,2
    Training
    11uhr Proteine-Shake - 49,7 - 7,8 -36,2
    14:00 Pute+Nudeln - 35 - 12 - 70,6
    16:00 Roter Traubensaft - 4 -0 -26
    18:00 Pute+Nudeln - 35 - 12 -70,6
    20:00 Volkornbrot+Thunfisch -28 - 2,5 - 56,8
    22:00 Proteine-Shake+Flocken - 49,7 - 7,8 - 36,2

    Alles in Gramm, das sind jetzt insgesamt

    Proteine Fett Kohlenhydrate
    Gramm -251,1 g. - 49,9 g. - 332,6 g.

    Das sind 2.857 kcal.
     
  16. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Also Dein Morgen gefällt mir überhaupt nicht. 2 ProShakes und erst um 14 Uhr die erste richtige Mahlzeit ? Obst und Gemüse vermisse ich komplett und wieso nur Traubensaft um 16 Uhr ?
     
  17. #16 DannyThomas, 11.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Die Proteineshakes sind so aufgeteilt. Morgens einen (Vor dem Training ca 1-2st. vorher) und nach dem Training einen Proteineshake. In dem Proteineshake sind Hafferflocken usw. das finde ich eine richtige Mahlzeit.

    Das es noch verständlicher rüberkommt:

    8.00Uhr Proteineshake (aufstehen)
    9.00Uhr Training loslaufen
    11.00 Uhr bin ich wieder vom Training zurück, dann wieder ein Proteinehshake. Und wie gesagt ist der Proteineshake eine Richtige Mahlzeit. Neber dem Pulver sind da
    1.Hafferflocken
    2.Honig
    3.Schmelzflocken
    4.Bannane

    Den Traubensaft liebe ich, das ist für mich ein Bonus am Tag. 200ml Traubensaft und Wasser 800ml, das Trinke ich dan in der nächsten Stunde.

    Mit dem Gemüse muss ich dir recht geben, die gibts nur manchmal in der Woche. Erbsen, Karotten, Mais aber wie gesagt nicht immer eher selten.
     
  18. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Allright, das mit dem ProShake kenne ich, trink das Teil ja selber nach´m aufstehen. Wenn ich allerdings ausnahmsweise mal morgens trainiere (normalerweise Sonntags um 11.00, da um 11.00 und 18.00 Uhr der Stoffwechsel einfach am "aktivsten" ist) dann gibt´s morgens ein ballaststoff- und Kohlenhydratreiches Müsli mit Nüssen, AmaranthPops etc. und Joghurt, einfach weil die Kohlenhydrate zur Energiebereitstellung während der schweren Trainingseinheiten dienen. Außerdem würde ich die Schmelzflocken bei Deinem letzten Shake weglassen und nur ProPulver mit fettarmer Milch und einem EL Walnussöl trinken. Kommt besser auf die Nacht und wenn Du sowieso nicht "auseinandergehen" willst, dann lass sie vorm Zubettgehen weg. Ach ja, und Traubensaft ist OK, aber nicht als vollwertige Mahlzeit - trink ihn zusätzlich.
     
  19. #18 DannyThomas, 11.03.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Ich werde mich bemühen öfters Gemüse zu essen. Und ich werde die Flocken aus dem Zubettgehshake rausnehmen. Weglassen will ich ihn nicht denn ich finde das der Körper nachts nochmal einen kleinen Proteineschub vertragen kann. (Für Reggeneration)

    Aber sonst ist der Ernährungsplan in Ordnung ?
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Du hast mich falsch verstanden : nur die Flocken weglassen, das Protein behälst Du auf jeden Fall bei ! Deine Muskeln brauchen gerade im Schlaf ihren Baustoff und um eine gleichmäßigere, andauerndere Abgabe an die Muskulatur zu gewährleisten, gibst Du einen EL Walnussöl bei. Olivenöl würde zwar auch gehen, aber Walnussöl schmeckt besser.
     
  22. #20 Sensation White, 11.03.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Was die Kalorien angeht. Es sind wirklich wenige Kalorieen.

    Also wenn du mal 400g Hähnchenbrustfilets isst, dann haben die schon fast 2200kcl..

    Ich verdrück oft in der Woche mal so 400g reines Hähnchenfilet..Wenn ich dann noch meine 4 Bananen, 4 Eier, diverse Brote mit Beilage usw, Apfel und die Shakes mit je 800ml, bestehend aus Haferflocken usw..., dazu rechne komm ich weit über 4000kcl.

    Also es ist echt nicht schwer und an Fett setz ich auch nicht an..
     
Thema:

Eiweiss/Fett/Kohlenhydrate aufteilung

Die Seite wird geladen...

Eiweiss/Fett/Kohlenhydrate aufteilung - Ähnliche Themen

  1. 17 Jahre Trainingsaufteilung, benötige Hilfe

    17 Jahre Trainingsaufteilung, benötige Hilfe: Hallo Leute, ich wollte in diesem Beitrag mal um Rat fragen, was meinen Trainingsplan angeht. Ich bin zurzeit 17 1/2 , wiege 80 Kilo, bin eher...
  2. Aufteilung Kraft und Ausdauer

    Aufteilung Kraft und Ausdauer: Hallo zusammen, ich möchte wieder mehr Cardio machen, was ich ehrlich gesagt etwas vernachlässigt habe. Jetzt wo das Wetter wieder besser wird...
  3. Trainingsplan Aufteilung

    Trainingsplan Aufteilung: Hallo ich bin 17 Jahre alt, trainiere seit 1,5 Jahren ( seit 0,5 intensiv ) und habe seit dem auch Erfolge verzeichnen können. Zurzeit trainiere...
  4. Welche Aufteilung ist sinnvoller/effektiver?

    Welche Aufteilung ist sinnvoller/effektiver?: Wie ist es sinnvoller zu trainieren? Wenn ich die Gewichte mit denen ich arbeite immer beispielweise um 10kg steigere und dann meinen letzten...
  5. Trainingsaufteilung

    Trainingsaufteilung: hey ich wollt euch mal gefragt haben was ihr von meinem trainingsplan so haltet. Tag1:brust,bizeps tag2:bauch,rücken...