Ergänzungsnahrung bei X-Adaption

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Shamane, 18.04.2001.

  1. #1 Shamane, 18.04.2001
    Shamane

    Shamane Newbie

    Dabei seit:
    21.03.2001
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wildau bei Berlin
    Gruß

    Wie ich in anderen Beiträgen schon darlegte, suche ich nun die Antwort auf die Frage der besten Aufbau-Ergänzungsnahrung für X-Adaption. Da ich annehme das keine spezielle Lösung für dieses Problem zur Hand ist, suche ich also nach einer Empfehlung für einen (mich) Leichtbau-Menschen (BMI: 20.09, 184 groß, 68 schwer).

    Wenn Ihr was Passendes "auf Lager" habt wäre ein Kommentar von Euch hilfreich, da ich schon schlechte Erfahrungen mit Fitnesscenter und Co.-Beratern "auch am eigenen Körper" erlebte.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Hallo Shamane!

    Wenn ich Dir sage, dass wenn ich mir Deine Körpergröße und Dein Gewicht so anschaue und bilanziere, dass Du noch nicht ausgeschöpftes Potential besitzt, werde ich Dir bestimmt nichts Neues mitteilen... :wink:

    Eigentlich könnte man Dir fast alles empfehlen (bis auf Carnitin)...
    Aber wenn Du X-Adaption trainierst, sind Aminosäuren sicherlich das richtige für Dich, da Sie deine Muskeln mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen.
    Allerdings sind Aminos alleine nicht sonderlich förderlich für "starken" Masseaufbau. Weight Gainer und Creatin dürften Dich in diesem Bereich weiterbringen.
    Ansonsten kann ich Dir aus das Komplettpaket "Mass Attack" ans Herz legen, das Du in der Rubrik "Top-5-Pakete" findest.

    Vergiss aber nicht, viel zu essen, damit Du einen Kalorienüberschuss erzielen kannst...

    Vielleicht kannst Du ja auch posten, welche Supplements Dich bisher enttäuscht haben bzw. welche Produkte Dir (irrtümlicherweise) empfohlen worden sind.
     
  4. #3 Shamane, 18.04.2001
    Shamane

    Shamane Newbie

    Dabei seit:
    21.03.2001
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wildau bei Berlin
    Hi, ich noch mal

    Entäuscht wurde ich von einer -jetzt- Fitnesskette mit 1ner Zweigstelle in der näheren südlichen Umgegend von Berlin. Obwohl, oder warscheinlich sogar deshalb, dort einige wettkampforientierte Personen trainieren wurde mir -bei meinem Unwissen damals- reines Eiweiß in 2x1kg Eimer verkauft (im Symbol ein muskelbepackter Mann). Dies wurde einmal vom Leiter der Kette und das andere Mal von der dafür vorgesehenen Verkäuferin durchgeführt, je 65,-, schlechtschmeckend und schlechtlöslich, sowie führte es zu Verdauungsstörungen). Seit dem 1. Eimer nahm ich keine Ergänzungsnahrung mehr zu mir... .
     
  5. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Hi Shamane!

    Das ist natürlich sehr ärgerlich!
    Vor allem 65,- DM für 1 kg Protein ist wahnsinnig teuer... Für das Geld kriegst Du bei uns doppelte an Protein - und es schmeckt sicher besser als das, das Du gekauft hast.

    Eiweiß ist sicherlich nie verkehrt, wenn man Sport betreibt. Aber um etwas mehr auf die Rippen (und den Rest des Körpers) zu bekommen, sollte man, vor allem als Anfänger lieber auf Weight Gainer und/oder noch besser auf Creatin zurückgreifen.

    Es kann sein, dass Dein Eiweiß schlecht war, denn Verdauungsstörungen sollte man eigentlich nicht bekommen.
    Bei Creatin ist das schon eher der Fall, da es Magnesium mit Wasser bindet. Vor allem Ausdauersportler sollten daher viel trinken und Magnesium zu sich nehmen, da es sonst zu Muskelkrämpfen kommen kann. Allerdings ist dies meist nur in der Anfangsphase der Kur der Fall.

    Du solltest jetzt aber nicht das Vertrauen in Nahrungsergänzungen verlieren. Schwarze Schafe gibt es immer und das lässt sich leider nicht vermeiden.

    Allerdings hast Du sicherlich (auch hier im Forum)mitbekommen, dass Supplements so schlecht ja nicht sein können...

    ....die Entscheidung liegt aber bei Dir!!!
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ergänzungsnahrung bei X-Adaption

Die Seite wird geladen...

Ergänzungsnahrung bei X-Adaption - Ähnliche Themen

  1. X-Adaption, erfahrungen?

    X-Adaption, erfahrungen?: Servus @ all, ich hab jetz bereits ca. 2 Jahre mit nem normalen 3er Split trainiert, Wiederholungszahlen alle 8-12 Wochen geändert und bin...
  2. X-Adaption Erfahrungsbericht

    X-Adaption Erfahrungsbericht: Hi, wollte mal fragen ob irgendjemand schonmal Erfahrung mit X-Adaption gemacht hat, da ich das auch mal ausprobieren wollte aber mir nicht...