Ermüdung - Ernährungsproblem?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von mac, 25.01.2005.

  1. mac

    mac Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerland
    Hi,

    bin neu hier; ich wills nich unnötig ausweiten ;)

    ALSO - bin seit Sommer letzten Jahres, eher gezwungener Maßen, in einem neuen Beruf tätig.
    Und zwar als Industrieverpacker. (Vielleicht sagt das jemandem was... ich hab vorher nichtmal davon gehört)

    Vor dem war ich mein Leben lang Schreibtischtäter (habe nebenbei immer Sport gemacht, hauptsächlich Rudern und Schwimmen).

    Nun bin ich von Natur aus recht kräftig gebaut (nicht dick) und auch wenn ich mal n halbes Jahr nix gemacht hatte, Muskeln waren eigentlich keine Mangelware an meinem Körper. (Veranlagung meines Dad´s)

    Doch in meinem neuen Job gehts recht hart zu. Ich arbeite im Schnitt ca. 10 Stunden am Tag (manchmal sogar 36 Stunden am Stück- wußte garnich, wozu ein menschlicher Körper fähig sein kann :-( )und die meiste Zeit fließt Schweiß in Stömen.

    Ich bewege Unmengen Holz von Hand (manchmal bis zu 15 Tonnen pro Tag!!!) da ich in der Fertigung eingesetzt bin und von allen anscheinend der geeigneteste dafür bin. Ich baue unter anderem riesige Holzkisten.

    Seither habe ich, entgegen meinen Erwartungen, beobachtet wie meine Muskelmasse irgendwie trotz der harten Arbeit auf einem stagnierendem Niveau rumdümpelt!?

    Abends bin ich völlig fertig und manchmal hab ich einfach nicht mal genug Energie um z.b. den Bizeps vernünftig anzuspannen.

    Nun sieht meine Ernährung leider nicht vorbildlich aus und mir ist klar, daß es eine Menge damit zu tun haben muß.

    Ich kann zwar essen was ich will ohne zuzunehmen und das tu ich leider auch...
    (Pizza, Wurstbrote in rauhen Mengen, Süssigkeiten in Hülle und Fülle und allen Formen und Farben :mrgreen: )... aber ich glaube gesund bzw. Muskelförderlich ist das ganze nicht besonders.

    Was mir fehlt sind Zeit und know how... ansonsten eigentlich nix.

    Meine Idee: Ich versuche es mit der "Shake Variante" die ich hier auf der Muskelpower-page fand. (http://www.muskelpower.de/index.php?site=service/banana)

    Was meint Ihr?

    Wäre das zu übertrieben?... da ich ja nicht definiert trainiere, sondern eben nur viel arbeite... oder wäre das der erste Schritt in die richtige Richtung?

    Über professionelle Meinungen und Ratschläge sowie Diagnosen würde ich mich sehr freuen...

    P.S.: Hab in meinem Keller ne gut ausgerüstete Hantelbank mit allem Zubehör, letztes Jahr kurz vor der Jobannahme gekauft. Aber dafür hab ich nich auch noch Zeit bzw. Energie... leider...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DannyThomas, 25.01.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    ich bin jetzt nicht so der Spezialist aber meine Meinung ist so:

    Wenn ich richtig verstanden habe gehen deine musklen zurück oder nur schlapp ?

    Naja auch egal, also es liegt klar auf der hand. Wenn man so einen Job hat und 15 tonnen pro tag schleppen muss, braucht der körper energie (Vitamine, Proteine, usw.) ! Ein Proteineshake oder dieser Link den du gepostet hast weren eine gute idee. Aber du musst unbedingt noch deine Nahrung umstellen also Pizza und Wurstbrötchen usw. haben nicht unbedingt viel Vitamine oder Proteine.

    Aber ich würde dir ratten noch mal hier ins Forum zu kommen, und abwarten was Crypto dazu zu sagen hat. Der kennt sich bestimmt damit ein wenig besser aus. Aber so im Groben und Ganzen habe ich recht ;)
     
  4. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Völlig richtig.
    Du wirst nicht genügend Proteine zu Dir nehmen, die Deine Muskeln dringend benötigen. Ich würde Dir sogar Weight Gainer Shakes zusätzlich empfehlen, wenn Du immer so hart arbeiten musst.
     
  5. mac

    mac Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerland
    Ja... soweit so gut... vielen Dank für eure Antworten...

    Mir war es schon ziemlich klar, daß es an der Ernährung liegt... wollte gerne mal andere Meinungen dazu einholen... und eben, ob shakes nicht eventuell etwas übertrieben sind...

    Also, ich würd mir gerne die entsprechenden Produkte hier bei euch bestellen... habt ihr n paar konkrete Tips für mich?

    Welches Proteinpreparat sollte man z.b. bestellen... gibts gute oder schlechte Erfahrungen?... sowas halt...

    Ich hatte bis vor 2 Tagen von ALEX son Eiweiß-Pulver... zum mixen mit Milch... hab aber den 500g Kübel innerhalb von 2 Jahren sehr unregelmäßig geleert...
     
  6. #5 DannyThomas, 26.01.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Das ist z.B. eine Guter Shake, ader wenn es prob mit geld gibt, dan vieleicht pro 85+ ist nicht so stark mit proteine gefüllt wie der weight gainer aber ist zumindestens ein Proteine Shake ;)

    Und halt noch wie schon gesagt die Nahrung umstellen...

    Hals und Beinbruch
    :roll:
     
  7. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Das Pro 85+ hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    @DannyThomas

    Weight Gainer haben mehr Kohlenhydrate. Wie kommst Du auf die Idee, dass der Weight Gainer mehr Proteine hat als das Pro 85+??? :confus:
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. mac

    mac Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerland
    hmm... also an den Moneten solls nich liegen... ist immerhin für die Gesundheit... quasi... :-D

    dachte nur, daß der weight gainer vielleicht doch etwas "zuviel" Kalorien hat.

    Ich möchte ja nicht um jeden Preis Masse bekommen (denke, daß ich im Grunde n recht gutes Kampfgewicht hab)... sondern wollte eher der Muskulatur was Gutes tun.

    Hab mir gedacht, wenn ich viel arbeite und merke, wie der Körper sich auszerrt, dann muß ich meinem Körper die Möglichkeit geben, die nötigen Struktur und Muskulatur zu entwickeln.

    Und das geht nunmal nich mit Snickers und Co. ;)
     
  10. #8 DannyThomas, 31.01.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    @Crypto

    sry ich meinte damit eigentlich nur das es besser ist (Weightgainer) nicht mehr Proteine da habe ich net aufgepasst :roll:
     
Thema:

Ermüdung - Ernährungsproblem?

Die Seite wird geladen...

Ermüdung - Ernährungsproblem? - Ähnliche Themen

  1. Training und Übermüdung

    Training und Übermüdung: Hi Ich habe angefangen zu Trainieren und würde das jetzt gern ein bisschen intensivieren. Nun ist es aber so, dass ich oftmals zu wenig schlaf...
  2. Vorermüdungsplan 3er Split? Verbesserungsvorschläge ?

    Vorermüdungsplan 3er Split? Verbesserungsvorschläge ?: Hallo, wollte mal in die Allgemeinheit fragen, was Ihr von einem Vorermüdungstraining haltet? Mein neuer Vorermüdungsplan ist auf nen 3er Split...
  3. Vorermüdung Brust???

    Vorermüdung Brust???: Hab das Prob, dass ich,obwohl ich meine Brust bloß 1 x pro Woche im 4er - Split mit Bizeps trainier, ned wirklich so die Fortschritte bei der...
  4. geplante Vorermüdung - sinnvoll?

    geplante Vorermüdung - sinnvoll?: Ich hatte heute beim Brusttraining ein kleines Problem. Beim Bankdrücken ging dem Trizeps der Saft aus, bevor die Brust soweit war. Das selbe...
  5. Ernährungsprobleme

    Ernährungsprobleme: Hallo Jungs, da ich einen unglaublich hohen Körperfettanteil habe, habe ich versucht einfach weniger zu essen doch das hat auch nichts gebracht...