Ernährung und Training richtig planen

Diskutiere Ernährung und Training richtig planen im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Hallo, ich trainiere seit 2004 2 - 3 x die woche 2 std. habe auch schon etwas aufgebaut. Habe angefangen mit ca. 72 kg. Habe jetzt vor das ganze...

  1. Luckor

    Luckor Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayrische Rhön
    Hallo, ich trainiere seit 2004 2 - 3 x die woche 2 std. habe auch schon etwas aufgebaut. Habe angefangen mit ca. 72 kg. Habe jetzt vor das ganze zu definieren. Habe schon von manchen gehört ich solle Dekas oder Thais nehmen zum definieren. Halte davon aber nicht sehr viel, da ich eineige leute kenne die es so gemacht haben und danach fast 50 % verloren haben, nachdem sie damit aufgehört haben. Schon mal vielen Dank im vorraus.

    Grüsse Luckor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 23.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Deca und Thais zum definieren...wer hat den Scheiß denn in die Welt gesetzt...das sind klassische Massesteroide welche mit vielen Wasserretentionen (Wassereinlagerungen) verbunden sind und man aussieht wie ein undefinierter Klops!
     
  4. Luckor

    Luckor Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayrische Rhön
    Habe mich mit so nem zeug nicht beschäftigt. kann nur das weitergeben was mir geraten wurde. werde den scheiss trotzdem net nehmen. wollte nur einige tipps für ernährung und training zum definieren. brauche eigentlich kaum mehr masse vllt 4 - 5 kilo aber nicht sofort. wollte erstmal vorhandebnes richtig definieren.
     
  5. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.948
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Versuch´s mal mit einer Kombination aus Low Carb und High Fat und zum "Verbrennen" in sportlicher Hinsicht eine Kombination aus "normalem" Cardio (2x/Woche) und High Intensity Intervall Training (auch 2x/Woche, nicht an Trainingstagen). Burnt extrem gut und wenn die Ernährung passt sind sowieso Fatburner total überflüssig !!!! :prof:
     
  6. #5 Schokoriegler, 25.06.2007
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    naehe Wien
    ist deine entscheidung jetzt zu definieren aber bei deiner größe würde ich noch was draufpacken oder zu mindest so weiter trainieren und über die ernährung etwas definition ins spiel bringen.
     
Thema:

Ernährung und Training richtig planen

Die Seite wird geladen...

Ernährung und Training richtig planen - Ähnliche Themen

  1. Ernährung und Training

    Ernährung und Training: Hallo zusammen, ich bin neu hier und zugleich auch neu im Fitnessstudio :-D Dort betreibe ich den Milonzirkel, d.h. Ganzkörper-Intervalltraining,...
  2. Effektives Training zuhause + Ernährungstipps

    Effektives Training zuhause + Ernährungstipps: Guten Abend, wird eine etwas längere Frage aber vielleicht nimmt sich ja einer Zeit. Zu meiner Person ich bin 21, Männlich, wiege 64 Kilo bei...
  3. Trainings- und Ernährungsplan (Hilfe)

    Trainings- und Ernährungsplan (Hilfe): Moin! Da ich mit Fitness anfangen möchte, bräuchte ich Unterstützung von erfahrenen Sportlern. Mein Ziel ist es in kürzester Zeit, was aus meinem...
  4. Anfängerfragen (Ernährung, Nährwertverhältnis, Training etc.)

    Anfängerfragen (Ernährung, Nährwertverhältnis, Training etc.): Moin, ich weiß nicht, ob ich hier ganz richtig bin, aber ich versuch mal mein Glück. Ich habe zum neuen Jahr das Buch 90-Tage Bodychallenge...
  5. Training + Ernährung.

    Training + Ernährung.: Hallo, ich habe vor paar Jahren eine Zeitlang intensiv Fitness betrieben. aber beruflich hatte ich kaum Zeit und es war unglaublich anstrengend...