Fehlende Motivation fürs Training

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von doktormo, 14.07.2015.

  1. #1 doktormo, 14.07.2015
    doktormo

    doktormo Newbie

    Dabei seit:
    14.07.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    erstmal zu meiner Persönlichkeit: Ich bin 18 Jahre, hardgainer und trainiere seit etwa 2 Jahren. In dieser Zeit habe ich bis heute auch schon gut zugelegt (etwa +5kg).

    Meine Trainingspläne sowie mein Training an sich sind recht professionell zusammengestellt mithilfe vieler Meinungen von "Profis". Einzig und allein an meiner Motivation scheitert es mittlerweile.

    Seit dem mein Trainingspartner aus gesundheitlichen Gründen passen muss (mittlerweile 4 Monate her) gehe ich nur noch unregelmäßig zum Training, sprich: Zu guten Zeiten schaffe ich es 2 mal die Woche, allerdings kommt dann auf einmal auf Grund von Unlust eine 1-2 wöchige Pause. Also: Ich habe ein total unregelmäßigen Trainingsablauf auf Grund meiner nicht vorhandenen Motivation.

    Normalerweise bin ich immer mit meinem Trainingspartner nachmittags zum Training gegangen (Zwischen 15-18Uhr je nach dem). Nun ist es so, dass ich meine Trainingszeit selber planen muss. Das bekomme ich nun mal gar nicht hin..

    Eigentlich hatte ich immer vor direkt nach der Schule (~14Uhr) zum Studio zu fahren. Das lief auch relativ gut, aber da ich in der Schule nicht all zu viel Kalorien zu mir nehmen konnte/kann, hatte ich mich entschlossen erst zum Training zu gehen, wenn ich mein Mittag essen hatte. Nun trifft allerdings die ständige Unlust auf. Ich verschiebe es dauernd zum Training zu gehen.

    Wenn ich nicht nach der Schule zum Training gehen möchte, dann sage ich mir, dass ich nachmittags dahin gehe. Dann bin ich erstmal zu Hause und mir fehlt die Motivation. Anderes Beispiel: Ich habe einen freien Tag, nehme mir vor morgens zum Training zu gehen, verschiebe es dann auf mittags. Mittags fehlt mir die Motivation, ich verschiebe es auf Abends, abends bin ich dann zu müde.

    Zudem kommt natürlich dass ich keinen Trainingspartner habe und auch keinen neuen finde. Ich persönlich gehe ungerne alleine nachmittags (zwischen 16-18 Uhr) zum Training, weil es dementsprechend extrem voll ist. Ich bin eher der Typ, der in Ruhe und ohne große Wartezeiten trainieren will.


    Jetzt bitte ich euch, habt ihr irgendwelche Tipps für meine Motivation oder welche, um den zuletzt genannten Aspekt zu umgehen? Sowas wie "Motivationsbilder" helfen mir leider nicht.

    Lg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Psychologische Hilfe kann dir hier leider kaum jemand geben.
    Zieh einfach deinen Arsch hoch und trainiere und denk immer daran, WARUM du das eigentlich tun willst. Wenn du das weißt, dann ist das schon mal die halbe Miete.

    Und einfach mal zum Thema Training:

    https://www.youtube.com/watch?v=-7WdgR_XzK0

    Gaaaaanz alte und witzige Kultdoku! Viel Spaß beim Training!
     
  4. MaMu

    MaMu Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hey doktormo,

    wieso schaffst du es nicht genug Nahrung für das Training (Kalorien) in Schule zu dir zu nehmen?? Du könntest dir doch am Abend dein Lunch fertigmachen und das in der Schule Std. vor dem Training essen oder?

    Zur Motivation:
    Versuch es mit Ziele setzen!
    Wieso gehst du trainieren oder was willst du erreichen Abnehmen/Muskelaufbau/Definition? Setzt dir ein Ziel und es würd dir um einiges besser gelingen den Weg ins Gym zu finden, da du etwas verfolgst!

    Als 2. Motivationshilfe empfehle ich dir PLANUNG!
    Mach dir einen Plan fertig, wann du ins Gym gehst also komplett mit welcher Wochentag, wie oft du die Woche gehen möchtest (3-4 Tage?) zu welcher Uhrzeit und was du genau an den jeweiligen Tagen trainieren möchtest.
     
  5. #4 clemens, 22.07.2015
    clemens

    clemens Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Größe (in cm):
    180
    Trainingsbeginn:
    2014
    Moin! Du musst dir natürlich die Frage stellen, ob du das alles überhaupt noch willst. Dafür ist es ratsam, sich die Gründe in Erinnerung zu rufen, die zu Beginn des Trainings im Vordergrund standen. Wenn du zu dem Schluss kommst, dass diese Gründe auch weiterhin aktuell sind, müssten diese dich eigentlich allein schon motivieren. Wenn du aber zu dem Schluss kommst, dass die Gründe nicht mehr aktuell sind, sollte sich niemand davor scheuen, sich "ein anderes Hobby" zu suchen. Menschen verändern sich und wenn einem irgendwas keinen Spass mehr macht, sollte man sich nicht noch jahrelang so halbgar damit rumquälen.
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fehlende Motivation fürs Training

Die Seite wird geladen...

Fehlende Motivation fürs Training - Ähnliche Themen

  1. Wie fehlendes Fleisch ausgleichen

    Wie fehlendes Fleisch ausgleichen: hallo zusammen, meine frage is wie ich die ganzen vitamine und alles vom fleisch ausgleichen kann bzw was es für andere lebensmittelprodukte gibt...
  2. Das ist Motivation..

    Das ist Motivation..: Es passt vielleicht nicht ganz rein, aber der Typ ist Mental so irre stark. [MEDIA] Einfach unglaublich sowas....
  3. Abnehmen bei chronischer Aufschibiritis & Motivationsmangel

    Abnehmen bei chronischer Aufschibiritis & Motivationsmangel: Hallo Community, eine gute Freundin hat mich um Rat gebeten. Sie ist 20 Jahre alt und hat leichtes Übergewicht. (80kg bei 1,69m KG) Sie mag nicht...
  4. Beste Fitness Motivation ever!

    Beste Fitness Motivation ever!: Hallo zusammen, ich habe mich erst kürzlich hier angemeldet und komme einfach nicht los von den vielen tollen Beiträgen! Ich konnte schon einiges...
  5. Neuer Trainingsplan - Neue Motivation - Neue Ziele

    Neuer Trainingsplan - Neue Motivation - Neue Ziele: Hi Leute, ich bin auf der Suche nach einem neuen Trainingsplan, wobei ich selber nicht recht weiß wie es bei mir mit dem Kraftsport weitergehen...