Fette

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Kasimir99, 29.03.2008.

  1. #1 Kasimir99, 29.03.2008
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab 2 Fragen zu Fetten:

    1. In welchen Nahrungsmitteln sind viele( mehr als gesättigte) ungesättigte Fettsäuren enthalten?

    2.Ist in Milch mehr gesättigtes oder mehr ungesättigtes Fett?


    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 29.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    1. Olivenöl, Leinöl, Lachs, Nussöl, Nüsse, Mandeln sind sehr empfehlenswert

    2. Milchfett ist überwiegend gesättigt. Es gibt jedoch fast alle Milchprodukte (außer Käse und Sahne) fettfrei, was auch zu bevorzugen ist.

    Allgemein ist die Vorstellung gesättigte Fette wären schlecht FALSCH. Gesättigte Fett gehören auch zu einer ausgewogenen Ernährung, jedoch bekommt man meist zu viel von diesen wie auch von den ungesättigten Omega6-Fettsäuren, während gerade die Omega3-Fettsäuren wenig bis garnicht zugeführt werden.
     
  4. #3 Kasimir99, 29.03.2008
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke.

    Wo kommen Omega 3-Fettsäuren vor?

    mfg
     
  5. #4 Anonymous, 29.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

  6. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    zb in walnüssen die allgemein zwar sehr fettreicht aber sehr gut sind enthalten wichtige spurenelemente ,omega3 und omega 6 fettsäuren.
    wobei die omega 3 ja die wichtigeren sind da der körper sie ja nicht selber produzieren kann.
     
  7. #6 Anonymous, 29.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Omega6 sind auch essetiell aber im völligen Überfluss vorhanden, deshalb ist der Werbespruch mit Omega 3 und 6 scheiße, denn Omega 6 ist dem dem Sinne nichts positives.
     
  8. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    aber walnüsse sind doch trotzdem gut oder?
    ich hab auch eben gelesen das sie den cholesterienspiele senken sollen aber wer weiß ob das simmt^^
     
  9. #8 Anonymous, 29.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja Walnüsse sind gut.

    Nur Sonnenblumen und Rapsöl sollte man sich insbesondere sparen.
     
  10. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    SBFson hat ja soweit eigentlich alles beantwortet. Anzumerken wäre wohl, dass gesättigte Fettsäuren vorwiegend in tierischen Produkten zu finden sind wohingegen die ungesättigten bei Nahrungsmitteln pflanzlicher Herkunft und diversen Meeresfischen vorkommen
     
  11. #10 belpump, 01.04.2008
    belpump

    belpump Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Wäre es also auch empfehlenswert, während einer defi oder einer diät beispielsweise 1 Teelöffel Olivenöl zu sich zu nehmen?
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Anonymous, 01.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nimm wenn lieber Leinsamen oder Walnussöl, grade Walnussöl hat ein hervorragendes Fettsäurenprofil.
     
  14. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Gerade auch in der Defi ist es überaus wichtig Fett zu sich zu nehmen, da der menschliche Körper Fett braucht ! Es ist essenziell, also LEBENSWICHTIG (!!!) und spielt eine wichtige Rolle bei der Verwertung der Vitamine A, D, E und K, welche im Fettgewebe und in der Leber eingelagert werden, bis sie benötigt werden. Desweiteren ist es aber auch an der Testosteronproduktion beteiligt, welche wiederum das Muskelwachstum fördert. Ebenso wie Protein trägt Fett zur Zufriedenheit und Appetitkontrolle bei. Wenn wir etwas in den letzten Jahren über Gewichtskontrolle gelernt haben, so ist es dass die Reduzierung der Fettzufuhr nicht sehr viel zum Abbau von Körperfett beiträgt. (Man stellte fest, dass bei einer fettreichen Ernährung weniger Muskelmasse abgebaut wird bzw. diese geschont werden, weil Fettsäuren besser in Energie umgesetzt werden können als Kohlenhydrate.) So können vernünftige Mengen Fett sogar dabei helfen das Körperfett zu reduzieren.
     
Thema:

Fette

Die Seite wird geladen...

Fette - Ähnliche Themen

  1. Wann Fette?

    Wann Fette?: Hallo Zusammen, habe mir ausgerechnet dass ich rund 80g Fett am tag zu mir nehmen sollte. Nun fällt es mir echt schwer, überhaupt auf den Wert...
  2. Fette in der Ernährung- Wann?

    Fette in der Ernährung- Wann?: Huhu :) Bin mir gerade nicht ganz sicher, zu welcher Tageszeit ich ungesättigte Fettsäuren zu mir nehmen soll? Mein Frühstück sieht so aus:...
  3. Milch -gute Fette?

    Milch -gute Fette?: Wollt wissen ob in 3,5% und 1,5% Milch gute Fette enthalten sind. Wenn nicht, dann wechsel ich mindestens von 3,5 auf 1,5 %
  4. Fette, Leinöl, Lachsöl

    Fette, Leinöl, Lachsöl: Hi, Ich hab inzwichen schon Stunden im Forum und im Lexicon verbracht. Ich würd sagen ich weiss inzwischen doch schon einiges über Ernährung. Ich...
  5. KH + Fette gleichzeitig

    KH + Fette gleichzeitig: Hi, ich esse sehr gerne Brote mit diversen Auflagen (Puten-, Toastschinken, Putenwiener, harte Eier, Magerkäse usw.). Jetzt weiß man ja,...