Frage zum Körperfettanteil?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von bazoalpha, 19.01.2006.

  1. #1 bazoalpha, 19.01.2006
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein vater und ich, wir haben uns eben über bodybuilder unterhalten und dann meinte er, dass die einen körperfettanteil von max 5% haben sollten, nun würde mich interessieren was denn so der durchschnitt bei den hardcore BB ist und natürlich auch eventuelle außnahmen!?

    Außerdem würde mich noch interessieren, warum das immer in "k %" angegeben wird, was bedeutet denn das "k" ?

    Und zum schluss noch. Wir haben grade eine neue waage bekommen die auch den körperfettanteil anzeigt, kann man denn so einer waage vertrauen oder is das einfach nur schwachsinn was die anzeigt? zur info: sie hat 10€ bei mediamarkt gekostet!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 19.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein Hardcore BB liegt in der Wettkampfphase immer unter 5%, das ist korrekt, da dort die Haut eine pergamentartige Dünne aufweißt und eben die Streifen der Muskulatur und die Aderung optimal zum Vorschein kommen.
     
  4. #3 bazoalpha, 19.01.2006
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    gibt es denn auch hardcore BB die einen anteil von über 5% haben bzw. gibt es welche die 1% oder 0% haben? wenn sowas überhaupt möglich ist!?!
     
  5. #4 Anonymous, 19.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Unter 3,8% wird es auch stark gesundheitsschädigend und es ist nahezu unmöglich zu erreichen. Die meisten Profi BBs gehen ab einem Wert unter 7 auf die Bühne, wenn sie in Top Form sind.
     
  6. #5 Der Big Sexy, 19.01.2006
    Der Big Sexy

    Der Big Sexy Hantelträger

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Wedding
    Fraggle hat recht, wenn es für dich noch interessant ist:

    im Winter (zur Massephase) haben die Profi BB`s sogar an die 10%
    und "normalos sogar mehr als 10%.

    Mss

    Der Big Sexy :cool:
     
  7. #6 Hantelfix, 19.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Bazoalpha,

    Menschen mit weniger als 5% wird es wohl kaum geben. Mit 0% denke ich überhaupt nicht, dann würde man schon nach 10-20 Km laufen oder einer Stunde Krafttraining tot umfallen, weil der Körper seine Kohlehydrate verbraucht hat und keine weitere Energie zur Verfügung hat.
    Was deine Körperfettwaage angeht, die würde ich zurückbringen. Da diese Wagen schlecht bzw. überhaupt nicht funktionieren.
    Und wenn sie keine Sportlerfunktion haben, dann sind sie erst recht Müll.
    Kaufe dir lieber für 20 EUR einen Fett-Caliper. Damit misst man die dicke der Hautfalten.
    Diese Werte sind sehr genau und mit keiner Waage oder gar Formel zu vergleichen.
     
  8. #7 bazoalpha, 19.01.2006
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ich muss jetzt aber gestehen, das die waage wohl doch das richtige anzeigt, oder das ist komischer zufall, denn ich habe grade nochmal meinen körperfettwert im internet berechnet und komme auch auf erschreckende 25%, wobei ich das bei mir sehr komisch finde, denn ich bin eigentlich sehr schlank, hab zwar am bauch ein bischen speck, aber wirklich nur ein bischen, also die muskeln sind zu erkennen, dann frag ich mich wo das ganze fett dann ist?

    aso, noch die seite wo ich das berechnet habe :

    http://www.cactus2000.de/de/unit/massfat.shtml
     
  9. #8 Hantelfix, 19.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Glaube mir, billige Waagen und Formeln funktionieren eventuell noch bei normalen Menschen aber nicht mehr bei sehr gut durchtrainierten bzw. sehr muskulösen Menschen.
    Zum Beispiel die Formel:
    Was errechnet denn die Formel bei einem Bodybuilder der sehr starke Beine, einen super trainierten Bauch und Hals hat?
    Die Formel hält die zusätzlichen Zentimeter Muskeln für Fett. Jemand der nur 5% Fett hat, hat dann auf einmal 30%.
    Die Waagen sind ebenfalls sehr unpräzise. Sie schicken einen schwachen Strom von einem Fuß zum anderen und messen den Wiederstand. Das ergibt dann zum Gewicht einen Fettanteil. Leute mit vielen Muskel sind aber viel schwerer als Leute mit wenig --> also: wieder eine Falscher Wert. Trinkst du einen Liter Wasser, dann hast du gleich einen anderen Wert als vorher. Oder du hast morgens einen anderen Wert als abends usw.
    Dieser Strom sucht sich auch den kürzesten Weg. Das heißt, er fließt nur durch die Beine und den unteren Teil des Körpers. Was ist denn nun mit dem Oberkörper? Dort wird nicht gemessen.
    Mit etwas Glück kommst du mit Waagen, die eine Sportlerfunktion haben besser zurecht.
    Aber glaube mir, die Hautfaltenmethode mit dem Fett-Caliper ist die beste Möglichkeit den Fettanteil zu berechnen.
     
  10. #9 Hantelfix, 19.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Übrigens, auch die sehr gern genommen BMI-Formel funktioniert nur beim "Durchschnitts-Menschen"
    Trainierte Menschen brauchen eigene Formeln.
    Übrigens, selbst 25% Körperfett bei einem sehr Muskulösen Mann ist noch in Ordnung.
    Ach ja, einige Ärzte oder Physiotherapeuten haben solch einen Fett-Caliper und werden dir bestimmt helfen. Die Messung dauert auch nur 5 -10 min.
     
  11. #10 bazoalpha, 19.01.2006
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    alles klar, danke für die ausführliche antwort!

    um nochmal auf meine erste frage zurückzukommen, was bedeutet denn jetzt "k %" ?
     
  12. #11 Hantelfix, 19.01.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    K % ?

    Hmmm, einfach nur ein K?
    Ich denke, dass das auch hier nur für Körperfett steht. Der Anteil Fett in Prozent im Verhältnis zu deinem Körper.
    Beispiel:
    Bei 100 Kg Körpergewicht und 20 % Körperfett hätte dein Fettanteil ein Gewicht von 20 Kg.
     
  13. #12 bazoalpha, 20.01.2006
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    dann noch eine weitere frage, ich bin ja zZ in meiner definitionsphase und wollte selbstverständlich auch mein körperfettanteil reduzieren. Was ist denn so möglich in einem monat(natürlich mit hartem training und bewusster ernährung) etwa so 1%?
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Anonymous, 20.01.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit nem ordentlichen Cardio Programm und der entsprechenden kohlenhydrat- und fettarmen Ernährung schaffst Du auch mehr Pro Monat. So 3-4% sind mit viel Disziplin machbar.
     
  16. #14 BlauesQ, 20.01.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wie gesagt ich hab 12% geschafft in weniger als einem Monat, bei gleichzeitigen Masseaufbau sind aber wie Fraggles sagt sicher nur 3-4% drin...
     
Thema:

Frage zum Körperfettanteil?

Die Seite wird geladen...

Frage zum Körperfettanteil? - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  2. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
  3. Huhu & direkt ne Frage! ;)

    Huhu & direkt ne Frage! ;): Huhu, ich bin neu hier da ich gerade 16 geworden bin und es bei mir im Kopf klick gemacht hat. Ich habe keine Lust mehr mit meinem jetzigen Körper...
  4. Administrative Frage

    Administrative Frage: Habe wenn ich ein Thema gestartet habe immer "vorfolgen" und "Email" angeklickt gelassen. Die Mails nerven inzwischen, weil mir das kleine...
  5. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...