frage zum training

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von maunzkatz, 28.09.2008.

  1. #1 maunzkatz, 28.09.2008
    maunzkatz

    maunzkatz Hantelträger

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarlouis
    sacht ma,
    trainiert ihr nach plan oder versucht ihr jedesmal eure letzte leistung zu überbieten?
    nur mal so interessehalber (da ich grad mein gesamtes training am umstellen bin ....2,5stunden waren ja zu lang :-( )
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Das wird unterschiedlich gehandhabt.


    Vielen haben einen konkreten (schriftlich erfaßten) TP, andere haben grobe Pläne im Kopf.

    Völlig ziel- und planlos sollte man aber nicht trainieren, sonst verliert man den Überblick und arbeitet wenig effizient oder gar kontraproduktiv.

    Wäre sicher nicht schlecht, wenn du dir grob was zusammen stellst.
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich trainiere nach Plan d.h. mit festgelegten Übungen und Satzzahlen. Was Gewicht und Wiederholungen angeht, versuch ich mich immer zu steigern, was natürlich nicht möglich ist.
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Ach ja, bezügl. der Steigerung mußt du bei dir halt schauen, in wie weit das für dein Trainingsziel sinnvoll ist.

    Hohe Gewichte mit sehr wenigen Wdh. sind für dich eigentl. ungeeignet(da nicht zielorientiert) - zudem steht der Nutzen hier in keinem vernüftigen Verhältnis zum erhöhten Verschleiß.

    Wenn du aber versuchst bei einer Übung mal 17 satt 15 Wdh. zu machen, spricht sicher nichts dagegen, solange du sauber arbeitest. ;-)
     
  6. #5 Anonymous, 28.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab immer mein Handy mit dabei, dort hab ich meine 3 Pläne und der für den jeweiligen Tag wird geöffnet und alles wird festgehalten. Hab dort meine Übungen mit den Gewichten der einzelnen Sätze + der geschafften Wiederholungszahl stehen. Nach dem Training wird dann ausgewertet. Habe ich z.B. bei einer Übung, bei der ich mir den WH Raum von 15-10 WHs vornehme in allen Sätzen mehr als 10 Wiederholungen und im ersten Satz mehr als 15 Wiederholungen geschafft wird wiederholt, außer ich habe gemerkt, dass einige unsaubere Ausführungen dabei waren...
     
  7. #6 Alessandro., 28.09.2008
    Alessandro.

    Alessandro. Hantelträger

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Grob hat man ja alles im Kopf und wird dann je nach tagesform individuell angepasst.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bumbibjoernarna, 28.09.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    ich habe einen festen Plan, wo ich genau festhalte, wann ich trainiert, wieviele sätze und wieviele wdhs ich jeweils geschafft habe. :-)
    So kann ich meine Verbesserung am besten sehen ...
    bin aber trotzdem flexibel, wird nur notiert wenn ich einen Satz mehr mache, wdhs mehr/weniger mache...

    außer beim Bauch, das mache ich "ohne Plan"(ha 2 deutig xD)
    da trainiere ich solange, bis mein Bauch brennt..
     
  10. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Ich habe einen schriftlich erfassten Plan (mit Satzzahlen) nach dem ich trainiere. Die Gewichte habe ich im Kopf und ändere aber auch und zu mal was ab oder nehme eine Übung dazu, wenn noch Zeit ist (z.B. Unterarme oder andere Übungen, die ich sonst nie mache)
     
Thema:

frage zum training

Die Seite wird geladen...

frage zum training - Ähnliche Themen

  1. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...
  2. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  3. WICHTIGE FRAGE zum Trainingsplan

    WICHTIGE FRAGE zum Trainingsplan: Hallo Ich trainiere seit einem Jahr im fitnessstudio und habe einen trainingsplan (3er split, z.b. brust 5 übungen an 3x10). ein erfahrener...
  4. Umfrage - Trainingsverhalten und Persönlichkeitsmerkmale

    Umfrage - Trainingsverhalten und Persönlichkeitsmerkmale: Hallo liebe Leser, im Rahmen unseres Seminars "Differenzielle Psychologie" an der Universität Bremen führen wir eine Studie durch, mit der...
  5. Erster Trainingsplan und allgemeine Anfängerfragen :-)

    Erster Trainingsplan und allgemeine Anfängerfragen :-): Guten Morgen zusammen, ich bin neu hier im Forum und möchte mich deshalb kurz vorstellen, dazu ein paar Eckdaten: Alter : 27 Größe : 1,90m...