Fragen eines Anfängers

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von bankheadmane, 06.04.2007.

  1. #1 bankheadmane, 06.04.2007
    bankheadmane

    bankheadmane Newbie

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Moin, hab mir eine hantelbank fürs bankdrücken und LH,2KH mit 73kg Gewicht für zu hause zugelegt, um ein wenig für meinen oberkörper zu tun.
    habe nun ein paar fragen zum einstieg:

    1. sind eiweiß shakes ein muss oder reicht eine eiweißreiche ernährung am anfang auch aus um erfolge zu sehen ?
    2. was ist sinnvoller, 2er oder 3er split am anfang ?
    3. welche übungen sind fur die untere bauchmuskeln für zu hause am besten ? habe auf hantelfix seite auch schon geschaut aber weiß net welche zu hause gut funktionieren, beinheben zB ja nicht.

    warte auf antworten ihr pros ;)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daymate, 06.04.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    da frag mal am besten hantelfix. der trainiert nämlich auch zuhause. :prof:
     
  4. #3 dessmik, 06.04.2007
    dessmik

    dessmik Guest

    Zu

    1. Eiweißshakes sind niemals ein muss. Wenn du dich ausreichend Eiweißreich ernährst brauchst du die Shakes nicht unbedingt. Du solltest dir als grobe Formel merken. ca. 2g Eiweiß pro kg Körpergewicht.
    Die Eiweißshakes sind natürlich ein sinnvolle Unterstützung um auf den Bedarf zu kommen - aber wie gesagt du kannst es auch genauso über die Ernährung abdecken.

    2. Ich denke ein Split kommt für dich jetzt noch nicht in Frage. Du solltest am Anfang nach einem Ganzkörperplan trainieren - damit sich der Körper an die neue Belastung gewöhnen kann. Das solltest du ca. 3,4 Monate machen und dann kannst du über einen Split nachdenken. Auf der Seite von Hantelfix gibts einen guten Ganzkörperplan.

    3. Eine sehr sehr gute Übungen für die Unteren Bauchmuskeln ist keine Ahnung wie die Übung heißt ist aber ähnlich wie Beinheben. Du legst dich auf deine Hantelbank - so dass die Beine nicht mehr auf der Bank sind und der Hintern ganau am Rand der Hantelbank ist. Nun hebst du deine Bein so ca. 80 Grad nach oben und lässt sie wieder fallen kurz bevor die Beine mit deinem Oberkörper wieder eine Linie bilden bremst du sie ab. Ist mit Trainingspartner besser auszuführen er kann immer die Beine mit Schwung nach unten werfen und du musst sie abbremsen. Ist meiner Meinung nach fast die Beste Übung für untere Bauchmuskeln.



    Ich hoffe ich konnte dir helfen :mrgreen:
     
  5. #4 IceBall, 06.04.2007
    IceBall

    IceBall Hantelträger

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    als für die unteren bauch muskel finde ich diese methode gut:
    Hüftheben / senkrechtes Beinheben im Liegen
    Hüftheben / senkrechtes Beinheben am Gerät

    kann man auch gut zu hause machen!!!kannst ja bei Hantelflix nochmal rein gucken wie die richtig funktonieren!!!

    und wie schon dessmik sagte Eiweiss brauchst du nicht unbedingt,denn ne gute Ernährung bringt es auch!!
     
  6. #5 bankheadmane, 06.04.2007
    bankheadmane

    bankheadmane Newbie

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    also erstmal vielen dank für die antworten va in bezug auf die bauchübungen, werde das mit sicherheit einbringen.

    habe mal nen plan entworfen, wär froh wenn ihr ein bisschen dran rumbasteln würdet um mir weiterzuhelfen. habe allerdings nicht die möglichkeit geräte zu benutzen oder klimmzuege zu machen hier zu hause. dips sind allerdings noch möglich an meiner bank...

    Montag:
    Kniebeugen 3x12
    Bankdrücken 3x12; Butterfly 3x12; Überzüge 3x12
    Konzentrationscurl 3x12;
    Bauch versch. Übungen

    Dienstag:
    Fussball oder Joggen

    Mittwoch:
    Kreuzheben: 3x12
    Trizeps 3x12
    Bauch versch. Übungen

    Donnerstag: Joggen

    Freitag:
    Seitheben mit KH 3x12
    Rudern aufrecht Rudern vorgebeugt 3x12
    Ausfallschritte
    Bauch versch. Übungen

    Sonntag: Joggen
     
  7. #6 Hantelfix, 07.04.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Besser so:

    Montag:
    Kniebeugen 3x12
    "Austeiger"
    Ausfallschritte

    Fersenheben

    Seitheben mit KH 3x12
    Vorgebeugtes Seitenheben

    Bauch versch. Übungen


    Dienstag:
    Fussball oder Joggen

    Mittwoch:
    Kreuzheben: 3x12
    Rudern vorgebeugt
    Shrugs
    Trizeps 3x12

    Bauch versch. Übungen

    Donnerstag: Joggen

    Freitag:
    Bankdrücken 3x12; Butterfly 3x12; Überzüge 3x12
    Konzentrationscurl 3x12;
    Bauch versch. Übungen

    Sonntag: Joggen
     
  8. #7 bankheadmane, 08.04.2007
    bankheadmane

    bankheadmane Newbie

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    okay vielen dank schonmal dafür. hast du berücksichtigt dass ich anfaenger bin? weil hab jetzt gelesen dass ein ganzkörperplan am anfang besser sei. oder ist dieser split hier auch in ordnung ?
     
  9. #8 Hantelfix, 08.04.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du den Split mit wenig Gewicht und vielen Wh machst, ist er auch ok. Ein Gk-Plan ist aber auch sehr ratsam.
     
  10. #9 Daymate, 08.04.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    wenn du den u-16 plan von hantelfix machst kannste bequem noch 2008 in peking mitmachen und dir locker das gold holen :prof:
     
  11. #10 bankheadmane, 17.04.2007
    bankheadmane

    bankheadmane Newbie

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    habe hier diesen TP im inet gefunden und wollte mal fragen ob ich den als ANFAENGER anwenden kann...
    jeweils 3mal12 pro übung TE1 und TE2 im abstand von 2 tagen abwechselnd.

    TE1:
    Kniebeugen
    Bankdrücken
    LH- Rudern
    Seitheben
    Bizeps


    TE2:
    Kreuzheben
    Military Press
    Klimmzüge
    Überzüge
    Trizeps


    kann ich an stelle von klimmzügen was anderes einbauen weil ich hier keine möglichkeit habe?!
     
  12. #11 Anonymous, 17.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Führt nen Anfänger zu fix in´s Übertraining.
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 bankheadmane, 17.04.2007
    bankheadmane

    bankheadmane Newbie

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    nen tipp würde mir viel weiterhelfen als dieser kommentar, weiß ja selbst nicht was ich ändern sollte...
    die frage mit den klimmzügen steht auch noch im raum.
     
  15. #13 Hantelfix, 17.04.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Damit fürs erste nur 2x pro Woche arbeiten.

    Eventuell auch nur 2x12 pro Übung. Wenn es zu leicht geht, kannst du auf 3x 12 gehen.

    Statt Klimmzüge gehen auch Latzug zur Brust oder Rudern vorgebeugt.
     
Thema:

Fragen eines Anfängers

Die Seite wird geladen...

Fragen eines Anfängers - Ähnliche Themen

  1. Einige Fragen eines Anfängers

    Einige Fragen eines Anfängers: Hi Community, ich möchte gerne mit dem Kraftsport anfangen und hätte einige Fragen. Ich habe mir erhofft durch euch schon einmal einige Fragen...
  2. Erstellen eines EP (allgemeine Fragen + Fragen wegen Shake)

    Erstellen eines EP (allgemeine Fragen + Fragen wegen Shake): So da ich nun Ferien hatte und sehr regelmäßig trainieren gehen werde wollte ich dazu passend meine Ernährung anpassen... Zunächst wegen der...
  3. Fragen eines schmächtigen Anfängers

    Fragen eines schmächtigen Anfängers: Hallo! Ich gehe seit 3,5 Monaten ins Fitnesstudio, vor allem um zuzunehmen. Ich bin 18 Jahre alt, männlich, und wog zu beginn ca 53 kg....
  4. Viele Fragen eines Anfängers!

    Viele Fragen eines Anfängers!: Hallo liebe leute des Kraft Trainings. Ich hab wahrscheinlich die häufig gestellten fragen! Aber ich weiß leider sonst nicht wie ich anfangen...
  5. Fragen eines "Neueinsteigers"

    Fragen eines "Neueinsteigers": Tag, Ich trainiere seit ca. 4 Monaten bei mir im Ort im Fitnessstudio und habe mehrere Jahre lang aktiv Leistungssport betrieben und wollte...