Fragen zur ersten Trenbolon Kur

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von Christoph085, 18.04.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Christoph085, 18.04.2008
    Christoph085

    Christoph085 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31698 Lindhorst
    Moin Zusammen!

    lange hab ich mir es ja vorgenommen mal eine etwas "härtere" Kur zu machen.

    Ein guter Bekannter von mir hat Trenbolon besorgt, und da ich mir dort wirklich sicher sein kann das es kein Fake oder dreckszeug ist, habe ich mich dazu entschlossen meine aller erste injektions Kur damit zu starten.

    Folgende fragen habe ich dazu:

    1: Habe gelesen das man die "erste" Kur wohl bessser mit Testo oder ähnlichem machen sollte, da Trenbolon "eigentlich" nicht für Anfänger geeignet sei. Was haltet ihr davon?

    2: Mein Kollege sagt er will in die Schulter injezieren, ich habe gelesen das Bein oder Po besser sein soll. Was meint ihr?

    3: Das man kein Alkohol in so einer Kur Trinken darf ist ja bekannt? Aber wirklich GARKEINEN? Oder sind ein bis zwei Bier auf nem Samstag schon ok? Wie sieht es mit anderen Sachen aus? Gibt es bestimmtes was ich besser nicht essen oder trinken sollte?

    4: Ich rauche eigentlich täglich ein paar joints, schlimm? Im Bezug auf die Kur!

    5: Hat evtl. sogar jemand persönliche Erfahrungen gemacht, und kann mir sagen mit was für Nebenwirkungen etc. ich zu Rechnen habe?


    Wäre nett wenn der ein oder andere Antworten könnte.

    Gruß Christoph
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Arnold Strong, 18.04.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    zu 1) erste kur auf jeden fall mit testo und nicht mit tren! schlag dir das ausem kopp

    zu 2) du kannst dir das auch in die nase injizieren! hauptsache in einen muskeln!

    zu 3) ja, gar keinen alkohol! sonst kannst du die TESTO-kur auch gleich lassen! lies dir mal was über alkohol hier im forum durch!

    zu 4) ja!

    zu 5) noch keine persönlichen erfahrungen, aber rechne mal mit einer schönen palette!

    bitte!
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hallo, um deine Fragen zu beantworten:

    1) Trenbo ist für die erste Kur definitiv ungeeignet.

    2) Kann man beides machen

    3) Wenn man ne schon ne Kur macht, sollten alle anderen Bedingungen optimal sein. Und dazu gehört auch der komplette Verzicht auf Alkohol.

    4) Ja, ist schlimm. Hier gilt das selbe wie beim Alkohol. Zumal der Einfluß auf den Stoffwechsel auch mit einkalkuliert werden muß

    Ich würde dir empfehlen, auf die Kur zu verzichten. Dein Lebenswandel mit Alkohol und Drogen ist mit Bodybuilding ziemlich unverträglich.
     
  5. #4 Christoph085, 18.04.2008
    Christoph085

    Christoph085 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31698 Lindhorst
    Danke für die Antworten, auch wenn diese nicht grad freundlich rüberkommen....

    Was mich jetzt noch interessiert:
    1: Alle schreiben auf KEINEN FALL erste Kur damit machen, aber ich frage mich warum? Kenne einige die bis jetzt nix anderes als Trenbolon genommen ( weil es bei uns kaum was gibt ) und die haben alle durchweg nur positive Erfahrungen gemacht.

    2: Warum ist das Joint rauchen schlimm? Dachte Tren geht auf die Leber, und mit der Leber hat das smoken ja nix zu tun... ( Bin seit 8 Jahren Dauerraucher und merke eigentlich garnix mehr dolles von dem zeug, bin halt normal wenn ich einen rauche... )

    3: Was würde denn passieren oder könnte wenn man mal wirklich NUR ein einziges Bier trinkt?

    4: Wohin ist es denn besser zu injezieren? und Warum?
     
  6. #5 Arnold Strong, 18.04.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    ...falls auf meinen post angespielt wird, bitte nich falsc´h verstehen! is absolut nich böse gemeint!

    tren plättet deine achse komplett und wenn du kein testo mehr im blut hast, dann bist du fürs erste impotent! deshalb wird tren immer mit testo kombiniert! und weil das ein stack ist, der wirklich nich ohne is, ist es für einen einsteiger völlig überzogen! mit einer vernünftig geplanten testo-kur wirst du auch eine menge aufbauen!
    tren geht nich auf die leber! das habe ich aber auch noch nie gehört! ein bekannterer mythos ist, dass tren auf die nieren gehen sollte, stimmt aber auch nich!

    also wenn du nur tren nimmst, dann hast du ja eh kein testosteron mehr im körper und somit hätte der alkohol auch nich den effekt wie bei jedem anderen! solltest du aber trotzdem nicht machen...ich merke, dass du überhaupt keine ahnung von diesen dingen hast und du denkst wirklich an eine kur? alter schwede, ich hoffe dass das gut geht!

    es gibt keinen guten oder schlechteren muskel...du kannst in jeden muskel injizieren!
    und du drückst erst 90 kg auf der bank? ei...also bevor ich eine kur gemacht habe, habe ich schon 150 kg gedrückt!
     
  7. #6 no_pain_no_gain, 18.04.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Tetrahydrocannabinol hat von sich aus bereits eine stoffwechselanregende und testosteronhemmende Wirkung. Es schafft mithin ein kataboles Umfeld. Mit Bodybuilding absolut unverträglich.

    Desweiteren sollte die erste Kur nicht ohne Grund aus Testo only bestehen! Nur weil du zahlreiche Freunde hast, die von Anfang an mit null Plan von der Materie nur Mist gebaut haben, heisst das nicht, dass man frei nach der Lehre Georg Jellineks von der normativen Kraft des Faktischen daraus interpretieren kann, dass das auch irgendwie richtig ist. Was sollte auch das unterstützende Argument sein? Dass sie noch leben?

    Generell kannst du in jeden Muskel injizieren, aber je volumenmäßig größer, desto besser für die Resorption. Hintern und Oberschenkel sind daher vorzuziehen.

    In jedem Fall ist von Trenbolon only abzuraten, da es - wie Arnold_Strong schon erklärt hat - ein Stacksteroid ist, was mit Testosteron kombiniert werden sollte.

    Wenn du dich bei deinen Werten für eine Kur entscheidest, was ich persönlich nicht nachvollziehen kann, dann tu es richtig, sonst wirst du keinen Erfolg aber eine Menge Schaden davon haben.
     
  8. #7 Christoph085, 19.04.2008
    Christoph085

    Christoph085 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31698 Lindhorst
    Moin,

    also null Ahnung von der Materie habe ich wirklich, aber ich versuche mich ja hier zu Informieren, und verlasse ich da eigentlich auf meinen langjährigen guten Freund.

    Ich würde nach diesem Thread hier definitiv auch eher mit einer Testo Kur starten, nur mein Problem ist dabei ich hab keine Ahnung wo ich gutes herbekomme, und von irgendwem

    ausm Internet bestellen den ich nicht kenne is mir auch ein bissle heftig.
    Bei dem Tren weiß ich halt, das genau dieses schon etliche Bekannte genommen haben und bei denen keine heftigen Nebenwirkungen aufgetreten sind.


    Zu dem Impotent Spruch hier muss ich sagen: Das mir gesagt worden ist, das man innerhalb der Tren Kur eine extreme Sex Lust verspürt, und man erst nach der Kur in eine ca. 2 - 4 Wöche unlust Phase stürzt.

    Und zu Ayersrock: Ich habe sicherlich KEIN Drogenproblem, rauche halt Abends nur lieben nen joint, als ein Bier zu trinken. Und das seit JAhren, und ich kome da bestens drauf klar. Mach mal deine Augen auf und schau dich mal um wieviele MEnschen Gras rauchen...Dann hat ja fast ganz Deutschland ein Drogenproblem... und KOMPLETT Holland... *ggg*
    Gras is kein Koks Ayersrock....*g*

    Und zu Arnold Strong: Mein Profil hier ist mittlerweile auch schon ziemlich alt, und es wurde nie aktualiesiert. Mit einer einzigen Wiederholung bekomme ich inzwischen 135kg hoch! Nach 6 JAhren Training denke ich, sollte schon eine erste " richtige" Kur drin sein denke ich, wenn es PSychjos gibt die gleich nach 3 Monaten eine machen und nicht sterben.....

    Schönes WE euch allen!
     
  9. #8 Arnold Strong, 19.04.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    ...sicher dass es dann auch trenbolon war? alter schwede, deine kumpels scheinen sich ja auch voll damit auszukennen!
     
  10. #9 Anonymous, 19.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe in diesem Thread bis jetzt 3 sinnvolle post gelesen.Anscheinend müssen einige Member hier mal ihren Senf dazugeben,weil es ihnen mal danach ist?

    Der Threadsteller wollte wissen,ob Joints auf bezug dieser Kur schlimm sind!Er war ehrlich und da hat er auch eine ordentliche Antwort verdient und nicht solche Vorurteile.

    Wenn hier weiter solcher Mist gepostet wird,lasse ich den Thread löschen!
     
  11. #10 Anonymous, 19.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nochmal kurz meiner Meinung zu dem Thema: Eine Kur sollte man machen, wenn alle anderen Faktoren am Limit sind und man sein tatsächliches Natural-Limit erreicht hat. Wenn man regelmäßig Marihuana konsumiert, ist an eine geregelte Regeneration nicht zu denken, genau so wenig an konzentriertes intensives Training. Man ist also dermaßen weit von seinem Limit entfernt, und könnte durch Einstellung des Drogenkonsums einen riesen Schritt in die richtige Richtung machen, evtl. einen größeren als mit Stoff und Drogen.

    Ich weiß dass, da ich selbst lange Zeit Marihuana konsumiert habe. Man findet so lange man es betreibt immer ausreden, dass es kein Problem sei. Fakt ist, dass es im Zusammenhang mit Sport ein Problem ist. Regeneration ist einer entscheidenden Faktoren und diese findet nicht mehr ordentlich statt. Zudem hält ein THC-Rausch wesentlich länger an, als die meisten Konsumenten glauben, es findet nur eine Gewöhnung an den Rausch statt. Bzgl. Reaktionszeiten, Konzentrationsvermögen etc. und auch bzgl. der körperlichen Leistungsfähigkeit lassen sich noch tage später Beeinträchtigungen nachweisen. Ich war auch geschockt als ich's probiert habe aber ich habe letztlich die richtigen Schlüsse daraus gezogen.

    Da eine Kur Risiken birgt, sollte man das Maximum rausholen. In Zusammenhang mit Drogenkonsum ist man weit davon entfernt. Allein die Tatsache dass du kiffst zeigt, dass du keine 100%ig ernsthafte Einstellung zu dem Sport hast. Es ist auf diese Weise nicht möglich das Maximum rauszuholen.

    So und jetzt komme ich zum Hauptproblem mit Marihuana und Stoff. Da wir schon mehrmals erfahren haben, dass die psychischen Nebenwirkungen mit die schlimmsten sind, sollte vorher ein ordentlicher THC-Entzug stattfinden. THC erhöht die Gefahr von Psychosen und Depressionen gewaltig, das in Kombination mit dem Post-Roid-Loch kann dich in die Nervenheilanstallt bringen.

    Im Endeffekt muss man sich Entscheiden, Sportler oder Lebemann so einfach ist das.
     
  12. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hab hier auch mal ausgemistet. Und auch hier bitte sachlich und beim Thema bleiben.
     
  13. #12 Christoph085, 21.04.2008
    Christoph085

    Christoph085 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31698 Lindhorst
    erstmal Tausend Dank an EL Diablo!
    Und auch danke das endlich mal eine genaue Antwort auf meine Frage gestellt worden ist.
    Da ich daraus schließe das MArihuana und Tren wenn dann psychische schäden und keine körperlichen hinterlassen, werde ich weiter rauchen, da ich meine Psyche defintiv als sehr Stark einschätze. Das ich in die Klapse muss, mach ich mir keine sorgen, da wie gesagt gras sogut wie garnicht auf mich wirkt.

    In den nächsten Monaten werde ich euch hier dann mal von meiner Einstiegskur mit Tren berichten. Dann werden wir sehen ob ich lieber auf euch hätte hören sollen, oder ob es hier doch einige übertreiben mti dem was Sie schreiben. Bin gespannt.... ;)
     
  14. Ofan

    Ofan Hantelträger

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Jau,

    weil du das auch beurteilen kannst.

    Hatte ma ne Freundin, die nahm auch alles möglich hat sich auch informiert gehabt u.s.w

    Sie war total heruntergekommen und meinte alle anderen sind Assis sie war gerade ma 15 !

    Naja mit 18 hatse mich besucht sie hatte ne Entziehungskur gemacht. Sie hat sich so dermaßen geschämt und mal erzählt was sie so dachte über andere alles ASsis u.s.w und wie sie jetzt alles sieht. Sie meinte sie war total vernebelt und hatte Gedankengänge, die sie heute nicht mehr nachvollziehen kann.


    Is anders wie bei dir, aber wer ein Alk oder Drogenproblem hat, kann das leider überhaupt nicht einschätzen.


    Achja falls wir Recht behalten, ist es schon zuspät !! Nur das dir das klar is.

    Ich hoffe wir behalten nicht recht
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. engel

    engel Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    es ist auf jedenfall jeden selber überlassen was und wie man den tag zu ende bringet. und wenn du sowieso nix mehr merkst!!!??? aber nun zu tren. las die finger davon, nimm bischen testo esse gut trainiere hart und freu dich am ende was dabei raus kommt !!! :-)
     
  17. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich denke, hier wurde alles gesagt.
     
Thema: Fragen zur ersten Trenbolon Kur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erste kur trenbolon

    ,
  2. trenbolon erste kur

    ,
  3. trenbolon in die schulter

    ,
  4. trenbolone alkohol,
  5. trenbolon stacken in der ersten kur,
  6. kann man bei einer trenbolon kur auch was süßes essen,
  7. kann man trenbolon auch alleine nehmen,
  8. wenn icb eine testo kur mache und Alkohol trinke ist das schlimm ?,
  9. kokain während trenbo kur,
  10. trenbolon kur muskeln nach der kur behalten,
  11. trenbolon und kokain screening,
  12. trenbolon sexdrang,
  13. trenbolon only,
  14. nur trenbolon kur,
  15. ich mache eine testoderon kur und Rauche da bei ist das gut,
  16. alkohol während testo kur,
  17. trenbolon sex,
  18. Depressionen nach trenbolon ,
  19. trenbolon kre alkalyn,
  20. wie lange hat trenbolon Wirkung auf die Psyche ,
  21. trenbolon acetat schulter,
  22. trenbolon und alkohol,
  23. wie setze ich trenbolon ab,
  24. testo kur jeden Abend Alkohol,
  25. trenbolon olny
Die Seite wird geladen...

Fragen zur ersten Trenbolon Kur - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  2. Fragen zur ersten Kre-Alkalyn Kur

    Fragen zur ersten Kre-Alkalyn Kur: Servus Leute, ich trainiere jetzt schon seit 2008 und denke nun über eine erste Kre-Alkalyn Kur nach, ich möchte mir von Peak eine Box mit 240...
  3. Fragen vor der ersten Kur

    Fragen vor der ersten Kur: Hallo zusammen, hoffe hier im Forum ernst genommen zu werden und nützliche Tips zu bekommen, habe bereits schlechte Erfahrung mit anderen Foren...
  4. fragen zu meiner ersten kur

    fragen zu meiner ersten kur: nach langem überlegen habe ich mich jetzt doch entschlossen mir eine kur zu fahren, bin auch schon in der 6.woche und möchte jetzt noch thais zum...
  5. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.