Fragen zur Kur!

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von souljaah, 23.04.2008.

  1. #1 souljaah, 23.04.2008
    souljaah

    souljaah Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hage
    Moin Leute

    also ich möchte gerne eine Kur machen, bloß ich habe da ziemlich wenig Ahnung in diesem Bereich!
    ich habe an m1-t und creatin gedacht!

    meine Fragen:

    -wie nehmen?
    -muss ich zusätzlich etwas nehmen?
    -kann ich Creatin und m1-t zusammen nehmen oder nacheinander?
    -wie absetzten?
    -welche Produkte sind die besten?

    wäre nett wenn Ihr mir meine Fragen beantworten könntet!
    Gruß [/b]
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 michaelp, 24.04.2008
    michaelp

    michaelp Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    @home
    Du weist schon das M1t ein Pro Steroid ist = Hormon = Testo...

    und es auch starke nebenwirkungen haben KANN

    M1T sollte also auch abgesetzt werden...


    da Du jedoch recht wenig Ahnung in diesem bereich hast = solltest es ggf. erstma lassen... und lediglich ne Crea kur machen


    ansonsten müsste man mal wissen = wie lange trainierst du schon, wie is deine ernährung und, und, und...


    und jetzt....

     
  4. #3 armstrong40, 24.04.2008
    armstrong40

    armstrong40 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Planet Erde
    Wie michaelp bereits geschrieben hat, M1t ist ein richtiges Steroid (Prosteroid=Designerroid).
    M1t sollte wie jedes andere Roid auch mit Clomid abgesetzt werden.

    Ich nehme an dass das deine erste Kur ist. Diese gleich mit einem so starken Roid zu starten und dazu noch oral... Naja M1t ist ordentlich Leberschädlich (manche Amis meinen sogar stärker als Dianabol). Die Kurlänge sollte max. 6-8 Wochen sein. Aber mal abgesehen von der Leberschädlichkeit wirst du bei der Kur sicher nicht von Nebenwirkungen verschont bleiben, dafür ist der Stoff zu aggressiv.

    Was 60mg M1T für jemanden der noch nie eine Roidkur gemacht hat?
    Anfänger nehmen normalerweise nur 20mg-30mg. Mehr sollte man eigentlich auch nicht nehmen wegen der Leberbelastung.

    Also an eine 60mg Dosierung von dem Stoff haben sich bis jetzt auch nicht viele rangetraut.

    Ich würde es sein lassen und zwar grundsätzlich mit deinem Steroid-Vorhaben. Mach dich erstmal mit der Thematik gründlichst schlau. Man wirft nicht einfach irgendwelche Roids (und schon gar nicht orale)
     
  5. #4 souljaah, 24.04.2008
    souljaah

    souljaah Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hage
    Vielen dank

    werde jetzt erstmal nur ne Creatin Kur machen und mich ein bischen besser informieren!

    mfg S. :-)
     
  6. #5 souljaah, 24.04.2008
    souljaah

    souljaah Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hage
    ohja eine frage noch :-D

    Was passiert eigentlichmit dem körper wenn man dieses m1t nimmt und nicht mit clomid absetzt??
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 armstrong40, 25.04.2008
    armstrong40

    armstrong40 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Planet Erde
    Das ist wieder bei jedem anders. Bei manchen passiert gar nichts wenn sie kalt absetzen. Bei diesen wird die Achse nicht so platt sein bzw. sich um einiges schneller erholen. Wenn man Pech hat dann ist sie platt und springt erst nach ein paar Monaten wieder an, in der Zwischenzeit wirds dir da aber extrem dreckig gehen (Depris, schöner Muskelverlust, Müdigkeit, du bist einfach komplett hin). Wie gesagt, bei jedem anders. Das ist aber nicht nur beim M1t so. Das ist bei jedem Roid dasselbe. Der eine geht auch kalt aus einer z.b. Testo E Kur und hat keine Probleme. Wie gesagt eine Frage deiner Achse.

    Nur ich würde sowas nicht riskieren. Später erst mit Clomid/Nolva beginnen wäre dann schon zu spät (sollte deine Achse sehr in Mitleidenschaft gezogen worden sein).

    M1t ist echt nix für die erste Kur.
     
  9. #7 souljaah, 25.04.2008
    souljaah

    souljaah Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hage
    gut thx alles beantwortet :-D

    mfg S.
     
Thema:

Fragen zur Kur!

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Kur! - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  2. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
  3. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...
  4. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  5. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...