Frisch Hefe als ungewöhnliche Eiweißquelle.

Diskutiere Frisch Hefe als ungewöhnliche Eiweißquelle. im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Hallo, ist vielleicht eine komische frage aber ich Backe gerade ein Frischhefe Brot und da ist mir so durch den Kopf gegangen ob Hefe eine gute...

  1. #1 Aburatsubo, 13.12.2016
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Hallo,

    ist vielleicht eine komische frage aber ich Backe gerade ein Frischhefe Brot und da ist mir so durch den Kopf gegangen ob Hefe eine gute Eiweißquelle ist, vom Preiß Leistungs verhältnis ?

    Preis: 5 cent
    Portionsgröße: 42g

    Brennwert: 146 kJ
    Kalorien: 35 kcal
    Protein: 7 g
    Kohlenhydrate: 0,5 g
    Fett: 0,5 g

    finde den Preis im verhältnis zum Eiweiß sehr heftig, was meint ihr dazu ?
     
  2. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    geile idee :D
    ne aber spaß beiseite, weißt du was mit hefe in deinem magendarmtrakt passiert? egal ob schon gebacken oder nicht? :wink:
     
  3. #3 Aburatsubo, 13.12.2016
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Ich vermute sie wird noch weiter aufgehen aber genau weiss ich es nicht, eventuell wird ein starkes sättigungsgefühl einsetzen.

    kläre mich mal auf:biggrin:
     
  4. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    hehe. also ein hefe weizen wirst du schon mal getrunken haben oder? der spruch: ist so gut wien halbes brot stimmt zumindest insofern, dass hefe extrem aufbläht im körper. früher wurde oftmals etwas hefe gegessen wenn man unter magendarmproblemen litt, da der hefe pilz wohl in geringen mengen auch die verdauung fördern kann. futterst du jetzt aber ein paar solche würfel garantiere ich dir extreme magendarmprobleme bis hin zu krämpfen und verstopfungen :)

    bin zwar kein arzt, habe aber mal versehentlich einen halben hefe würfel gegessen und das hat mir eine nacht mit großen problemen gebracht ;)
     
  5. #5 Aburatsubo, 13.12.2016
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Ahh ok das macht sinn :mrgreen:wer ja auch zu schön bei denn Preis:kringel:
     
  6. #6 Fitterfit, 13.12.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Guest

    Du bist nicht wirklich auf die Idee gekommen, Hefe roh zu essen? Gärst du sie aus ist es mit das gesündeste was du essen kannst. Gib mal Hefe bei google ein.
     
  7. #7 Aburatsubo, 13.12.2016
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Ne ich würde mir den dan in Wasser lösen, das Hefe gesund ist weiss ich habe auch gegoogelt aber immer nur Erfahrungsberichte gefunden von leuten die eventuell ein 1/4 Würfel nur nachen gegen Akne und Durschfall aber wie sieht das bei 3 oder 4 Würfeln aus:mrgreen:.

    Mir ist auch gerade durch den Kopf gegangen das Hefe auch nur 30°-40° überlebt und dann ja auch keine Triebkraft mehr hat, das Eiweiss würde ja wenn ich mich nicht irre bestehen bleiben, dann könnte das doch gehen ?
     
  8. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    schreib mal nen selbstversuch in deinen log mit bildern bitte :mrgreen:

    skype geht auch :respekt:


    aber nochmal spaß beiseite: die früheren bodybuilder der 50er und 60er jahre haben tonnenweise bierhefe gefuttert! richtig präpariert ist es halt ein mega mineralienspender, aber ich wäre da sehr vorsichtig mit dem verzehr in großen mengen (so dass es eiweißtechnsich sinn macht) und ansonsten s.o. ;)
     
  9. #9 Fitterfit, 13.12.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Guest

    Ich frage Heute auf der Arbeit ein Kollegen der braut selber Bier, der kennr sich aus.
     
  10. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Ich braue auch selber Bier aber auf die Idee das roh zu futtern kam ich trotzdem noch nie :mrgreen:
     
  11. #11 Aburatsubo, 13.12.2016
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Ich bin sehr gespannt:mrgreen:

    Gerade in Wasser oder Milch gelösst kann man sich das doch super reinkippen.

    Manoman diese Kraftsportler, wo sollte man sonst nach Bierbrauern suchen :mrgreen::kringel::mrgreen:

    zurnot muss ich es halt mal Testen were ja die über Nährstoffquelle:huepf:
     
  12. #12 Aburatsubo, 13.12.2016
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Das Gesundheitsplus
    Auch die inneren Werte der Hefe beeindrucken, denn Hefe enthält jede Menge Nährstoffpower. Besonders der Gehalt an B-Vitaminen ist legendär. Vertreten sind vor allem die Vitamine B 1, B2, B6 und Niacin. Dieser Mix sorgt für einen reibungslosen Stoffwechsel und unterstützt Muskeln und Nerven -Balsam für alle, die gestresst und angespannt sind. Mit Folsäure, Pantothensäure und Biotin liefert Hefe zudem wahre Beauty-Vitamine, die wichtig sind für gesunde Haut, Haare und Nägel. Aber auch der Gehalt an Mineralstoffen und Spurenelementen kann sich sehen lassen.

    Hefe enthält Kalium und Natrium in einem idealen Verhältnis, Kalzium für starke Knochen und Zähne, Magnesium für geschmeidige Muskeln, Eisen für die Blutbildung und Zink für gute Abwehrkräfte. Durch reichlich hochwertiges Eiweiß ist Hefe zudem eine gute Eiweißergänzung für alle, die mehr brauchen: Vegetarier, Kinder im Wachstum, Schwangere oder Stillende und Sportler.

    Eine Hürde gibt es allerdings auf dem Weg zum wertvollen Inneren der Hefe: Diese hat eine starke Zellwand, die der Körper nicht knacken kann. Wer mit dem Einzeller ganz gezielt seine Nährstoffversorgung verbessern will, sollte deshalb Produkte mit aufgeschlossener Hefe bevorzugen. Hier sind die harten Zellwände schon geknackt und die Power steht dem Körper in vollem Umfang zur Verfügung. Aber auch in ihrer ganzen Form bieten einige Hefen ein Gesundheitsplus: Lebende Hefepilze wirken probiotisch. Das heißt, sie sorgen für ein gesundes Gleichgewicht der Darmflora - wichtig für ein starkes Immunsystem und wirksames, natürliches Mittel gegen Durchfälle.

    Mehr zum Thema: http://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/weitere-lebensmittel/hefe-ein-kleiner-alleskoenner

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    hab das gefunden klingt eigentlich viel versprechend nur was ist aufgeschlossene Hefe ?
    Leider wieder nix dazu gefunden, infos über Hefe sind rar geseht...
     
  13. #13 Fitterfit, 13.12.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Guest

    Also. Passieren tut da nichts, aber wenn man sowas machen sollte Trockenhefe benutzen. Die frische Hefe schmeckt zum.kotzen und würde man nicht runter bekommen.
    Was man auf keinen Fall machen darf ist die Hefe mit Zuckerwasser lösen an beginnt sie zu arbeiten, was zu Bauchschmerzen und Pfurzen führt.
    Man auch ganz einfach ein Naturtrübes Bier trinken.
     
  14. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    ähm bitte? sry kollege aber frag mal einen gastroenterologen was passieren würde wenn du wirklich große mengen hefe roh verputzen würdest...
     
  15. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    und wie gesagt: zum thema konsumbereite hefe: siehe meinen post oben zu ehemaligen bb und bierhefe...ist nix neues, aber bin noch immer ein fan!
     
  16. #16 Fitterfit, 13.12.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Guest

    Also habe jetzt 2 Fach Meinungen eingeholt. Die sagen bei das gleiche.
     
  17. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Du warst heute Abend noch bei einem Facharzt?
     
  18. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Da ich morgen wieder beim Arzt sein werde frag ich mal seinen Partner der Gemeinschaftspraxis was der davon hält...ich Wette aber vorab er sagt: einfach so auf einmal große Mengen Hefe roh verputzen führt MINDESTENS zu Durchfall und Magenkrämpfen ;)
     
  19. #19 Fitterfit, 13.12.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Guest

    Es gibt tatsächlich Leute die jeden Tag einen Block Hefe essen, das net ist voll damit. Wie das runterbekommen steht leider nicht da, aber anscheinend schmeckt es denen. Kotz
     
  20. #20 Aburatsubo, 14.12.2016
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    find den Geschmack auch ok...:wink:

    in warmen wasser 3-4 Würfel auflössen und Exen und wenn es zu warm ist wird ja die Triebkraft eh zerstört.
    hab auch im Internet gelesen das es oft gegen Durchfall benutzt wird.

    aber bin auf weitere Meinung gespannt.:mrgreen:
     
Thema: Frisch Hefe als ungewöhnliche Eiweißquelle.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frische hefe roh essen

    ,
  2. backhefe essen

    ,
  3. hefe roh essen

    ,
  4. ist rohe hefe essen gesund,
  5. backhefe roh essen,
  6. aufgeschlossene hefe,
  7. hefe essen,
  8. frische hefewürfel essen,
  9. frische hefe essen,
  10. frische hefe pur essen,
  11. aufgeschlossener hefe,
  12. backhefe taeglich essen,
  13. kann man frische hefe roh essen,
  14. frische hefe essen gesund,
  15. hefewürfel essen gesund,
  16. hefe essen abnehmen,
  17. hefe essen zum abnehmen,
  18. bäckerhefe essen,
  19. hefe pur essen,
  20. kann man Hefe pur essen?,
  21. hefe trinken zum abnehmen,
  22. ist frische bierhefe geniessbar,
  23. hefe pur gegessen wirkung,
  24. hefewürfel gesund,
  25. täglich hefe essen
Die Seite wird geladen...

Frisch Hefe als ungewöhnliche Eiweißquelle. - Ähnliche Themen

  1. Frischfleisch

    Frischfleisch: Grüße an alle Leser, ich bin Dave (17/m) und wollte mich kurz in diesem Beitrag vorstellen :-) Ich bin erst vor kurzer Zeit auf Kraftsport...
  2. Fragen über Fragen - Frischling braucht eure Hilfe

    Fragen über Fragen - Frischling braucht eure Hilfe: Hallo zusammen. :ok: Also zuerst möchte ich mich mal kurz bei euch vorstellen. Ich heiße Tom und bin 17 Jahre alt. Außerdem bin ich ungefähr...
  3. Neuling (Frischfleisch) im trainieren

    Neuling (Frischfleisch) im trainieren: Hi Leute ich bin neu auf diesem Forum. Also ich komme mal direkt zum Punkt. Ih bin jetzt 16 Jahre Alt und bin ca 1,78 m groß und wiege läppische...
  4. Frischling benötigt Rat

    Frischling benötigt Rat: Hallo Zusammen, da ich erst vor kurzem meine Begeisterung für den professionellen Muskelaufbau entdeckt habe benötige ich ein wenig Starthilfe,...
  5. frisches tattoo

    frisches tattoo: Hi, also ich hätte heut traininstag. ich bin mir aber nich sicher ob ich heut gehen soll, ich hab auf der kompletten rechten brust ein frisches...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden