"Frühstückskuchen" Holländischer brauner Lebkuchen

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von mav, 17.10.2006.

  1. mav

    mav Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mir ist da beim Einkaufen etwas in die Hände gefallen, was auf den ersten Laien-Blick eigentlich wie ein guter Energielieferant ausschaut.

    Nährwerte pro 100g:
    Brennwert 312 Kcal
    Eiweiss 3,0g
    KH 73,5g
    Fett 0,7 g

    Zutaten: Glukose-Fruktose-Sirup, Roggenmehl, Wasser, Zucker (leider ohne genauere Angaben), Stärke (Kartoffel), Gewürz und Kräutermischung, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat), planzliches Fett, Konservierungsmittel (Sorbinsäure)...

    Bin nicht so der Experte, was "leere KH" etc. angeht, deshalb bitte mal eure Meinung.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 18.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kannst Du durchaus vor dem Training als KH Lieferant einwerfen oder auch direkt nachher um die Glycogen-Speicher wieder etwas aufzufüllen.
     
  4. mav

    mav Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort...hatte mir das als Happen zwischendurch gedacht, da ich momentan recht wenig Zeit habe, 5-6 kleine "vernünftige" Mahlzeiten am Tag zu essen.
     
Thema: "Frühstückskuchen" Holländischer brauner Lebkuchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lebkuchen frühstückskuchen