Füllen vs. Zurückhaltung - Fragen zur Nährstoffmengenaufnahm

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von duefer, 05.07.2001.

  1. duefer

    duefer Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2001
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
        Hi !

    'Habe letztens mal gehört , daß der Darm bei übermäßiger Nahrungsaufnahme ( Beispiel : mehr als 2 Eier ) nur einen gewissen Maximalewert an Proteinen etc. aufnehmen kann( im Falle der Eier : maximal die Proteine von 2 Eiern ) ! Widerspricht dies nicht der allgemeinen Annahme,daß übermäßiges Essen im Sinne einer Energie - Bilanz zu übergewicht führt ??? Wie kann das zusammen passen , wo angeblich überschüssige Kohlehydrate überwiegend in Wärmeenergie (nicht in Fett!) umgewandelt und Proteine nur begrenzt aufgenommen werden ! Ist es also vielleicht so , daß man - solange man die Fettaufnahme im Bereich akzeptabler Parameter hält - SOVIEL ESSEN KANN , WIE MAN WILL ?!?! Was meint Ihr dazu ! Diese Problem mußte bei mir zwangsläufig aufkommen , nachdem ich soviel sich gegenseitig widersprechende Bücher , Artikel und Sendungen verinnerlicht habe !

    :confused:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Füllen vs. Zurückhaltung

    Hi duefer!

    Sicher kann Dein Körper nicht alles verwerten, was Du ihm zuführst. Dein Gewicht wird sich eher durch den Kalorienüberschuss bemerkbar verändern. Du wirst also auf jeden Fall zunehmen, wenn Du übermäßig viel ist - auch an Fett.
     
  4. duefer

    duefer Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2001
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Füllen vs. Zurückhaltung

          Hi , Crypto !

    Die Sache mit dem Kalorienüberschuß war mir natürlich erst einmal klar - BIS ich von besagter Nährstoffaufnahme -Begrenzung erfahren habe ...ALSO sehe ich da jetzt folgenden Widersprüche/Fragen :
    Wie kann es überhaupt zu einem Kalorienüberschuß kommen , wenn der Körper nur begrenzt Nährstoffe aufnimmt ( Ist diese Nahrstoff-Aufnahme-Grenze dann vielleicht doch höher , als die Grenze der empfohlenen Kalorienaufnahme ?) ? - Ich dachte mir nämlich , daß wenn man z.B. bei 1 Mahlzeit so richtig zulangt , diese Aufnahme- Einschränkung doch einen Kalorienüberschuß begrenzt , man ziemlich gesättigt ist  und das für einen längeren Zeitraum als bei kleineren Mengen der Fall ist : Ich hatte vor einigen Tagen z.B. einen ziemlichen Fressanfall , so daß ich am Ende des Tages mehr als das doppelte an Kalorien zu mir nahm  als üblich und beteuerte einem Bekannten mein schlechtes Gewissen - worauf hin er behauptete , ich müße mir da keine Sorgen machen , da der Körper sowieso nicht alle diese gezählten Kalorien aufnehmen kann .... Wieviel nimmt er denn nun auf und speichert gnadenlos in Fett  , und wieviel "übersehen" und wieder ausgeschieden ? Gibt's da evtl. statistische Angaben zu ? :confused: :confused: :confused:
     
  5. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Füllen vs. Zurückhaltung

    Dein Körper mag zwar nicht ALLES aufnehmen und verwerten können - aber auf Dauer gesehen wirst Du auf jeden Fall zunehmen, da trotzdem ein Überschuss bestehen wird. ALlerdings hängt dieser auch immer von Deinem eigenen Stoffwechsel ab.
    Du wirst sicher auch bemerkt haben, dass jeder Mensch da anders ist. Einer kann unentwegt (fr)essen und nimmt einfach nicht zu und der nächst nimmt schon zu, wenn er auch nur etwas Essbares sieht...

    Statistische Angaben sind mir aufgrund der angesprochenen Problematik leider auch nicht bekannt. :confused:
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Füllen vs. Zurückhaltung - Fragen zur Nährstoffmengenaufnahm

Die Seite wird geladen...

Füllen vs. Zurückhaltung - Fragen zur Nährstoffmengenaufnahm - Ähnliche Themen

  1. Creatin Wissenslücken füllen!!! Thread 102048482 Mio. =D

    Creatin Wissenslücken füllen!!! Thread 102048482 Mio. =D: Scheiß Inet, muss wieder den ganzen Text neu schreiben. :boese: Hatte vorhin nen langen, sehr gut strukturierten Text verfasst, aber jetzt kürz...
  2. loch füllen

    loch füllen: also ich habe meine Ernährung einigermaßen in Griff denke ich(nicht perfekt aber denke mal auch net schlecht). Kurzer bsp Auszug: Morgens...
  3. Glykogen auffüllen?

    Glykogen auffüllen?: Hallo erstmal zusammen, ist mein erster eintrag :-D Es ist ja allgemein bekannt, dass man in der Defi ein Kaloriendefizit schaffen muss...