Gewichtskontrolle standardisieren / richtig wiegen

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von DeLarge, 26.12.2007.

  1. #1 DeLarge, 26.12.2007
    DeLarge

    DeLarge Newbie

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    hi,

    nicht das ich nicht weiss wie man sich wiegt, allerdings ist eine dauerhafte Kontrolle des Körpergewichts im Zeitalter digitaler Waagen mit 100g Skalierung doch von vielen Faktoren abhängig. Wie kann ich möglichst unverfälscht dauerhaft mein Gewicht überwachen ? Schliesslich ist dies m.E. von einigen Faktoren abhängig : Gewichtsmessung morgens oder Abends, vor oder nach Flüssig- / Festnahrung bzw. vor oder nach morgiger Klositzung. Letzteres hört sich ja lustig an, aber wenn man auf dem Klo ne Sitzung abhält sind aus Blase und Darm auch schnell 500g verschwunden .. :mrgreen:

    Ich habs bisher so gehalten das ich mich morgens , nüchtern gewogen habe.
    Gibt es da nen ernstgemeinten Tip ?


    delarge
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spongebob, 26.12.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Das Gewicht bezieht sich immer auf leergewicht, dh. morgens auf nüchteren/entleerten Magen und natürlich nakisch musst du sein.
     
  4. #3 Anonymous, 26.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Meiner Meinung nach ist das eigentlich nicht notwendig,sich jeden Tag zu wiegen :roll:

    Wir sind doch keine Mädels :biggrin:
    Versuch einfach in der Woche nicht mehr wie 1 kg abzunehmen!10 gramm mehr oder weniger machen es nun auch nicht.
     
  5. #4 DeLarge, 26.12.2007
    DeLarge

    DeLarge Newbie

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Du hast natürlich recht, mich interessiert jetzt nicht auch die Zehntelstelle hinterm Komma, aber Schwankungen im Bereich von nem halben Kilo würde ich gerne ausschliessen. Ich habe mich schon abgefunden, das 3 digitale Waagen in meinem Umfeld 3 unterschiedliche Gewichte mit Spannweiten um 3.5 Kilo anzeigen. Ist mir egal, solange ich nur eine dauerhaft nutze. Aber diese solle dann möglichst schwankungsfreie Messungen ermöglichen. Ich denke das es im medizinisch/wissenschaftlichen Bereich bestimmte Rahmenregeln gibt.
     
  6. #5 Anonymous, 27.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sponges Regeln sind die normalen Regeln. Morgens vorm Essen nachm Kot/Hahn ablassen und nackt sein.
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich hab die Waage aus der Wohnung verbannt. Das beste Mittel zur Gewichtskontrolle ist für mich der Spiegel und Vorher- / Nachherfotos. Am besten immer in der selben Pose und am selben Ort um wirklich vergleichbare Fotos zu bekommen.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gewichtskontrolle standardisieren / richtig wiegen